1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufrüstung analog -> digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pekra, 10. Juni 2003.

  1. pekra

    pekra Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Langenhagen
    Anzeige
    Z.Zt. betreibe ich eine analoge ASTRA-Anlage (ASTRA 1a, b, c) mit insgesamt vier Receivern, verteilt auf zwei Haushalte. Nun hat's beim Gewitter am vergangenen Wochenenden zwei dieser Sat-Receiver zerrissen. Ich hab mir überlegt, im Hinblick auf eine zukünftige Verwendung auf digitale Endgeräte umzusteigen. Gibt es digitale Sat-Receiver, die man bis auf weiteres an den analogen Anschluß anschließen kann, um damit dann die bisherigen analogen Programme zu empfangen? Denn für einen digitalen Empfang müßte in meinem Fall der LNB getauscht werden, damit wiederum wären die zwei noch funktonsfähigen Receiver nicht einsetzbar. Sicher möchte ich das auch noch erledigen, aber erstmal soll schnell Ersatz her, und bevor ich dann in einem Vierteljahr schon wieder neue Geräte kaufe ... also, gibt es entsprechende Produkte?
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.771
    Ort:
    Mechiko
    Also die "heutigen" LNBS sind sogenannte "Universal" LNBs.

    d.h. Sie empfangen das Low und High Band.

    Auf Astra senden fast alle Analog Sender im Low Band.

    Fazit: mit einem Digitalen LNB sind auch analoge Receiver betreibbar, auch der eventuelle analog Multi könnte weiter benutzt werden.

    Einfach einen Quad-Switch Kaufen. Dort den Eventuell vorhandenen Switch anstöpseln. An den 2 weiteren Ausgänge können die 2 digitalen Receiver.

    Kosten so 60 Öcken breites_
     
  3. pekra

    pekra Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Langenhagen
    Gibt es dennoch die Möglichkeit einen Digital-Receiver an einem analogen Lowband-LNB zu betreiben?
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.771
    Ort:
    Mechiko
    zu 95 % nein

    da auf Astra die meisten ( fast alle ) digitalen Sender im Highband senden.
     
  5. pekra

    pekra Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Langenhagen
    Das fast alle Digital-Sender im High-Bereich laufen wäre ja in dem Fall egal solange so ein Receiver in der Lage ist, das Low-Band zu ebenso zu empfangen, dann natürlich ohne die "digtalen Features". Das Leiden ist nämlich auch, dass ich bei Anbau eines digitalen LNB dann zusätzliche Kabel verlegen müßte. Und darauf hab ich nicht so Lust, wenn ich ehrlich bin. Die Schüssel steht nämlich 'ne ganze Ecke vom Haus entfernt auf 'ner Wiese. Das läßt sich auch nicht anders regeln, da ansonsten der "freie Blick" auf ASTRA durch Bäume versperrt ist ... entt&aum
     
  6. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    Da es nun mal vier Polarisationsebenen zu Empfangen gibt und die bisher auf Astra relativ strikte Trennung zwischen Analog im Low und Digital im Highband immer mehr zu verwässern droht, wird dir über kurz oder lang ohnehin
    nichts anderes überbleiben als aufzurüsten.
    Spätestens nach abschaltung des letzten Analogensenders werden die Frequenzen auch für
    digitale Dienste benutzt werden. DA du nun Analoge und Digtale (LOW und Highband) gleichzeitig auf vier Recivern zur verfügung
    haben möchtest benötigst du auch vier Kabel.
    mfg. Bawi
     
  7. pekra

    pekra Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Langenhagen
    Ich möchte ja (zumindest im Moment) gar nicht analoge und digitale Sender auf den vier Receivern zur Verfügung haben. Die analogen alleine wären vorerst ausreichend, nur eben würde ich diese gerne mit einem digitalen Receiver empfangen. Meine Frage zielt nun darauf ab, ob auch der analoge Empfang von digitalen Receivern unterstützt wird.
     
  8. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    analog mit einem digitalen Receiver empfangen geht nicht.
    Es sei denn, es ist ausser dem digitalen auch ein analoger Tuner integriert.
    Früher gab`s mal so genannte Kombigeräte mit digitalem und analogem Tunerteil.
    Ob es das heute noch gibt, weiss ich nicht.
    M.E. würde sich aber der Kauf eines solchen Gerätes sicher nicht lohnen.

    gruss
    smart
     
  9. pekra

    pekra Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Langenhagen
    Ne, dann hast du sicher Recht. Ich dachte nur, dass diese Geräte von sich aus "abwärtskompatibel" sind ... Danke für Eure Mühe! läc
     
  10. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Klar geht das, aber der empfängt dann natürlich nur die digitalen sender, die im Low-Band senden. Und da fällt mir jetzt für Astra spontan nur BibelTV und evtl. noch BahnTV ein. Wenn Dir das reicht...
     

Diese Seite empfehlen