1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufrüstung anolog auf digital und Multifeed

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kpp, 15. März 2006.

  1. kpp

    kpp Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Experten,

    ich habe hier schon viele Beiträge quergelesen und habe jetzt konkrete Fragen. Vielleicht könnt Ihr mir helfen, Lehrgeld bei der Produktauswahl zu sparen.

    Wohnort: Bremen

    Meine jetzige Anlage: Kathrein CAS90 ausgerichtet auf Astra 1 19,2°Ost und Hotbird 13°Ost schielend, zwei Doppel-LNB (nur unterer Frequenzbereich), an Multischaltern zwei Fernseher und ein Videorecorder (alle mit analogen Receiverkarten)

    Da will ich hin: CAS90 behalten, LNB für Multifeed auf Astra 1, 2D (wg.BBC) und Hotbird, Spaun-MS für 8 Teilnehmer (Aufrüstreserve), Twin-Receiver mit FP an einem Fernseher, normaler Receiver am zweiten Fernseher, kein Videorecorder mehr, Datenaustausch zwischen Twin-Receiver und PC.

    Meine Fragen:
    1. Ich habe viel gelesen über beengte Platzprobleme an der LNB-Aufnahme der CAS90, besonders bei dreifach Multifeed. Welche LNB soll ich also nehmen? Kathrein LNB scheinen mir schmal genug zu sein, ich scheue nur den Preis. Wie lauten Eure Empfehlungen?

    2. Kann ich statt Quattro-LNB (Quad scheidet wg. der hier diskutierten Problematik aus) auch Single-LNB nehmen und dann über Multischalter kaskadieren. Aus meiner Sicht sparen ich dann an der Aufnahme Platz. Vor- und Nachteile?

    3. Bis jetzt war der Kathrein UFS 821 für mich erste Wahl. Nach den vielen Störungsmeldungen hier im Forum bin ich mir da nicht mehr so sicher. Welche Alternativen gibt es?

    4. Welche günstigeren Alternativen zu Spaun-MS könntet Ihr empfehlen?

    5. Wie schleife ich das hier empfangbare DVB-T mit ein? Geht das überhaupt?

    Ich danke Euch schon jetzt für Eure Beiträge und würde mich freuen, wenn Ihr mir besonders bei der LNB-Auswahl helfen könntet. Möglicherweise ist meine Anlage noch nicht genug durchdacht und Euch fällt noch etwas auf, was man besser anders machen sollte.

    Klaus Peter
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Aufrüstung anolog auf digital und Multifeed

    1.) Es geht nur mit den Kathrein-LNBs UAS484.
    2.) nein!
    3.) Es gibt so viele Festplattenreceiver, schau in die einzelnen Foren und bewerte die Probleme, die die Nutzer haben.
    4.) Funktionieren sollten alle Multischalter, wer aber Wert auf Qualität legt, kommt an richtigen Markenprodukten nicht vorbei.
    5.) genauso wie das bisherige aaloge terrestrische Signal.
     
  3. ralf-t

    ralf-t Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Gröbenzell
    Technisches Equipment:
    Twinhan DTV, Gigaset M740AV + Eisfair Fileserver
    Wittenberg 345
    CityCom CCA 750 (@Hotbird)
    Galaxis Easyworld
    AW: Aufrüstung anolog auf digital und Multifeed

    Aber aufpassen, nicht alle MS haben einen terrestrischen Eingang. Und wenn sie einen haben, musst Du zwischen passiver (ohne Verstärkung, ca. 15 dB Durchgangsdämpfung) und aktiver Terrestrik (0-3 dB) unterscheiden.

    Grüße
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen