1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufzeichnungsabruch / Cinergy 1200-DVB-C

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von fs_lg, 29. Oktober 2006.

  1. fs_lg

    fs_lg Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Timer programmiert, Aufzeichung endet (mal 3-4 Minuten, mal auch bis zu einer Stunde, nie bis zu Ende).

    Habe einmal das gesamte Log unten eingestellt, hoffe es hilft.

    TerraTec Home Cinema: 4.83.00.98
    Remote Control Editor: Unbekannt
    Cut!: 0.05.40.83
    dlcllib.dll (tvtv): DLCL-WIN32-02.07
    EPG database: TerraTec EPG Database Version 1.0 (2006/06/02)
    TT_Vtx.ax: 4.53.00.320
    TTDvbSubtitle.ax: 1.02.00.05
    Windows: Windows 2000 Service Pack 4 (5.0 Build 2195)
    Administratorrechte: Ja
    DirectX: 9.0c (4.09.00.904)
    Internet Explorer: 6.0.2800.1106
    Debug level: 3


    ---------------------------------------------------------------

    11:01:13.296 5688K( +5688) 278-504: MSG Sonntag - 29. Oktober 2006
    11:01:13.296 5700K( +12) 278-504: MSG Logfile = C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\TerraTec\CinergyDVR\Trace.log
    11:01:13.640 6132K( +432) 278-504: MSG ===================================================================
    11:01:13.640 6136K( +4) 278-504: MSG SOFTWARE
    11:01:13.640 278-504: MSG ===================================================================
    11:01:13.640 278-504: MSG THC version = 4.83.00.98
    11:01:13.640 278-504: MSG Operating System = Windows 2000 Service Pack 4 (5.0 Build 2195)
    11:01:13.640 278-504: MSG DirectX Version = 9.0c (4.09.00.904)
    11:01:13.640 278-504: MSG User is Admin = Yes
    11:01:13.640 278-504: MSG Proxy enabled = 1
    11:01:13.640 278-504: MSG Proxy IP = 9371648.9401816.1221164.9401808
    11:01:13.640 278-504: MSG Proxy Port = 0
    11:01:13.640 278-504: MSG ===================================================================
    11:01:13.640 278-504: MSG DIRECT SHOW COMPONENTS
    11:01:13.640 278-504: MSG ===================================================================
    11:01:13.671 278-504: MSG KsProxy.ax = 5.03.00.900
    11:01:13.671 278-504: MSG KsTvTune.ax = 5.03.01.904
    11:01:13.703 278-504: MSG BdaPlgIn.ax = 5.03.00.900
    11:01:13.718 278-504: MSG Mpg2Splt.ax = 6.05.01.900
    11:01:13.734 278-504: MSG MSDvbNP.ax = 6.05.01.900
    11:01:13.765 278-504: MSG PsisRndr.ax = 6.05.01.900
    11:01:13.781 278-504: MSG PsisDecd.dll = 6.05.01.900
    11:01:13.781 278-504: MSG ===================================================================
    11:01:13.781 278-504: MSG HARDWARE
    11:01:13.781 278-504: MSG ===================================================================
    11:01:13.781 278-504: MSG MoboName =
    11:01:13.781 278-504: MSG MoboManufacturer =
    11:01:13.781 278-504: MSG MoboChipset =
    11:01:13.781 278-504: MSG BIOS Version =
    11:01:13.781 278-504: MSG Processors = 1
    11:01:13.781 278-504: MSG Processor = AMD Sempron(tm) Processor 3000+
    11:01:13.781 278-504: MSG RAM = 895 MB
    11:01:13.781 278-504: MSG Videocard = NVIDIA GeForce 6100 (PCI\VEN_10DE&DEV_0242&SUBSYS_02421849&REV_A2)
    11:01:13.781 278-504: MSG Monitors = 1
    11:01:13.781 278-504: MSG Resolution = 1024 x 768
    11:01:13.781 278-504: MSG Soundcard 1 = Realtek HD Audio output
    11:01:13.781 278-504: MSG Soundcard 2 =
    11:01:13.781 278-504: MSG Soundcard 3 =
    11:01:13.781 278-504: MSG Wave Out = Realtek HD Audio output
    11:01:13.781 278-504: MSG Wave In = Realtek HD Audio input
    11:01:23.718 17404K( +11268) 278-504: MSG --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meldungen zu den empfangenen Sendern gekürzt (zu lang für ein Posting)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    11:01:23.718 278-504: MSG Found WST Id for 27 of 44 services
    11:01:23.718 278-504: MSG --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    11:01:23.937 22900K( +5496) 278-504: WRN CDecoderManager::ConnectFilter() no Filter for nType=2 selected
    11:01:23.937 22908K( +8) 278-504: WRN ADD/CONNECT FILTER: H.264 Video decoder hr = 0x80004005
    11:01:23.937 22924K( +16) 278-504: ERR CONNECT FILTERS: Source -> Decoder -> FAILED
    11:01:23.937 22932K( +8) 278-504: ERR -> Error 0x80040207: Die Besitzer-SID eines Abonnements auf Einzelbenutzerbasis ist nicht vorhanden.
    11:01:23.937 22920K( -12) 278-504: WRN CDecoderManager::ConnectFilter() ConnectDecoder() for nType=5 FAILED
    11:01:23.937 278-504: WRN ADD/CONNECT FILTER: AAC Audio decoder hr = 0x80040207
    11:01:32.984 69276K( +46356) 278-504: MSG -------------------------------------------------
    11:01:32.984 69280K( +4) 278-504: MSG TUNE CHANNEL: WDR Köln (RECEIVER_TASK_WATCH)
    11:01:32.984 278-504: WRN / CReceiver::GetLocator() not found - FAIL
    11:01:35.906 74192K( +4912) 278-504: MSG ===================================================================
    11:01:35.906 74200K( +8) 278-504: MSG DEVICES
    11:01:35.906 278-504: MSG ===================================================================
    11:01:35.906 278-504: MSG Device #1 = Cinergy 1200 DVB-C Tuner (BDA)
    11:01:35.906 278-504: MSG Device ID = PCI\VEN_1131&DEV_7146&SUBSYS_1156153B&REV_01
    11:01:35.906 278-504: MSG Driver version = 4.8.0.15

    11:01:35.906 278-504: MSG Device #2 = DVB-T Filestream Device
    11:01:35.906 278-504: MSG Device ID =
    11:01:35.906 278-504: MSG Driver version = 4.83.00.98

    11:01:35.906 278-504: MSG Device #3 = DVB-S Filestream Device
    11:01:35.906 278-504: MSG Device ID =
    11:01:35.906 278-504: MSG Driver version = 4.83.00.98
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
  3. Thomkat

    Thomkat Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    55
    Technisches Equipment:
    D420 CoreDuo 1,2GHz - 1,5GB RAM - Intel GMA 950 - Prozessorlast DVB-T bei 800MHz 7-15%, AnalogTV 800MHz 25-35%
    AW: Aufzeichnungsabruch / Cinergy 1200-DVB-C

    Das gleiche Problem habe ich auch mit meiner Cinergy Hybrid T XS: 3 von 10 progr. Aufnahmen werden nicht bis zum Ende aufgezeichnet. THC 4.21 bis 4.86, egal. Und keine Lösung in Sicht. Der Frust ist nah.

    Gruss, Thomkat
     
  4. Knallerbse

    Knallerbse Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    158
    AW: Aufzeichnungsabruch / Cinergy 1200-DVB-C

    Hab nun auch das gleiche Problem mit der T².
    Musste wegen einer defekten Platte das Betriebssystem neu installieren.
    Nun bleibt die Aufnahme auch stehen - egal mit welcher Version - mal gehts 5 min gut, mal 50.

    Vor der Neuinstallation des BS hatte ich das übrigens nicht - und da waren VIEL mehr Programme installiert und es war bestimmt kein "sauberes" BS mehr.
     
  5. smk_t2

    smk_t2 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Cinergy T2
    AW: Aufzeichnungsabruch / Cinergy 1200-DVB-C

    Hallo,

    hatte dies Problem auch, mit meiner "Signatur"-Konfiguration ist dieser Fehler nicht mehr aufgetreten. Ein Tipp von mir, um Fehler in den Treibern bzw. Hardware auszuschließen: Installation der WinFast DTV Anwendung, die den DVB-S/T Karten von WinFast beiliegt. Diese funktioniert nach Registry-Patch auch mit den Terratec BDA-Treibern. Wenn hiernach alles schön ist, dann liegt der Fehler an THC, sonst :eek:

    Gruß, Sascha
     
  6. fs_lg

    fs_lg Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    27
    @Thomas / AW: Aufzeichnungsabruch / Cinergy 1200-DVB-C

    Lade die neue Version gerade und berichte dann erneut. Noch ein Problem mit der oben beschriebenen Version: Die THC zeigt IMMER erst nach einem zweiten Softwarestart ein Bild. Im Bedienungspanel zeigt sich dabei immer "Audio", statt Stereo, AC-3, etc. Irgendeine Idee dazu? Frank
     
  7. fs_lg

    fs_lg Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    27
    @ Thomas / AW: Aufzeichnungsabruch / Cinergy 1200-DVB-C

    Hallo Thomas, nein, der Fehler ist verschwunden, doch besser ist es jetzt auch nicht wirklich. Nun friert das Bild bei der Aufzeichnung von Sendungen im Minutentakt ein.
     
  8. fs_lg

    fs_lg Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    27
    AW: Aufzeichnungsabruch / Cinergy 1200-DVB-C

    So, und nun noch ein paar Worte eines wirklich verärgerten Terratec Kunden: Irgendwie habe ich den Eindruck hier als "Beta-Tester" für unausgereifte Produkte herhalten zu müssen. Ein ganzes Forum voller Fehler? Ein schlechter Witz das Ganze. Weder die Hard- noch die Software taugen offensichtlich irgend etwas. Ich plage mich jetzt bereits seit 5 Monaten mit diesem Schrott herum und empfehle wirklich jedem die Finger von Terratec Hard- und/oder Software zu lassen. Auch der Support über Email und Website ist ein schlechter Witz. Dort wird angegeben eine Antwort dauert etwa 5 Werktage. Wie bitte? Werktage? Werkmonate wäre wohl dichter dran. Bisher habe ich weder auf dem einen, noch auf dem anderen Wege überhaupt etwas von Terratec gehört. Nimms nicht persönlich, doch grenzt das Ganze an offenen "Be...". Ich glaube ich werde mir ein Karte kaufen die auch das hält, was auf der Verpackung steht.
     
  9. fs_lg

    fs_lg Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    27
    @ Thomas / AW: Aufzeichnungsabruch / Cinergy 1200-DVB-C

    Thomas, wie bereits gestern beschrieben fror die Aufnahme mit Ver. 4.86 im Minutentakt ein (ca. 1 Sekunde jeweils). Habe daher heute die 4.87 installiert. War wohl nichts. Selbst bereits erledigte Probleme tauchen nun erneut wieder auf. Bild ruckelt bei Wiedergabe und in Aufzeichnungen, Bild friert nun vollständig bei der Aufzeichnung ein. Benötigst du einen Auszug aus dem Trace Log? Gibt es die uralt Software Cinergy Digital 2 noch und wenn ja, dann wo? Gruß Frank
     
  10. sungamoipics

    sungamoipics Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    EF
    Technisches Equipment:
    Terratec_Cinergy_1200_DVB-c
    AW: Aufzeichnungsabruch / Cinergy 1200-DVB-C

    Hallo,

    na das mit dem Timer scheint ja kein singuläres Problem zu sein. Nachdem ich wieder einmal zwei mit Timer programmierte Aufnahmen (manuell eingegebene Zeiten) nicht vollständig waren, habe ich mir Terratec Home Cinema 4.98 heruntergeladen und installiert. Soweit so gut.
    Nun habe ich einfach einmal kurze Aufnahmen von wenigen Minuten zum Testen gemacht. Das waren meist nur 3 bis 5 min. Allerdings hat die Software die Aufnahme nicht ein einziges Mal genau nach dieser Zeit die Aufnahme beendet, sondern meist erst mehrere Minuten später. Das ist super ärgerlich, weil es ja nur unterstreicht, dass die Timersteuerung Schrott ist - selbst in der akuell erhältlichen Version.
    Terratec es wird Zeit, dass eine funktionierte Software zur Karte bereitgestellt wird!!! Wenn ich dann den aktuellen Preis von 109 Euro auf der Herstellerseite sehe, dann wird mir regelrecht übel, wenn ich an die Qualität denke, die ich dafür bekomme....

    Der Timer spielt auch dann nicht mehr mit, wenn aus heiterem Himmel einmal die Signalstärke als nicht ausreichend angegeben wird. Dann wird einfach nicht mehr aufgenommen. Allerdings sind mir die angeblich schwankenden Signalstärken schleiherhaft. Vielleicht versuche ich es zusätzlich mal mit einem Signalverstärker.

    Bei funktioniert eigentlich nur die manuell Aufnahme, wenn ich vor dem Rechner sitze und selber START und STOP drücke. Allerdings kann ich auch gegen Signalschwankungen nichts machen.

    Kann man den Timer sonst irgendwie in die Spur bekommen?

    Gruß Sungamoipics

    System:
    WIN XP Prof. SP2, Terratec Cinergy DVB-C 1200, Terratec Home Cinema 4.98, Treiber 4.16, DirectX 9.c, ...
     

Diese Seite empfehlen