1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aus „ästhetischen Gründen“: MDR retuschiert „Bild“-Logo

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. September 2021.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    109.867
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat für einen retuschierten TV-Beitrag um Entschuldigung gebeten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Mark100

    Mark100 Platin Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    2.382
    Zustimmungen:
    395
    Punkte für Erfolge:
    93
    .. das erinnert mich an den ORF in den 90er Jahren - als es in Österreich noch das Rundfunkmonopol des ORF gab. Damals gab es im Osten von Österreich den sehr populären Radiosender "Radio CD International" der von der Slowakei nach Österreich einstrahlte & für Ost-Österreich sendete (um so das Monopol zu umgehen).
    Damals hat der ORF krampfhaft versucht, dass nur ja nicht das "Radio CD" Logo ins ORF Bild kam. Das ging so weit, dass in den Hauptnachrichten manche Personen (bspw. bei Pressekonferenzen) erst ab dem Hals gezeigt wurden um nur ja nicht das "Radio CD Mikro" ins Bild zu bringen :) Lang ists allerdings her.
     
    b-zare gefällt das.
  3. S.B.

    S.B. Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Mikrophonhalter und "O-Ton" Sammler einiger Sender und Programmanbieter haben nur die Aufgabe den Popschutz mit dem Logo bestmöglich in die Kamera zu halten.
     
  4. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    16.912
    Zustimmungen:
    5.850
    Punkte für Erfolge:
    273
    Der MDR hatte sich jetzt, Stand 19.13 Uhr, dafür entschuldigt im laufenden Sachsenspiegel.
    Jener kommt ja aus Dresden. Kann sein, dass in den Provinzstudios ein lascherer Umgang herrscht, als in der Zentrale in Leipzig.
    Naja kommt vor, sollte aber nicht sein.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  5. S.B.

    S.B. Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wo sind denn Provinzstudios?
     
  6. fernseh.schauer

    fernseh.schauer Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    73
    Interessanterweise hat man in der Entschuldigung kein Wort über Ästhetik verloren...
    Dass es so nicht geht sollte jedem klar sein, und der Beitrag wurde vor Ort in Dresden aufwändig retuschiert - das Interview aus dem betreffendem Beitrag wurde ja in Dresden gedreht...

    Wenigstens hat man bei mdr Eier in der Hose und entschuldigt sich nur im Internet sondern auch direkt in der Sendung. Das hätte ich nicht gedacht dachte das bliebe bei einer halbherzig hingeknallten Twitter-Entschuldigung.
    Und dass so manches Medium darüber berichtet (wie bspw. DWDL) hätte ich auch nicht gedacht.

    Der RTL Backstage Eklat wurde ja auch gekonnt unter den Tisch gekehrt in den Medien...
     
    b-zare und Sky Beobachter gefällt das.