1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufrüstung auf Hotbird

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von satdxler, 15. Dezember 2008.

  1. satdxler

    satdxler Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Anzeige
    delete please

    delete please
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2011
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aufrüstung auf Hotbird

    23mm Durchmesser? Da gibts auch passende LNBs für.

    Dann schau mal ob da genug Platz für einen Universalmultifeedhalter ( Produktbeispiel ) ist.

    Für bis zu 4 LNBs braucht man DiseqC 1.0. Sollte dein Receiver aber haben.

    Ansonsten ein weiteres Twin-LNB und diesen DiseqC-Schalter: http://www.spaun.de/?lang=en&modul=products&product=871425&productname=SAR422F (Gibts auch in ner Variante mit Wetterschutzgehäuse)

    cu
    usul
     
  3. wheelie

    wheelie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Augsburg
    Technisches Equipment:
    siehe Signatur !
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Aufrüstung auf Hotbird

    Na dann fangen wir mal richtig an, für die alte Hirschmann braucht es sowas dann gehen auch 40mm lnb's ,. dazu dies und den von usul empfohlenen Schalter
     
  5. satdxler

    satdxler Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    delete please

    delete please
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2011
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Aufrüstung auf Hotbird

    Monoblocks werden grundsätzlich nicht empfohlen, da sich die beiden LNBs nichtunabhängig voneinander einstellen lassen und der verbaute Diseqc-Schalter oder von schlechterer Qualität ist, als ein dedizierter Diseqc-Schalter.

    Im Übrigen war deine bisherige "Adaptierung" des LNB an die Halterung eher pfusch! Es geht nicht nur darum, dass ein LNB irgendwie mechanisch befestigt wird, sondern es muss auch exakt im Brennpunkt des Reflektors sitzen. Mit solchen Basteleien ist das nicht mehr gewährleistet.

    Wie hier bereits genannt, gibt es spezielle, passende Adapter für 40 mm-Standard-LNBs oder eben 23 mm LNBs. Letztere sind aber eher rar auf dem Markt. Die Auswahl ist daher eingeschränkt und die Preise höher als bei 40 mm LNBs.

    Auch wenn Hirschmann sicher qualitativ hochwertige Antennen fertigt, so würde ich in deinem Fall aber überlegen, ob es sich nicht gleich lohnt zu einem neuen Reflektor zu greifen. Immerhin hat der Bisherige bereits 18 Jahre auf dem Buckel und du musst mit diversten Adaptierungen hantieren. Wenns dann noch Multifeed sein soll, kann es schon schwierig werden.
     
  7. satdxler

    satdxler Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    delete please

    delete please
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2011
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aufrüstung auf Hotbird

    Versuch macht klug. Du hast hier alle Infos erhalten die du benötigst (für alle Varianten).
    Wenn du es dann unbedingt mit nem Monoblock versuchen willst...

    Dann aber aber das Twin-Monoblock-LNB und das weitere Twin-LNB (für 23°) mitttels zwei Optionsschaltern zusammenschalten. Der Receiver muß die DiseqC Befehle dann einmal widerholen (Kaskaden sieht DiseqC 1.0 eigendlich nicht vor daher ist das nicht garantiert).


    Wobei ich mich frage wo du den Vorteil des Monoblocks siehst?

    BTW: Für die "richtige" Variante mit drei Twin-LNBs benötigst du zwei hiervon: http://www.spaun.de/?lang=en&modul=products&product=871432&productname=SAR411WSG

    cu
    usul
     
  9. satdxler

    satdxler Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    delete please

    delete please
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2011
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Q7u

    ...aber nicht preiswerter!

    ...warum soll das unbedingt so sein?

    ...eben nicht! Da glaubst du wohl an die tolle Werbeversprechen die da lauten "nur auf eine Position ausrichten, die andere wird dann automatisch empfangen"!

    Dann mach dir mal Gedanken darüber, wie du ein Monoblock-LNB optimal an die Schüsselgröße anpassen willst, wie du den LNB-Tilt für beide Positionen optimal einstellen willst und wie du evtl. andere Positionsabstände realisieren willst.

    Na hoffentlich wird bei 23 cm Feedhals nicht zu viel vom Reflektor abgeschattet.

    Wenn das so ist, ist es ja gut! Aber erwarte dann bitte keine weitere Hilfe, bei Problemen die im Zusammenhang mit dem Monoblock auftreten. ;-)
     

Diese Seite empfehlen