1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmen mit Nexus-S direkt auf DVD brennen ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von 19roomer68, 28. November 2004.

  1. 19roomer68

    19roomer68 Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Neustadt/Wstr.
    Anzeige
    Hallo,

    habe heute einen Film mit der Nexus-S aufgenommen.

    Ich möchte das Teil nun auf eine DVD brennen.

    Muss der Film vorher noch irgendwie bearbeitet werden oder kann ich den
    direkt auf die DVD brennen und über den Player auf dem Fernseher anschauen?

    Muss eine DVD eigentlich abschließen oder kann ich der DVD später noch andere Filme hintendranhängen.

    Als Player verwende ich einen Cyberhome 505.

    Danke im voraus.

    Gruß
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Aufnahmen mit Nexus-S direkt auf DVD brennen ?

    Einfach die Datenfiles brennen funktioniert nicht. Du musst die Dateien zur eine DVD-Video zustammen stellen. Dazu gibt es hier einige Beiträge, am besten mal nach DVD projectx oder ifoedit suchen. Da wirst du fündig.

    whitman
     
  3. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: Aufnahmen mit Nexus-S direkt auf DVD brennen ?

    Allgemein stimmt das so natürlich...Bei einigen Playern kann man einfach Datenfiles brennen und die spielen es ab ... z.B. der Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player kann das....
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Aufnahmen mit Nexus-S direkt auf DVD brennen ?

    Er war auch nicht allgemein bedacht. So könnte es sein, das er im PVA Format aufgenommen hat. Diese wir kein DVD Player verstehen. Zum anderen kann der Cyberhome 505 keine MPEG Dateien abspielen.

    whitman
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Aufnahmen mit Nexus-S direkt auf DVD brennen ?

    Mpeg2 kann wahrscheinlich ne ganze reihe von playern abspielen. Mein cyberhome kann das auch ;) Mpeg ist aber auch nicht immer = mpeg. Die hardware (e.g. nexus) sagt nichts über den gemultiplexten program stream aus. Dafür ist die software zuständig. Probleme könnte es z.b. geben, wenn die pes_packets zu lang sind. Wenn man es z.b. vorher mit dem womble schneidet und speichert, sind die pakete genau richtig für dvds ;)

    Raw mpeg als daten hat auch noch den vorteil, dass man weitere sessions anhängen kann.
     
  6. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Aufnahmen mit Nexus-S direkt auf DVD brennen ?

    Wohl ein Cyberhome 402 oder anderes Gerät. Natürlich ist die Software für die Aufnahme zuständig, daher schrieb ich, das es sein könnte (z.B. Orginalsoftware, VDR oder ....) Diese Format ist zu speziell, das Sie ein DVD Player verarbeitet. Ansonsten hast Du recht, wobei letztendlich für den cyberhome 505 eine DVD-Video notwendig ist (kann ja auch besser aussehen).

    whitman
     

Diese Seite empfehlen