1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufzeichnen mit externem Festplattenrecorder?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von malenka31, 26. Oktober 2009.

  1. malenka31

    malenka31 Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hier mal wieder eine Frage von einem absoluten LAIEN:
    Empfangen über eine Sat-Anlage. Unser neuer Fernseher hat einen integrierten DVB-S-Receiver. Haben unsere Heimkinoanlage mit Festplattenrecorder angeschlossen (SCART). Aufzeichnen ist momentan nur möglich, wenn der Fernseher eingeschalten ist. Entsprechend muss auch der gewünschte Sender eingestellt sein.
    Ist es möglich, dass man aufzeichnen kann, ohne dass der Fernseher eingeschalten ist bzw. kann ich paralell fernsehen und auf ein anderes Programm umschalten????????????
    Vielen Dank für Eure Infos....
     
  2. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Aufzeichnen mit externem Festplattenrecorder?

    Nein bzw nein
     
  3. suraso

    suraso Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufzeichnen mit externem Festplattenrecorder?

    Deine Anlage ist ziemlich verbaut und klingt dabei auch noch recht teuer. Also erstmal: Ein analoger Festplattenrecorder zur Aufnahme von digitalen Sat-Signalen über ein analoges SCART-Signal ist blanker Unsinn! Du hättest dir am besten gleich einen digitalen Festplattenreceiver (nicht -recorder) gekauft - oder wenn schon einen TV mit integriertem DVB-S-Tuner, dann auch einen, der eine Festplatte hat.

    Warum deine Anlage Unsinn ist? Du empfänsgt einen digitalen Datenstrom per DVB-S und wandelst diesen in ein analoges Signal um, das dann wiederum zur Aufzeichnung digitalisiert wird - das ist alles andere als optimal.

    Was den gleichzeitigen Empfang von mehreren Sendern angeht, so benötigt man dafür zwei unabhängige Sat-Leitungen zum LNB bzw. zum Multischalter, um die volle Auswahl an Sendern zu haben. Ansonsten kann man das Signal auch vom Ausgang des einen Tuners (also Receivers) zum Eingang des zweiten durchschleifen, dann kann man aber nur zwei Sender der selben Sat-Ebene empfangen.

    Sat-Ebenen gibt es vier: Horizontale und Vertikale Polarisation, jeweils aufgeteilt in Lowband- und Highband-Frequenzbereiche (die Grenze dazwischen ist 11,7 GHz).
     
  4. WSEIDEL

    WSEIDEL Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufzeichnen mit externem Festplattenrecorder?

    Hallo suraso,

    heißt das denn, dass ich meinen analogen Festplattenrecorder (Panasonic) nicht mehr für eine digitale Satellitenanlage nutzen kann? Ich möchte nämlich demnächst von Kabel analog zu SAT digital umstellen. Als Recorder hätte ich den Panasonic gerne weiterhin genutzt.
    Danke für Infos dazu.
    Winni
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufzeichnen mit externem Festplattenrecorder?

    Du brauchst auf jedenfall einen Receiver damit Du auch etwas aufnehmen kannst. Der TE Ersteller hat ja keinen Receiver und wollte vom TV mit eingebautem DVB-S Empfangsteil aufnehmen was zwar grundsätzlich funktioniert, aber eben nur wenn dieser auch eingeschaltet ist.
     
  6. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Aufzeichnen mit externem Festplattenrecorder?

    Unabhängig mal von der mißglückten Gerätekombination:
    Es gibt TV-Geräte, die im Standby-Betrieb den SAT-Tuner in Betrieb lassen können, ob deines das kann, ein Blick in die Bedienungsanleitung gibt Klarheit!
    Während des TV-Betriebes ein anderes Programm aufzeichnen, geht definitiv nicht. Wie schon mehrfach erwähnt, brauchst du dazu einen zweiten Receiver.
     

Diese Seite empfehlen