1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmeprobleme mit Faval Mercury HS 100 bzw. HS 150 SE

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nina176, 26. August 2012.

  1. nina176

    nina176 Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    wir haben vor 2 Jahren 2 Faval Receiver gekauft (Mercury HS 100 und Mercury HS 150 SE). Beide liefen anfangs einwandfrei. Leider funktioniert die Aufnahme- bzw. Abspielfunktion bei beiden sowohl auf USB (16 GB) als auch auf externe Festplatte (300 GB) nicht mehr korrekt. Man kann zwar Timeshift bzw. Aufnahme starten, aber wenn man dann egal ob zeitversetzt oder später ansehen möchte fängt die Aufnahme nach ein paar Minuten an zu ruckeln und überspringt immer wieder mehrere Sekunden oder bleibt sogar ganz hängen.
    Es ist doch seltsam, das beide Geräte diesen Fehler so gut wie zeitgleich aufwiesen. Ebenso unwahrscheinlich ist es aber doch, dass es an USB Stick bzw. externer Festplatte liegt, da dies ja ebenfalls zeitgleich auftrat.
    Hatte zufällig jemand schon ähnliche Probleme und eine Ahnung was das sein kann? Gibt es evtl. ein Software Update? Bitte dringend um Hilfe. Danke.
     

Diese Seite empfehlen