1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

aufzeichnung auf HD bei digi-sat-receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sushiman, 11. Januar 2007.

  1. Sushiman

    Sushiman Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    61
    Anzeige
    hi,
    habe gerade ein gespräch mit einem philips-techniker hinter mir (bezüglich eines philips-digi-sat-receivers). im laufe des gespräches hat er mir verraten das die signalaufzeichnung (zumindestens bei philipsgeräten) so funktioniert das das digitale signal zuerst analog umgewandet wird, weitergeleitet wird und dann wieder von analog auf digital gewandelt wird um auf der harddisk zu landen !!! ???
    er meinte das machen die anderen hersteller (die den selben chipsatz verwenden) auch so, stimmt das? wenn ja, welcher hersteller zeichnet direct digital auf (ohne sinnlose hin-herwandlung) ?
    g, sushiman
     
  2. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: aufzeichnung auf HD bei digi-sat-receiver

    hallo Sushiman,
    so weit ich weiß wird bei den meisten Geräten (hersteller wie Technisat, Topfield, Kathrein etc.) direkt der Datenstrom also was von oben kommt aufgezeichnet ohne D/A A/D Wandlung. Der Techniker meinte vielleicht wenn das über eine SCART buschse zum Fernsehr oder DVD-Recorder laufen lässt dann wird das hin und her gewandelt zumal die SCART buchse eine Analoge Buchse ist. Sollte das nicht der fall sein ist das eigentlich völliger schwachsinn, mit dieser hin und her Wandlung. Was Für ein Receiver hast du denn von Philips??

    MFG
    birube
     
  3. Sushiman

    Sushiman Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    61
    AW: aufzeichnung auf HD bei digi-sat-receiver

    haben tu ich noch keinen, der hintergrund meines gespräches war das ich wissen wollte ob ein digitaler zugriff auf die daten auf der hd möglich sei. (um die aufgezeichneten filme eventuell auf einen computer zu überspielen, da der receiver ja einen usb-port hat) das ist übrigens bei philips-geräten NICHT möglich. die einzige möglichkeit daten von der hd runter zu bekommen ist über die scart-buchse, und dieser "kopierschutz" ist auch nicht zu umgehen :-( die D/A A/D wandlung erfolt auch bei der datenaufzeichnung auf die hd (das dies völlig schwachsinnig sei hat mir der techniker auch bestätigt) ist in diesem fall aber firmenpolitik. (das ist nebenbei gesagt abhängig vom chipsatz der in einem gerät verbaut ist, so meinte der techniker und daher ist das bei allen geräten die den selben chipsatz verwenden so)
    daher meine frage ob die anderen hersteller auch so "dumm" verfahren, weil wenn das so ist scheidet so ein produkt für mich auf jeden fall aus.
    g, Sushiman
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: aufzeichnung auf HD bei digi-sat-receiver

    die DVD recorder von PANSONIC mit DVB T recierver eingebaut machen das auch so, dass intern 2 mal gewandelt wird. vermutlich passiert das nach vorgaben der unterhaltungsindustrie um 1 zu 1 kopien einzudämmen.
     
  5. Mark_Bj75

    Mark_Bj75 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Bücken (Niedersachsen)
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-L37GN23
    Kathrein UFS 922
    Panasonic DMR EX80S
    AW: aufzeichnung auf HD bei digi-sat-receiver

    Der Technisat Digicorder S2 kann`s .
    Dort werden die Daten mit entsprechender Software die man sich von technisat downloadet direkt wie sie im Receiver sind über Host to Host Kabel auf den PC übertragen .
    Auch der Ton wie AC3 5.1 wird übertragen .
     

Diese Seite empfehlen