1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmen von HD-S2 auf dem HD8-S abspielen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von brain777, 20. Mai 2010.

  1. brain777

    brain777 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Moin,

    meine Frage steht schon im Titel. Ich möchte die exportierten Aufnahmen von meinem HS-S2 (nicht Plus) auf einem HD8-S per USB-Platte oder per LAN abspielen. Geht das ohne vorherige Bearbeitung?

    Danke und Gruß,
    Andreas
     
  2. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: Aufnahmen von HD-S2 auf dem HD8-S abspielen

    Bei mir leider auch nicht optimal, alle Aufnahmen werden mit starker Klötzchenbildung abgespielt, übrigends auch egal welches Gerät zur Aufnahme /Wiedergabe verwendet wird und auch egal, ob es sich um HD oder SD-Aufnahmen handelt.
    Die klaglos funktionierende Export-Importfunktion in beide Geräterichtungen täuscht darüber hinweg, dass die ansonsten übereinstimmenden Dateiformate offensichtlich nicht passen. Nach einer Bearbeitung der SD-Aufnahmen z.B. mit Mediaport ins mpeg-Format löst das Problem, ist aber sehr unkomfortabel und per USB-Transport kommt noch die 4GB-Dateisplittung dazu, falls Aufnahme >4GB.
    Aktuellste SW beider Geräte ist gegeben, war aber mit jeder Vorversion nicht anders.
    Mein Fazit, ohne Bearbeitung geht's nicht.

    mfG
    ms3
     
  3. brain777

    brain777 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufnahmen von HD-S2 auf dem HD8-S abspielen

    Das ist ja schade. Dann komme ich also um die Anschaffung eines zweiten HD-S2 nicht herum.

    Vielen Dank und Gruß,
    Andreas
     
  4. dirky61

    dirky61 Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sky
    ORF
    SRG
    AW: Aufnahmen von HD-S2 auf dem HD8-S abspielen

    Also bei mir funktioniert das ohne Ruckler oder andere Probleme. Nachteil ist wie bereits gesagt , dass die Aufnahmen in 4GB aufgeteilt sind und bei längeren Aufnahmen dann jede einzelnd ausgewählt werden muss.
     
  5. Notar999

    Notar999 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat HD-S2
    HUMAX PDR9700S
    Mitsubishi HC5500 Rahmenleinwand 263x148 von GROBI
    DENON AVR 2807
    DENON DVD 2930
    SAMSUNG BD-P1500
    Ceratec/Axton Alu-LS
    Nubert Sub AW560
    HTM MX850 Aeros
    AW: Aufnahmen von HD-S2 auf dem HD8-S abspielen

    Also, auch bei mir funktioniert die Wiedergabe aller Filme meiner 1TB-Platte über den HD8-S einwandfrei...:)

    ...nur das Spulen von HD/Sky-Filmen geht nicht, aber das scheint ja ein allgemeines Problem des HD8-S zu sein. :confused:

    Auch in anderer Richtung läuft es prima.

    PS
    1TB HDD ist von Verbatim (im Gehäuse ist die originale Samsung-Platte verbaut). Am HD8-S ist ein 80GB Hitachi HDD, aus meinem Apple MacBook ausgebaut.
    Da gibt es bestimmt Kombinationen, die nicht so gut harmonieren.

    Die von Dir beschriebene Funktionalität war für mich das entscheidende Kaufargument.

    Also
    kannst beruhigt den HD8-S kaufen
     
  6. brain777

    brain777 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufnahmen von HD-S2 auf dem HD8-S abspielen

    Das hört sich schon wieder besser an. Dann werde ich mal sehen, zu welchem Preis ich einen HD8-S bekomme.

    Gruß,
    Andreas
     
  7. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: Aufnahmen von HD-S2 auf dem HD8-S abspielen

    Diese Infomationen nehme ich durchaus mit Interesse auf. Also müssen exemplarische Probleme bestehen, denn ich habe wirklich alle Querversuche auch aller Firmwareversionen und auch mit anderen HD S2 bzw. HD S2+ von Bekannten durchgeführt.
    Es muss also mein Digit HD8-S der Verursacher sein, denn umgekehrt werden dessen Aufnahmen auch nicht auf den anderen Receivern, wie geschildert, fehlerfrei abgespielt.
    Da ich weit und breit der Einzige bin, der so ein Gerät hat, ist ein Kreuzvergleich leider nicht möglich.
    Da hätte also möglicherweise ein Mängelanzeige her gemusst.
    Mein Beitrag bestätigt zumindest, dass es durchaus nicht ganz sicher ist, dass bei Neuanschaffung alles funktionieren muss, denn ich will mich erinnern, anderswo ähnliches auch gelesen zu haben soweit ich deshalb auch nichts unternommen habe.
    Da aber sowieso ein Transfer per LAN/Mediaport zu machen ist, ist das remuxen am PC und das Weiterleiten zur HDD des ebenfalls vernetzten Mediaplayers letztlich keine zusätzliche Schwierigkeit, da alles mit gewisser Routine abläuft.

    schöne Pfingsten

    ms3
     

Diese Seite empfehlen