1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufzeichnungsfehler UFD580

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Garth Brooks, 12. Juli 2004.

  1. Garth Brooks

    Garth Brooks Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Regensburg
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich hatte schon mehrfach Aufzeichnungsfehler. Der UFD 580 zeichnet auf, aber die Aufzeichnung kann danach nicht angesehen werden. Die Aufzeichnung ist in voller Länge auf der Festplatte vorhanden, bricht aber ab einem bestimmten Zeitpunkt ab. Dies auch obwohl wir den Film während der Aufnahme angesehen haben, der Film also fehlerfrei gelaufen ist.

    Wer kennt diesen Effekt noch ?
     
  2. 580Experte

    580Experte Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    BB
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS821 (160GB)
    Kathrein UFD580 (200GB)
    Kathrein UFD552 (120GB)
    Kathrein UFS702
    Galaxis EasyWorld
    Kathrein UFD230
    Tevion 203
    PC SAT TV
    AW: Aufzeichnungsfehler UFD580

    Ja dieser Fehler ist bekannt.

    Warte auf die neue Firmware. Was besseres kann Dir z. Z. wohl keiner sagen
     
  3. LarsK

    LarsK Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Hagen/Westf.
    AW: Aufzeichnungsfehler UFD580

    Habe ich jetzt auch das erste Mal gehabt, bin stinksauer ! Ein komplettes Musical ist weg. :wüt: :wüt:


    CU

    Lars
     
  4. Garth Brooks

    Garth Brooks Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Regensburg
    AW: Aufzeichnungsfehler UFD580

    @ lars ich war nun besonders schlau und hab was doppelt aufgenommen, damit wenigsterns eine Aufzeichnung anzusehen ist -

    Der 580 war noch schlauer - beide Aufzeichnungen bleiben schwarz. Auch in diesem Fall wurde die Sendung paralel angesehen, nur nicht von mir - Die Aufzeichnung endete mit einem Absturz, meine Frau hat infolge des Timeshift das Ende auch nicht gesehen.

    Was mich beunruhigt - Das trat am Anfang eigendlich nicht auf, irgendwann sporadisch und nun öfter ?????

    Mal sehen ob die neue Soft da was hilft - Wenn nicht warte ich bestimmt keine 6 Monate auf die Nächste....

    Die Neue Softw. ist angeblich schon fertig und muß nur noch "released" werden.

    Ob denen klar ist daß da jemand drauf wartet ??????????
     
  5. LarsK

    LarsK Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Hagen/Westf.
    AW: Aufzeichnungsfehler UFD580

    Wenn die neue Soft nicht zumindest die gröbsten Fehler ausmerzt, suche ich mir einen anderen Twin HD Receiver. Dann sage ich nur: :winken: Kathrein !!


    CU

    LarsK
     
  6. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.404
    AW: Aufzeichnungsfehler UFD580

    Hallo,

    ein ähnliches Problem kenne ich von meinem "alten" Kathrein 554 (552-Version);
    beim Schneiden von Aufzeichnungen auf der Platte.
    Manchmal ist der 2. Teil der geschnittenen Aufzeichnung nicht abspielbar; deswegen vermeide ich Schnitte soweit es nur geht.

    Ein Problem könnten auch Fehler im MPEG2-Stream, die nicht korregierbar sind, sein. Bestimmte (fehlerhafte, ungültige) Bitkombinationen im Stream-Header könnten fälschlicherweise ein Ende der Aufzeichnung signalisieren und damit die Wiedergabe stoppen. Ok, ist nur eine Vermutung von mir.
     
  7. Balthasar

    Balthasar Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    88
    AW: Aufzeichnungsfehler UFD580

    Hallo zusammen,


    nach einigen Tagen Erfahrung mit meinem neuen 580er habe ich bisher folgende Aufzeichnungsprobleme festgestellt:

    - Während einer Sofortaufnahme mit der REC-Taste stürzt der Receicer manchmal ab, während ein anderes Programm gesehen wird. Das laufende Programm bleibt stehen (Standbild). Umschalten ist nicht möglich. :wüt:

    - Beim Spulen in einer Aufzeichnung, die aktuell noch läuft, gibt es Probleme. :(

    - Läuft eine timerprogrammierte Aufnahme (mit EPG programmiert), die in Abwesenheit gestartet wurde, lässt sich der 580er nicht im SAT-Modus einschalten, ohne die Aufnahme zu unterbrechen. :wüt: :wüt:

    - Wie hier schon gelegentlich gelesen, bekommen die Aufnahmen häufig den Titel der nachfolgenden Sendung. :(

    - Während einer Aufnahme funktioniert nicht die Standbildfunktion mittels Stopp-Taste. :(

    Kann jemand den einen oder anderen Fehler bestätigen, oder handelt es sich um Macken in meinem Gerät?


    Viele Grüße
    Balthasar
     
  8. schaebberle

    schaebberle Guest

    Habe auch den Fehler gemacht, zu kaufen, ohne vorher hier über den UFD 580 zu lesen.

    EPG-Timer funktioniert, aber Titel wird fast immer falsch angezeigt. Lt. Kathrein liegt es an den Sendeanstalten und Kathrein ist da machtlos (so kann man sich auch rausreden).

    Updates über Satellit gehen bei mir nicht (kann das an unserer Einkabel-Lösung liegen?)
    Bei mir hat die Firma, die das Ding installiert hat, 2 Stecker in die Sat-Dose gesteckt. Kann somit auch 1 Programm sehen und ein anderes aufnehmen.

    Auch bei meinem 336 CI ist das Update via Sat nicht möglich. Hier kommt immer die Meldung: Download-Kanal nicht gefunden.

    Hat jemand einen Tip?
     
  9. ratbag

    ratbag Guest

    AW: Aufzeichnungsfehler UFD580

    Diesen (von Garth genannten) Fehler hat mein 580er u. a. auch. Ich stelle leider seit einigen Tagen ebenfalls fest, dass er mittlerweile gehäuft/öfter auftritt. 580Experte hat zwar recht, auf die neue Software zu warten ist wohl momentan eine Möglichkeit. Nur: Wann kommt sie denn endlich und wieviele Fehler sind dann behoben und/oder neu dazugekommen? Ich hatte seither Kathrein/den 580er immer etwas "verteidigt" - so langsam stinkt mir das Teil und deren Service aber auch gewaltig :mad: :mad: . Ich überlege, ob ich das Gerät nicht demnächst zum Händler zurücktrage - Gewährleistung innerhalb der ersten 6 Monate... siehe BGB oder meinen Thread im "Small Talk" zum Gewährleistungsrecht hier im Forum. (Die Verbraucherzentrale hat übrigens meine Auffassung der Angelegenheit in besagtem Thread schriftlich genauso bestätigt).

    Mein 580er wurde im April 2004 gekauft und so langsam wird eine Entscheidung fällig. Leid tut mir dann mein Händler, der sehr nett und hilfsbereit ist. Dem würde/wird dann die Gewährleistung (wegen der Unannehmlichkeiten/Unzulänglichkeiten der Fa. Kathrein) Arbeit und Ärger machen. Ob es wohl beabsichtigt ist, mit dem Firmwareupdate soooo lange zu warten? Ich will es ja nicht direkt unterstellen, aber irgendwie bekomme ich so langsam ein ungutes Gefühl bei der Sache. Die 6-Monatsfrist neigt sich so langsam bei vielen Käufern zum Ende. Ab dem 7. Monat muss der Käufer beweisen, dass das Gerät von Anfang an Mängel hatte... nur mal so in den Raum gestellt... [Irgendwann sollte man sich wirklich überlegen, wie lange man so etwas mitmacht]. Ob und wie lange es für das Teil eine Herstellergarantie gibt, habe ich bisher nirgends finden können.

    Wenn sich seitens der Fa. Kathrein nun nicht sehr bald etwas tut, werde ich mich ebenfalls von diesem Produkt und Kathrein verabschieden :winken:

    Änderung/Nachtrag: Mein Posting bezieht sich ja auf die Gewährleistung (Händler). Hat eigentlich jemand zufällig irgendwo (z. B. in der Bedienungsanleitung) einen Hinweis auf die Garantie (Hersteller) gefunden? Ich sah das Wort Garantie nur im Zusammenhang mit "Originalkarton beim Einsenden, sonst Verlust der Garantie für die Festplatte". Was rechtlich gesehen auch schon wieder falsch bzw. unzulässig ist. Ordentliche Verpackung muss zwar sein - Originalkarton nie und nimmer... Wenn schon irgendwo etwas steht ist es garantiert :D unrichtig und irreführend.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. August 2004
  10. Garth Brooks

    Garth Brooks Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Regensburg
    AW: Aufzeichnungsfehler UFD580

    Hi ratbag


    für die ersten 6 Monate reicht deine Aussage daß das Gerät nicht richtig funktioniert.
    Irgendeine Einschränkung auf Originalverpackung ist nicht zulässig.

    Evtl. sollt eman genau das machen - Geld zurück - und dann den gleichen wieder kaufen , dann wieder mit 6 Monaten Vollgarantie.

    Das update kommt nun schon 2 Monate ständig die nächsten 1-2 Wochen.

    Mir stinkts auch langsam, vor allem weils eigendlich ein Top Gerät ist, und der Ruf vom lahmarschigen Service ruiniert wird.

    Ich vermute Kathrein denkt sich wegen ner Handvoll Leute die meckern machen wir keine Aktion. Daß mich mittlerweile ein halbes Duzend Leute gefragt haben wie der 580 geht ist denen nicht klar !
    Ich habe möglichst neutral geantwortet hab : Das weis ich erst nach dem Softwareupdate auf das ich seit Monaten warte...

    Und geh mal in ein Geschäft und frag nach dem 580 : Antwort : Zu viele Softwareprobleme - noch nicht ganz ausgereift.
    Für Verkäufer sind diese Foren Pflichtektüre wenn er Ärger im Laden vermeiden will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004

Diese Seite empfehlen