1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnehmen von Premiere auf Festplattenrecorder

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von klausdigital, 3. Februar 2003.

  1. klausdigital

    klausdigital Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Frankfurt
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder Isio S1
    Philips 47PFL9732D
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage und vielleicht habt ihr im Forum eine passende Antwort.
    Gibt es Festplattenrecorder mit denen man ganz normal, wie auch mit einem Videorecorder, Fernsehprogramme incl. Premiere aufzeichnen kann? Wichtig wäre für mich dabei auch das zeitversetzte Aufnehmen. Ich weiß, es gibt Festplattenreceiver, aber die haben leider einen Decoder eingebaut.
    Ich habe einen Technisat-Beta2 Receiver und möchte nur ein Aufnahmegerät, wie also einen Videorecorder, anschliessen.

    Könnt Ihr mir helfen? Vielen Dank im Voraus.
    Viele Grüße läc
    Klaus
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hi,

    Du hast leider Pech. Es gibt zur Zeil keine Festplattenreceiver, die das Siegel "Premiere geeignet" tragen. Deshalb ist es auch nicht möglich, das Premiere-CAM (Decoder-Modul) in einem beliebigen anderen Festplatten-Receiver zu verwenden.

    Es gibt lediglich die Möglichkeit, an die D-Box (oder beliebigen anderen Premiere-Receiver) einen Festplatten-Recorder (gibt's u.a. von Panasonic) anzuschließen. Damit ist dann selbstverständlich auch Timeshift möglich.

    Wenn es nur um die reine Aufnahme geht, gibt es dann noch die Bastler-Lösung mit der D-Box I und II, bei der eine andere Betriebssystem-Software aufgespielt werden muss. Dann lassen sich beide Boxen an den PC anschließen und direkt über SCSI (I) oder Netzwerk (II) aufnehmen.

    Gag

    PS. Es gibt zwar das so genannte Alphacrypt-Modul auf dem Markt, mit dem man Premiere auch zusammen mit einer gültigen Abo-Karte in jedem Receiver mit "Common Interface" (also auch Festplattenreceiver) entschlüsseln kann, aber die Anschaffung wäre aufgrund der ungewissen Zukunft des Verschlüsselungssystems zur Zeit gewagt.
     
  3. klausdigital

    klausdigital Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Frankfurt
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder Isio S1
    Philips 47PFL9732D
    Hallo Gag,

    vielen Dank für Deine Antwort. Genau das wollte ich doch hören. Es geht mir hauptsächlich um einen "Videorecorder mit Festplatte" acuh zum Aufnehmen von Premiere. Als Bastler tauge ich nicht viel und incl. Decoder ohne Zulassung ist mir immer etwas zu riskant. Gibt es Testberichte und Preise über verschiedene Geräte. Wäre noch meine letzte Frage.

    Noch einmal vielen herzlichen Dank.

    Gruß
    Klaus
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Also "nicht zugelassen" darfst Du nicht zu eng sehen. Benutzen darf man die schon, jedoch ist es eben zur Zeit fraglich, ob man sie langfristig verwenden kann. Leider ist man nur mit den "geeigneten" Geräten 99,999% sicher, dass sie von Premiere auch in Zukunft unterstützt werden.
    Es ist schon ätzend, dass ein ziemlich teures Stück Hardware durch eine Änderung der Software wertlos werden kann.

    Eine Übersicht würde ich Dir gerne schreiben, wir hatten da neulich mal eine Site erwähnt, die eine komplette Übersicht der Festplattenreceiver bot. Aber ich komme nicht mehr auf den Namen entt&aum

    Gag
     
  5. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ups... Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Ich habe das oben glatt überlesen. Ich dachte, er sucht einen Recorder mit Decoder...

    Okay.

    Also dann sollte es kein Problem sein. Jedoch ist das Handling dann genauso umständlich wie mit einem Videorecorder, der an einem Receiver angeschlossen ist: Man muss zwei Geräte programmieren.

    Gag

    PS. Oh Mann, ich werd alt... entt&aum
     
  7. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    @Klausdigital: Ich habe zwar keine große Ahnung vom Thema, aber ich habe mit Google folgenden Link gefunden: http://www.festplattenrecorder.com/

    Wie heißt es beim Lotto, alles ohne Gewähr, da ich die Seite nicht kenne, aber die Übersicht scheint mir ganz brauchbar.
     
  8. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    @Gag: Ich dachte schon, ich habe einen Augenfehler.. breites_ breites_ winken
     
  9. klausdigital

    klausdigital Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Frankfurt
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder Isio S1
    Philips 47PFL9732D
    Hallo zusammen,
    danke noch einmal für Eure Hilfe.

    Mit dem Lesen und den Augenfehlern..... ha!
    Nein, Spaß!!!! winken

    Also, der Beta2 von Technisat besitzt eine Linkfunktion, die den Videorecorder automatisch ansteuert. Du brauchst somit nur den Decoder, also Digitalreceiver Beta2, zu programmieren und der Videorecorder bzw. Festplattenrecorder schaltet sich automatisch mit ein.
    Somit suche ich nur einen Festplattenrecorder. Ihr habt mir mit Euren Tipps schon super geholfen. Die Liste der Geräte werde ich mal durcharbeiten. Vielen Dank nochmal!

    Gruß
    Klaus
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hey, genau die Site meinte ich. Ich hatte die ganze Zeit nach "festplattenreceiver.de" und so gesucht... winken

    Ja ob das mit dieser Link-Funktion auch wirklich funktioniert, wirst Du wohl erst dann wissen, wenn Du es ausprobiert hast. Das Zusammenspiel der Geräte ist leider manchmal ein Glücksspiel entt&aum
    Es ist zu schade, dass sich die Hersteller bislang noch nicht auf ein einheitliches Steuersystem geeinigt haben.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen