1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufruf zum Boykott der neuen Astra Satelliten HDTV Plattform HD+

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Blue7, 21. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Handymeister

    Handymeister Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH42-PV71F
    Technisat HD-S2
    Onkyo TX-SR605
    Panasonic DMP-BD30
    Logitech Harmony 885
    Anzeige
    AW: Aufruf zum Boykott der neuen Astra Satelliten HDTV Plattform HD+

    Hallo,

    ja klar ist das in Ordnung, freut mich wenns gefällt :)
    Jetzt können wir ja zumindest zu zwei auf die Anklage wegen nicht genehmigter Verwendung eingetragener Markenzeichen warten ...

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.426
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aufruf zum Boykott der neuen Astra Satelliten HDTV Plattform HD+

    ... in transponders Beitrag ging es nur um die analogen Sat-Haushalte. Die digitalen Haushalte hatte er doch gar nicht thematisiert ...
     
  3. The_Q

    The_Q Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufruf zum Boykott der neuen Astra Satelliten HDTV Plattform HD+

    Ich vermute mal wenn's bei denen (ProSiebenSat.1 und RTL&Co.) mit dem Angebot nicht so läuft was ja am warscheinlichsten ist und auch mit absoluter Warscheinlichkeit eintretten wird (siehe "Entavio" und das ist wieder so ein Versuch sprich quasi ein "Entavio 2").

    Werden sie vielleicht bzw. warscheinlich die SD Bildqualität ihrer Sender systematisch extra runterfahren so wie es schon teilweise Sky mit den SD Sendern macht vorallem bei den SD Varianten der Bundesliga und den Sportsendern. Um die Kunden zu ihren "Glück" zu zwingen um noch mehr Geld abzuzocken werden sie alles versuchen um HD zu pushen(wenigstens hat diese Geschichte auch ein Gutes das es dadurch zumindest mit HD jetzt schneller vorran geht als erwartet).


    PS: Also ich werde diese (HD+/CI+) Geschichte auf keinen Fall akzeptiern. "ICH will entscheiden":

    1. wann ich Werbung/Reklame bei Aufnahmen/Timeshift vorspule und dies jeder Zeit auch darf.

    2. wann und wie lange ich eine Aufnahme archiviere und "vorallem das ich aufzeichnen kann was und wann ich will, und nicht was mir HD+/CI+ erlaubt bzw. nicht erlaubt (z.B. von aufzeichnungen die Werbung schneiden/löschen dürfen etc..."

    3. das ich auch andere Anbieter uneingeschrenkt nutzen kann und nicht nur HD+/CI+.

    4. ich will über die die Einstellungen im Receiver entscheiden (z.B. Sender/Kanalbelegung, Favoritenliste, Aufnahmen archivieren ohne temporäre einschrenkungen etc... )

    und vorallem "der Herr im eigenen Haus (den eigenen Receiver) sein und nicht zum Untermieter(durch HD+/CI+-Modul da dieser eigentlich der eigentliche Untermieter ist, dann zum Vermieter wird und nun dann dem Receiver vorschreibt was er darf und was er nicht darf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2009
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Aufruf zum Boykott der neuen Astra Satelliten HDTV Plattform HD+

    Tja mischobo, die verbleibenden noch analogen Zuschauer können allein nicht das Ziel der HD+ Marktstrategen sein. Das wäre dauerhaft zu wenig, zumal auch sie die Option der SD-Versorgung ohne monatliche Zusatzkosten haben. Deshalb bleibt das Problemchen mit den derzeit bereits mit SD versorgten Zuschauern bestehen, und es ist ein wirkliches. Muß Dir persönlich nicht gefallen, ändert aber den Sachverhalt nicht wirklich. ;)
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.426
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aufruf zum Boykott der neuen Astra Satelliten HDTV Plattform HD+

    ... dennoch betrifft das von transponder aufgezeigte Szenario ausschliesslich analoge Haushalte und in meinem Hinweis ging es auch nur darum.

    Von den digitalen Haushalten werden schon ausreichend Zuschauer die HDTV-Angebote der HD+ Plattfrom sehen wollen. Die Auwwahl an Receiver wird ausreichend groß sein. Es haben schon einige Hersteller HDTV-Receiver angekündigt, mit denen die HD+ Agebote genutzt werden können. Technisat und Humax haben auch bereits angekündigt, ihre HDTV-Receiver per Softwareupdate HD+ tauglich zu machen.

    Auch wenn die Verträge bislang wohl noch nicht unterzeichnet wurden, ist es sehr wahrscheinlich, dass das HD+ Angebote auch auf Smartcards von Sky freigeschaltet werden. Schon zum Start der HD+ Plattform wird es schon eine recht umfangreiche Population an HD+ tauglichen Receiver geben.
    In den ersten 12 Monaten kann man die über die HD+ Plattform angebotenen HDTV-Programe ohne zusätzliche Kosten sehen; es wird lediglich ein geeigneter HDTV-Receiver benötigt. Nach einem Jahr wird sich dann zeigen, wieviele Zuschauer auf die HDTV-Programme wieder verzichten wollen.
    Astra wird mit Sicherheit zum Start von HD+ eine Werbekampagne starten.
    Um dem Zuschauer HDTV noch schmackhafter zu machen, könnte man die Verbreitung der SD-Version auf das nötigste Beschränken. Den SchnickSchnack wie 16:9, Dolby Digital, EPG und programmbegleitende Infos könnte es dann nur noch bei der über HD+ angebotenen HDTV-Programmen geben. Natürlich wird man wohl auch die Datenraten auf Sky-Niveau reduzieren. Damit wird der Unterschied zwischen SD- und HDTV deutlich vergrößert ...

    Allerdings wird man nichts vom Zaun brechen und es werden mit Sicherheit noch ein paar Jahre vergehen, bis die Abschaltung der SD-Versionen zur Disposition stehen wird ...
     
  6. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aufruf zum Boykott der neuen Astra Satelliten HDTV Plattform HD+

    Der Aufruf zum Boykott ist lobenswert.

    Der Verbraucher hat mehr Macht als viele denken.

    Ich werde HD+ nicht durch einen Kauf eines dieser durchgequirllten Receiver unterstützen.

    Genausowenig gehe ich beispielsweise zu den Menschenverachtern namens Schlecker XXL einkaufen.

    Solche Machenschaften zu boykottieren ist der einzig richtige Weg.
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.426
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aufruf zum Boykott der neuen Astra Satelliten HDTV Plattform HD+

    ... gem. deiner Signatur verfügst du bereits über einen solchen "durchgequirllten" Receiver.
    Und das gerade du auf HDTV-Programme verzichten wirst, halte ich persönlich für äußerst unwahrscheinlich ...
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Aufruf zum Boykott der neuen Astra Satelliten HDTV Plattform HD+

    Es ist völlig egal, welche "Erfolge" man auf dem Papier nach Milchmädchen-Art zu präsentieren gedenkt, der Endverbraucher selbst entscheidet noch immer. Am Beispiel Kabelverbreitung kann man sich ohne ein Prophet zu sein anschauen, was der Endverbraucher von kostenpflichtigen, digitalen Zusatzangeboten hält, sie sind ihm schlicht ziemlich egal. Man kann propagandistisch wie in der Vergangenheit ja auch in die selbe Argumentationsstrategie verfallen, Dolphin und entavio haben mehr als verdeutlicht, wie der Markt reagiert. An diesem Grundsatz wird HD+ nichts ändern. Darüber hinaus scheint es mir mehr als unrealistisch anzunehmen, der Endverbraucher hätte nur auf HD+ gewartet, man wird auch die verbleibenden rd. 30% bislang nicht digital erreichter Kunden nicht vollumfänglich ansprechen und begeistern können. Mit anderen Worten: HD+ wird eine ähnliche Marktakzeptanz erfahren wie zuletzt entavio. Eine SD-Abschaltung wird absehbar durch den Konkurrenzdruck im Markt verhindert. Über sie nachzudenken lohnt sich innerhalb der nächsten 5-8 Jahre nicht. Demzufolge wird HD+ einen sehr langen und ausdauernden Atem benötigen, der deutsche Endverbraucher ist schlicht kaum dazu bereit, für etwas zu bezahlen, was er auch kostenlos haben kann. Ein hochskaliertes Bild wird der Masse an dieser Stelle egal sein und bleiben. ;)
     
  9. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Aufruf zum Boykott der neuen Astra Satelliten HDTV Plattform HD+

    Am Montag, den 7.9.09, wird vormittags auf der IFA vom Astra-Chef persönlich die Katze aus dem Sack gelassen. Privatbesucher sind leider zu der Veranstaltung nicht zugelassen. Warum eigentlich nicht? :(

    IFA - Eventdetail

    Alleine den Passus: "....neue Geschäftsmöglichkeiten für Rundfunksender, Hardware-Hersteller, Händler und Installateure schafft...." muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Was der Astra-Chef damit wohl meint, dass gleich die Installateure ran müssen??? ;)
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Aufruf zum Boykott der neuen Astra Satelliten HDTV Plattform HD+

    Derartige Veranstaltungen finden auf der IFA üblicherweise im Fachhandelsbereich statt, dorthin gelangt der normale Besucher eher nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen