1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aus 2 mach 1: radio bremen nimmt trimediales Funkhaus in Betrieb

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von bta98, 31. August 2007.

  1. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    28.914
    Zustimmungen:
    5.514
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    AW: Aus 2 mach 1: radio bremen nimmt trimediales Funkhaus in Betrieb

    Ach weißt du... Wo wir schon beim Thema "Skepsis" sind: Mich macht es vor allem skeptisch, dass du immer wieder krude Behauptungen zum Thema "Radio Bremen" aufstellst, die selbst auf der RB-Website entweder durch nichts gestützt oder sogar widerlegt werden. Siehe auch die Diskussion um die angebliche Existenz von zwei verschiedenen Dritten Programmen von Radio Bremen. Wie gesagt: Träum ruhig weiter. Und schönen Gruß an den Mitarbeiter der Intendanz. Wenn er mag, kann er sich ja mal bei mir melden... :D
     
  2. htw89

    htw89 Guest

    AW: Aus 2 mach 1: radio bremen nimmt trimediales Funkhaus in Betrieb

    Was Radio Bremen angeht, siehts nur so aus:
    - NDR veranstaltet das NDR Fernsehen zusammen mit Radio Bremen
    - Radio Bremen übernimmt dieses auch für Radio Bremen TV, fügt das eigene Logo und eigene Regionalsendungen hinzu

    Insofern ist das recht kompliziert. Einerseits ist Radio Bremen TV kein vollständiges Programm, andererseits ists aber auch nicht einfach nur ne Regionalversion des NDR Fernsehens.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2007
  3. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aus 2 mach 1: radio bremen nimmt trimediales Funkhaus in Betrieb

    Vielleicht solltest DU einfach mal lieber die Augen aufmachen! :rolleyes:

    [​IMG]

    Es gibt nun mal zum einen das regionale Dritte rb.tv und zum anderen, das RB-Fernsehen oder kurz RB.FS, welches das überregionale Dritte von radio bremen ist und sich den Sendeplatz mit dem NDR Fernsehen teilt! ;)

    Und daran, änderst selbst DU NICHTS! :D
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    28.914
    Zustimmungen:
    5.514
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Aus 2 mach 1: radio bremen nimmt trimediales Funkhaus in Betrieb

    Na schön, dann halt noch mal: Es gibt kein separates Programm namens "RB-Fernsehen". Such auf der RB-Website danach, du wirst es nicht finden. Auf dem geposteten Foto steht ja auch was anderes, nämlich "NDR/RB-Fernsehen", und in der Unternehmenskommunikation ist öfter die Rede vom "NDR-Fernsehen in Zusammenarbeit mit Radio Bremen". Damit ist nichts anderes gemeint als das gemeinsam veranstaltete Programm, das früher N3 hieß. Seit der Umbenennung ist Radio Bremen natürlich verständlicherweise nicht besonders scharf darauf, dieses Programm einfach "NDR-Fernsehen" zu nennen, deshalb gibt es diese seltsame Sprachregelung.

    Trotzdem steht aber auf radiobremen.de korrekterweise:
    http://www.radiobremen.de/ueber_uns/unternehmen/

    Damit sollte sich dein Märchen vom "RB.FS" endgültig erledigt haben. :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2007
  5. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aus 2 mach 1: radio bremen nimmt trimediales Funkhaus in Betrieb

    "Märchen" ist gut! *lach* Das "RB.FS" gibt des schon seit den 1960er Jahren, lange Zeit BEVOR man auch nur ansatzweise an rb.tv im Traum gedacht hat, bis Samstag hiess sogar das Sendezentrum in Osterholz-Tenever so. :D

    Im Übrigen hat sich "N3" damals genau aus diesen 3 Fernsehprogrammen zusammengesetzt (daher auch die "3" im Namen):

    -NDR Fernsehen
    -RB-Fernsehen
    -Sender freies Berlin

    Als der Sender freies Berlin, nach der Wende, Anfang der 1990er aus "N3" ausscherte, blieben nur die beiden erstgenannten übrig, die sich seitdem den Kanal für das überregionale Dritte teilen!

    Mit rb.tv und RB.FS verhält es sich GENAUSO wie mit

    NDR Hamburg
    NDR Schleswig-Holstein
    NDR MVP
    NDR Niedersachen

    und dem NDR Fernsehen...

    Das NDR Fernsehen ist das überregionale Dritte des NDR, die 4 oberen Programme sind die jeweiligen regionalen Dritten des NDR.

    Radio Bremen macht NICHTS anderes!

    RB-Fernsehen ist das überregionale Dritte, rb.tv das regionale Dritte! :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2007
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    28.914
    Zustimmungen:
    5.514
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Aus 2 mach 1: radio bremen nimmt trimediales Funkhaus in Betrieb

    Okay, keine weiteren Fragen. Jetzt kann jeder, der ein bisschen was von den Strukturen der ARD versteht, klar erkennen, was von deinen Theorien zu halten ist... :eek: :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2007
  7. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aus 2 mach 1: radio bremen nimmt trimediales Funkhaus in Betrieb

    Nur sind es nun mal keine Theorien, sondern Fakten....:D

    Alle Sendeanstalten der ARD betreiben regionale und überregionale dritte Programme! DAS ist nun mal ein belegtes Faktum!:winken:

    Übrigens "RB.FS" gab es sogar schon, da war radio bremen, noch nicht mal nach Osterholz-Tenever umgezogen! ;)
     
  8. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    28.914
    Zustimmungen:
    5.514
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Aus 2 mach 1: radio bremen nimmt trimediales Funkhaus in Betrieb

    Ja, das mag ja sein. Nur dass es sich dabei niemals um ein eigenes Fernsehprogramm, sondern um die Fernsehabteilung der Sendeanstalt Radio Bremen gehandelt hat.

    Und natürlich hat es zu N3-Zeiten auch niemals ein Fernsehprogramm namens "NDR-Fernsehen" gegeben, sondern nur die Fernsehabteilung des Norddeutschen Rundfunks, der gemeinsam mit RB und SFB das Dritte Programm N3 (vormals Nord 3) betrieb.

    Und auch bei den Landesprogrammen des heutigen NDR-Fernsehens muss ich dich enttäuschen: Das sind keine "regionalen Dritten", sondern schlicht und einfach Fensterprogramme innerhalb eines gemeinsamen Dritten Programms.

    Das kannst du auch alles schön hier nachlesen: http://db.ard.de/abc/main.index_abc

    Irgendwann solltest dann selbst du merken, dass du dich mit deiner ganz privaten Fantasie-Terminologie komplett verrannt hast.
     
  9. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aus 2 mach 1: radio bremen nimmt trimediales Funkhaus in Betrieb

    *LOL* Du bist drollig! Hast wohl immer noch nicht verstanden, was ich Dir zu erklären versucht habe, was? :rolleyes:
     
  10. htw89

    htw89 Guest

    AW: Aus 2 mach 1: radio bremen nimmt trimediales Funkhaus in Betrieb

    Er merkt es nicht. So wie eine Sendeschleife. Immer die gleichen Phrasen.:D
    Und alle anderen sind schuld oder liegen falsch, immer. JHB hat immer recht :)
    Genug der Ironie.

    Fakt ist, als Sender in dem Sinne gibt es im Grunde nur das NDR Fernsehen(in Zusammenarbeit mit Radio Bremen) mit seinen verschiedenen Regionalmagazinen, sowie auf der anderen Seite Radio Bremen TV. Was dahinter steht und ob es ein RB-Fernsehen in Tennever gibt oder gab, ist vollkommen irrelevant.

    N3 war ein gemeisames Programm von NDR, RB und SFB. NDR Fernsehen hingegen gehört ganz offensichtlich nur dem NDR, der RB bekommt aber Sendezeit ab und kann eigene Formate über den NDR verbreiten. Diese sind dann mit dem Logo von RB versehen statt dem des NDR.

    Um es anders auszudrücken: Wie beim 1. Programm liefert Radio Bremen seine Sendungen nur dem NDR Fernsehen zu. Nebenbei betreibt man Radio Bremen TV, welches größtenteils das Programm des NDR übernimmt. Fast so wie einige Regionalsender heute das Programm von 9 LIVE, RTL Shop und Konsorten übernehmen.:winken: Sozusagen um die Sendezeit außerhalb des eigenen Programms(welches am Vorabend läuft) vollzukriegen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2007

Diese Seite empfehlen