1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmen verschwunden

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von spezis, 2. Dezember 2008.

  1. spezis

    spezis Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ein Freund von mir hat einen Medion MD 24017 Satellitenreceiver mit Festplatte. Kürzlich sind bei ihm die Aufnahmen aus der Liste verschwunden. Es wir aber nur noch eine Restzeit von ca. 22h angezeigt, obwohl auf die installierte HD ca. 48 h gehen. Im Timer hat er auch nichts stehen. Irgendwann hat er dann mal versucht alles zu löschen, trotzdem wird die Restzeit immer noch mit 22 h anzeigt.
    Woran kann das liegen?

    Gruss

    Spezi
     
  2. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Aufnahmen verschwunden

    Hallo,

    wenn du die Aufnahmeliste der Platte siehst,
    dann drück doch mal Enter.... Festplatte löschen = Formatieren.

    Das ist die "Billige" Lösung.

    Ansonsten schau doch mal nach dem Netzteil. Kann nicht schaden.

    Es sind genug Beiträge hier im Forum.

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. Testuser123

    Testuser123 Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Aufnahmen verschwunden

    Hallo,

    habe einen DVBT-Receiver von Medion mit ähnlichen Problemen.
    Wie in einigen Beiträgen beschrieben, ist das Netzteil einSchwachpunkt von Medion:
    Zieh mal den Netzstecker raus. Danach sollten die Aufnahmen für einige Zeit wieder da sein.
     
  4. Pampemus

    Pampemus Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    AW: Aufnahmen verschwunden

    Mein MD 29088 DVBT-Receiver/Recorder zeigt ähnliche Symptome: Aufnahmen werden mit Länge 0 ausgewiesen, Aufnahmen werden nicht gestartet, da Platte angeblich zu 100% voll. Stecker ziehen & zurückstecken hilft teilweise (Aufnahmen sind plötzlich wieder da, Aufnahmelängen werden nach Plattenstart wieder korrigiert). Ansonsten aber stabiles Bild etc.

    Wie kann das am Netzteil liegen, wenn man problemlos Fernsehen kann? Ich hätte eher gedacht, dass da im internen Speicher irgendwas kaputt ist?

    Jede Hilfe willkommen, würde gerne auf einen Neukauf verzichten.

    Etwas verwirrt,
    Pampelmus
     
  5. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Aufnahmen verschwunden

    Hallo,
    also zum besseren Verständnis.....

    Die Festplatte hat nicht nur einen Unterspannungs-Schutz, sondern auch einen für Zuviel Volt´s.

    Anders, es werden mehr als eine Spannung im Netzteil erzeugt.

    Wenn die Spannung (12V) für die Festplatte auf mehr als 16 / 17V ansteigt, dann sperrt sich die Festplatte. Immerhin besser, als kaputt zu gehen.

    Das Erzeugt dann diese "Merkwürdigen" Effekte.


    Gruß
    Mc Stender
     
  6. Pampemus

    Pampemus Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    AW: Aufnahmen verschwunden

    OK, eine Inspektion im Innern hat drei aufgeblähte Elkos im Netzteil ergeben, wie vorhergesagt. Ich habe jetzt also Elkos bei Conrad bestellt und werde sie einbauen. Werde dann über das Ergebnis berichten.

    Unser lokaler Elektronikhändler ("wir reparieren noch selbst") meinte übrigens, das Einlöten dreier Elkos könne bei ihm schon locker mal 60 EUR kosten. Eine kurze Kosten-Nutzen-Analyse hat mich dann doch zum Selbermachen gebracht (jaja, ich hab' schon mal was gelötet, und ich zieh auch den Stecker raus, und ich bin unfallversichert, und der 400V-Fettelko ist unbeteiligt ...)
     
  7. Pampemus

    Pampemus Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    AW: Aufnahmen verschwunden

    So, die Elkos sind angekommen und ich habe sie eingebaut und: Der DVB-T-Recorder funktioniert wieder! :)

    Danke an McStender für die beständigen Hinweise auf das Netzteil-Problem!

    Pampemus
     
  8. olissek

    olissek Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Hannover
    AW: Aufnahmen verschwunden

    Hallo, ich hänge mich hier einfach mal an: Um das Netzteil meines Medion zu reparieren, fehlen noch zwei Elkos, aber die Typen, die ich finde, sind immer zu groß. Benötigt werden noch 2200/16V in 10 x 25 mm, es gibt aber nur 13x25mm. Gesucht habe ich bei C... unter LowESR. Auch der freundliche Lieferant vor Ort hatte nur größere im Angebot. Kann ich denn auch solche "reinwürgen"?

    Danke sehr, Olaf
     
  9. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Aufnahmen verschwunden

    Hallo,
    mit Versuch stellt man Fest.... Das hatten wir schon.

    Einige habe es Versucht und Bereut. Weil es entweder gar nicht oder nur 4 Wochen funktionierte. Low ESR ist dort ein Muß. Sonst geht´s nicht lange gut. Siehe Original von Medion. Meiner Läuft nun schon fast 2 Jahre und steht die wenigste Zeit still.

    Wie der Käfer. Und Läuft und Läuft.

    Ansonsten, Hauptsache der Deckel geht drüber ohne Kontakt.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Schau dir bei der Fa. mit dem "C" die Datenblätter an. Da findet man was passendes. Als SX Baureihe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2009

Diese Seite empfehlen