1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnehmen mit CI Plus erstmals auch über Satellit

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Juni 2014.

  1. Mario_67

    Mario_67 Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    AW: Aufnehmen mit CI Plus erstmals auch über Satellit

    Es lassen sich nur von "nicht HD+ Sendern" gemachte Aufnahmen auf anderen Geräten abspielen bzw. am PC bearbeiten oder anschauen.
    Habe vor längerer Zeit mal bei Technisat nachgefragt ob auch HD+ Aufnahmen von meinem Digit HD8+ auf einem anderen Digit HD8+ abspielbar sind. Das wurde verneint, weil jedes Gerät mit einem eigenen Code verschlüsselt.
    Wenn bei der Aufnahme kein "Verfallsdatum" mitgeschickt wird (und das wird es nicht) kann sie nicht mehr durch einen Knopfdruck nachträglich gelöscht werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2014
  2. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    16.319
    Zustimmungen:
    5.207
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Aufnehmen mit CI Plus erstmals auch über Satellit

    Ich würde mal so meinen, es wäre nicht das erste Mal wo ein Kapitän "etwas vom Pferd erzählt" oder jenes falsch verstanden/aufgefasst hat.
    Und selbst bei der positivsten Annahme zu seinen Gunsten, muss man davon ausgehen, dass der "Bekannte" ihm bewusst was falsches erzählte.

    Du hast ja auch schon ab und an was berichtet, ich schreibe mal paar Tricks und Kniffe wie man "über die Werbung kommt" (Sprungmarken setzen), aber jenes Geschriebene vom Kapitän, liest sich dagegen unglaubwürdig.
     
  3. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Aufnehmen mit CI Plus erstmals auch über Satellit

    Hier geht es um CI+, Aufnahmen und Sat. Eines davon habe ich nicht und das ist Sat. Ich empfange über Kabel (UM).

    Da es aber auch um CI+ und Aufnahmen, sowie Verschlüsselung und DRM geht möchte ich hier nochmals meine Erfahrungen teilen.

    Ich benutze ein UM-HD Modul (TV) und ein Alphacrypt Classic (BCT 730). Beide mit der UM02 Karte bestückt. Auf beiden Karten Highlights HD.


    Erster Fakt:

    Mein Fernseher ist von Samsung und daran angeschlossen ist eine Festplatte. Diese ist mit dem Gerät verheiratet. Die Platte wird nur von diesem einen Gerät erkannt. An einem anderen Gerät kann man sie nicht benutzen. Einfach gesagt TV kaputt = Festplatteninhalt futsch.
    Am Windows PC wird die Platte ebenfalls nicht erkannt, da Linux. Aber auch mit Linux kommt man nicht (ohne Cracks) an die Inhalte heran, egal ob SD oder HD, ob mit dem UM Modul oder dem ACC aufgenommen.

    Zweiter Fakt:

    Bis zur Mitte des vergangenen Jahres besaß ich einen PVR der Firma Digitalbox "Imperial HD3K" mit externer Festplatte (oder auch USB Stick) und CI+ Slot. In diesem nutzte ich auch, je nach Bedarf, entweder das UM-Modul oder das ACC.
    Die (HD+SD)Aufnahmen auf dieser Platte konnten ohne weiteres auf meinen PC übertragen und anschließend bearbeitet werden.
    Es waren .ts Dateien mit allem was dazu gehört, also verschiedene Tonspuren, EPG-Daten, VT, Untertitel etc.
    Kurz gesagt, der Sendestream.

    Dritter Fakt:

    Jetzt nutze ich den Panasonic BCT 730. Das ist ein 2-Tuner Harddiscrecorder mit zwei CI+ Slots und BR/DVD-Brenner.
    Die Festplatte ist intern und die Inhalte sind, ebenso wie beim Samsung TV mit dem Gerät verheiratet. Externe Platten lassen sich anschließen (max. 12 Stück), aber auch diese sind mit dem Gerät verbandelt, also nicht am PC auslesbar (wie ein User in einem anderen Forum getestet hat).

    Jedoch kann ich auf alle Inhalte der Festplatte via VLC oder Power DVD zugreifen und diese als .ts (also Sendestream mit allem PiPaPo) abspeichern, egal ob SD oder HD. Natürlich lassen sich die Files oder das Live-Programm auch auf PC, Tablets, Handys ansehen.
    Eine andere Möglichkeit ist, die Aufnahme auf eine BR-RE (DR) zu brennen und diese dann im PC einzulegen und abzuspeichern. Der DR Modus ist ebenfalls der komplette Transportstream.

    Ich wollte mit diesem Beispiel nur mal aufzeigen wie unterschiedlich die Geräte sind und man nicht alles gleich ziehen darf.

    Übrigens. Nachträgliches entschlüsseln geht mit dem Pana auch. Gut, wenn man nur ein Modul nutzt und auf zwei verschiedenen Kanälen aufnimmt.

    Von allem ausgeschlossen sind natürlich RTL-, RTL2-, Vox- und S-RTL HD.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Juni 2014
  4. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    8.300
    Zustimmungen:
    3.628
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Aufnehmen mit CI Plus erstmals auch über Satellit

    Warum liest Du dann hier mit muß man da fragen.

    Ich glaube da mußt Du andere ansprechen.
     
  5. Hugo Armani

    Hugo Armani Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Aufnehmen mit CI Plus erstmals auch über Satellit

    Lass sie doch machen.
    Wer HD+ unbedingt nutzen will, der erklärt sich damit ja wohl einverstanden und wer nicht, dem fehlt ja auch nix. :)

    Noch wird man ja nicht einmal genötigt für die Privaten zu zahlen, erst wenn SD wegfällt kann es da gefährlich für einige werden.

    Bis dahin fließt noch viel Wasser den Rhein hinunter, wer weiß wie man dann Fernsehen schaut, oder vielleicht auch etwas ganz anderes. Die aktuellen TV Geräte bieten ja schon heute zahlreiche andere Möglichkeiten der Unterhaltung.
     
  6. Hugo Armani

    Hugo Armani Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Aufnehmen mit CI Plus erstmals auch über Satellit

    Weil das Thema "Wir reden über die Vorteile und Nachteilevon HD+" nicht 50 mal hier im Forum zu finden ist!!!

    Es geht jetzt darum das man die einige Sender von HD+ jetzt auch mit CI+ aufnehmen kann, was ja bisher immer "verboten" war.
    Mit HD+ Receivern war das nie ein Problem, da liegen die Probleme woanders.

    Hier kann man nun feststellen das die Gängelungen bröckeln, weil sich HD+ wohl mehr schlecht als recht verkaufen lässt, oder weil die Privatsender jetzt plötzlich ihre Liebe zum Zuschauer entdeckt haben, oder was auch immer nun dazu geführt hat.
     
  7. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Aufnehmen mit CI Plus erstmals auch über Satellit

    Ihr glaubt doch nicht, dass es besser wird?

    Heutzutage und auch in Zukunft wird es immer mehr geben, was man bezahlen muss.
    Deswegen sprießen ja auch die (Müll)Verwertungsgesellschaften wie Unkraut aus dem Boden hervor. Es wird nichts "Neues" geschaffen, sondern krampfhaft überlegt, wie man mit dem vorhandenen noch mal abkassieren kann.
     
  8. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aufnehmen mit CI Plus erstmals auch über Satellit

    Eben, daher auf unnötige Receiver verzichten.

    Nun, auch 2010 gab's schon TV-Geräte mit Sat-Tuner.

    Das ich mein Streaming-Gerät nicht nur ein Receiver oder TV-Geräte anschließen kann sondern z.B. auch an eine XBox.

    Nun, es ging ja darum, dass CI+ das alles angeblich verunmöglicht und das ist eben nicht der Fall. Du hast ja ursprünglich gefragt, ob das mit Technisat-Receiver auch geht und wie du siehst, es geht, wenn man will.

    Nun, wenn du meinst, das wäre eine Clownseinlage gewesen, was war denn dann das, was du geschrieben hast? Da ging's auch nur um Käse und Schokocreme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2014
  9. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    16.319
    Zustimmungen:
    5.207
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Aufnehmen mit CI Plus erstmals auch über Satellit

    Hatte schon immer Receiver, werde auch künftig Receiver haben. Schon alleine um CI+ aus dem Wege zu gehen. Per Sat geht das, so wie ich derzeit empfange (kein deutsches Pay TV oder bezahltes Free-TV in HD. Man klingt letzteres merkwürdig, aber erspare uns wieder darauf einzugehen - bringt nix. Du bist ein Streithammel und ich gebe nicht nach.)
    Denen ich aus dem Weg gegangen bin und weiterhin gehe. So lange es gibt, kommen mir nur Fernseher ohne Sat-Tuner ins Haus.
    An einer Firmware für den externen Tuner, lässt sich besser "schrauben" als an die des Fernsehers.
    Änderste nicht.
    Dein Streaming-Gerät ist genauso ein zusätzlicher unnützer Stromfresser aus meiner Sicht, da mein Satreceiver jenes von Haus aus schon kann. Und darüber hinaus für so ein Gerät ich gar keine Verwendung hätte.

    Übrigends ging es im ursprünglichen post 28 von mir, um den Vergleich zweier Sat-Receiver (denen was Mario67 mit post 24 meinte. Nicht um CI+.
    Dein Geschwurbel mit einer Extra-Streaming Box, hatte damit gar nix zu tun.
    Erst im späteren Verlauf, als du da mit dem Extra-Ding kamst.
    Aber klar, CI+ würde manches verkomplizieren, im Gegensatz zu meiner Art der Anwendung und Nutzung von Mediendateien.
    Wir erinnern uns, nur unverschlüsselte Files lassen sich ohne Probleme weiter nutzen, egal an welchen Gerät.
    Machste nix dran.
     
  10. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aufnehmen mit CI Plus erstmals auch über Satellit

    Du zeigst nur wieder, dass es dir nicht um Lösungen geht sondern ums alleinige Ablehnen. Es ging darum, ein Weg zu zeigen, Streaming + CI+, das geht nun einmal und um dich zu zitieren "Machste nix dran".