1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmen - Steinzeittechnik?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Udo R, 5. April 2017.

  1. Udo R

    Udo R Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bei Sky bekommt man ja leider keine Antwort. Ich weiß nicht, wie das Durchschnittsalter hier ist, aber der eine oder andere kennt ja sicher aus Videorecorder-Zeiten noch das VPS, welches sichergestellt hat, dass die Sendung auch dann komplett aufgenommen wurde, wenn sie zeitversetzt gestartet wurde.
    Gibt es bei Sky sowas nicht? Ich wollte kürzlich Snooker aufnehmen, was leider nicht so ganz geklappt hat. Die ersten 25, 30 Minuten kam noch Motorradrennen, dann fing Snooker zwar an, aber bevor es zu Ende war, war die Aufnahme fertig. Kann es sein, dass Sky nicht in der Lage ist, eine über 30 Jahre alte Technik anzuwenden, bzw. etwas ähnliches zu verwenden? Da bezahlt man schon horrende Gebühren und bekommt dafür nur steinzeitliche Technik. Oder gibt es da irgendwo eine (für mich) versteckte Option?

    Gruß
    Udo
     
  2. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.486
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Telekom MagentaZuhause S
    EntertainTV Plus
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    ATV4 mit Netflix, Prime, Hulu, Zattoo Premium
    VPS gibt es beim Digitalen Fernsehen nicht mehr. Es gibt zwar vergleichbare Techniken wie Perfect Recording, aber dies unterstützen die meisten Sender und Receiver nicht.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.332
    Zustimmungen:
    13.262
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Bei den meisten Receivern kann man eine feste Vor- und Nachlaufzeit einprogrammieren, und da Festplattenspeicher billig ist, spricht nichts dagegen generell 30 Minuten Nachlaufzeit, oder gar mehr, zu programmieren. Natürlich nur bei einem Twin Tuner, der im Hintergrund läuft ohne das Gerät zu blockieren.
     
  4. Burkhard1

    Burkhard1 Platin Member

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    664
    Punkte für Erfolge:
    123
    Vps ist aus dem Steinzeitalter. Das gibt's nicht mehr. Einfach die Laufzeit verlängern. Wo ist das Problem?
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    44.906
    Zustimmungen:
    13.201
    Punkte für Erfolge:
    273
    Man, man, man, einfach mal die......
    Was sollen solche Beiträge ? Die Frage ist doch hinreichend beantwortet. Man kann nicht alle Eventualitäten durch 5 min mehr Aufnahmezeit kompensieren, so wie es VPS konnte. Sondersendungen wegen Unglücken, Anschlägen, Fußball-Verlängerungen usw, usw.
    Nicht alles aus der Steinzeit ist heute besser.
     
    Alaska und Hallenser1 gefällt das.
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.332
    Zustimmungen:
    13.262
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Ich finde die Frage absolut berechtigt, gerade heute sollte es möglich sein eine Aufnahme automatisch mit Sendungsbeginn zu starten, und mit dem Ende zu stoppen. Es ist, in gewisser Weise ein Armutszeugnis, dass es diese Funktion nicht mehr gibt.
     
    Volterra, Discone, Alaska und 2 anderen gefällt das.
  7. Damn True

    Damn True Institution

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    16.538
    Zustimmungen:
    11.242
    Punkte für Erfolge:
    273
    Also wenn ich mir Golf auf Sky Sports aufnehme und es ist von 20 Uhr bis 23 Uhr gelistet. Das Tunier geht dann aber trotzdem noch bis 2 Uhr wird es in der EPG automatisch verlängert und die Aufnahme ist komplett. Bei Formel 1 ist es genauso.
    Liegt dann vielleicht eher an Eurosport dass es bei ihnen nicht so geht.
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.049
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    93
    Vorraussetzung ist, dass die EPGs entsprchend beim "Überziehen" angepasst werden. Da dieses aber z.B. bei Eurosport nicht passiert (über keinem Übertragungsweg) muss man hier entsprechend vorne und hinten manuellen Puffer miteinplanen.

    Selbst die Öffis machen das nicht mehr immer.....
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.332
    Zustimmungen:
    13.262
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Genau das ist der Punkt, manchmal klappt es, und manchmal nicht. Da man gerade bei ARD und ZDF schonmal mit einem 30 minütigen Brennpunkt oder Spezial nach den Nachrichten rechnen muss, der dann natürlich nicht im EPG korrigiert wird, habe ich auch dort immer 35 Minuten Reserve.
     
    Damn True gefällt das.
  10. Damn True

    Damn True Institution

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    16.538
    Zustimmungen:
    11.242
    Punkte für Erfolge:
    273
    Dann kann man in dem Punkt ja Sky sogar mal loben :D
    Weil die kriegen es ja hin (y)