1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufzeichnungs-Probleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Reacore, 17. Oktober 2007.

  1. Reacore

    Reacore Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Erstmal der Aufbau:

    Kabel TV zuerst in den Recorder (Panasonic DMR-EH575), von dort an den Fernseher (Loewe Xelos 32).
    Am Recorder nur die 2. Scart Buchse verwendet (für Decoder/Ext.), diese verbunden mit TV. Beide ebenfalls verbunden durch HDMI.
    Jetzt kommen wir zu dem Teil der vom Aufbau in der Panasonic Anleitung abweicht: Normalerweise kommt an oben erwähnten AV2 Scart der Receiver dran. Bei mir entfällt dieser, da ich AlphaCrypt benutze was jetzt samt Unitymedia Karte (02) im TV steckt. Und laut Anleitung soll dann an den AV1 vom Recorder der Fernseher dran. Entfällt natürlich bei mir, ist ja schon an AV2 dran.

    Es funktioniert soweit erstmal alles, ich kann analog und digital gucken und aufnehmen, wenn ich es nicht grade programmiere. Was aber ohne programmieren nicht wirklich Sinn macht.

    Wenn ich eine Sendung über EPG vom TV aus programmiere und den Fernseher auschalte und anschließend beim Recorder auf Ext-Link drücke, um ihn bereit zu machen das Signal vom TV zu bekommen wenn die Sendung losgeht. (Sorry der Satz ist verunglückt) Den AV2 Anschluss des Recorders habe ich so eingestellt wie in der Anleitung: AV2 Buchse: Ext / Ext-Link: Ext-Link2
    Die Sendung wird auch korrekt aufgezeichnet, ABER: wenn ich in der Zeit zwischen der Programmierung und der Aufnahme mal wieder TV gucken möchte, wird auch der Recorder angesprochen und nimmt einfach auf was ich gucke. Und das ist im Moment mein größtes Problem. Ich kann natürlich direkt den Recorder programmieren ohne diese Probleme, habe dann allerdings nur analoge Sender zur Auswahl.
    Habe ich da was falsch angeschlossen, eingestellt ? Kann ich mein System irgendwie verbessern ? Oder ist das bei digitalen Aufnahmen generell so ?
    Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich formuliert... :) Danke schonmal für die Hilfe!

    PS: müsste ich jetzt nicht eigentlich bild-in-bild nutzen können beim normalen tv gucken ? da ich ja einmal analog und digital habe. Es geht nur in Verbindung mit dem Recorder. Vermutlich weil ich analoge und digitale Sender über einen Eingang empfange ?!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufzeichnungs-Probleme

    Da Du über den TV aufnimmst schaltet sich Dein Recorder auch ein wenn Du diesen einschaltest.

    Gruß Gorcon
     
  3. Reacore

    Reacore Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Aufzeichnungs-Probleme

    Natürlich kann ich über den Recorder aufnehmen bzw programmieren, allerdings nur analoge Sender. Die digitalen kriege ich nicht in die Senderliste meines Recorders. Deshalb mach ich das über den TV der das Signal dann über Scart, denke ich mal, an den Recorder schickt. Wie löse ich das Problem ?

    PS: Ein Kollege meinte, ich sollte entweder einen 2. DigitalReceiver anschließen, oder den Recorder ohne einen Kabelanschluss betreiben und TV sowie Recorder mit beiden AV Anschlüssen verbinden. Werde das gleich mal testen....
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aufzeichnungs-Probleme

    Garnicht, Ext-Link bedeutet ja "nimm auf sobald du ein Signal bekommst". Wenn du deinen TV nicht beibringen kannst, das er an der SCART Buchse nur ein Signal rausgibt (Keine Ahnung ob bei Ext-Link auf das Videosignal oder die Schaltspannung geachtet wird) wenn ein programmierter Timer läuft, dann kannst du daran nichts ändern.

    Must halt das Ext-Link am Recorder wieder deaktivieren wenn du nur TV schauen willst. Aber dann nach dem schauen nicht vergessen es wieder zu aktivieren.

    Die Luxuslösung wäre ein twin PVR (digitaler Kabelreceiver mit zwei Tunern und Festplatte). Wenn man sowas mit Hilfe von mehere Geräten zusamenbastelt gibts halt immer Probleme.
    Oder (wenn du den DVB-C Tuner gerne im TV hättest) dann gleich richtig, d.h. dann auch gleich einen TV mit eingebauter HDD.

    Es gibt leider keine genormte Schnittstelle um Recorder an Receiver/TVs anzuschlissen. Deshalb ist das immer ein Bastelkompromiss. Ext-Link ist ja auch nur eine Notlösung die meistens nicht vernünftig funktioniert (wie du ja schon selber festgestellt hast).

    Für den 2. Receiver bracuhst du aber auch eine 2. SmartCard. Sonst gibts da wohl nur die ÖRs.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2007
  5. Reacore

    Reacore Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Aufzeichnungs-Probleme

    Es gibt also keine Möglichkeit das Ding komfortabel zum laufen zu kriegen, ohne mehr als 100,- auszugeben ?! Das ist irgendwie frustrierend...
    Hab mir extra ein AlphaCrypt Modul gekauft um den Receiver wieder loszuwerden samt seiner Fernbedienung. Einfach um es einfacher zu gestalten. Und dann so ein Reinfall. :wüt: Ist die einzige Möglichkeit mit eben erwähnten Digi-Receiver der am Recorder hängt digital aufzunehmen und fern zu gucken ohne das alles gleichzeitig mit aufgenommen wird ? Wobie ich bei dieser Lösung wieder nicht mehr die Fernbed. des TV nutzen kann wenn ich digital gucken will. Also auch fürn Eimer....es ist zum verzweifeln. Heißt wohl für mich digital gucken und analog aufnehmen oder beides digital dafür aber umständlich. (ext-link ausschalten -> tv gucken, etc)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2007

Diese Seite empfehlen