1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmen bei Umstieg von K2 isio auf K4 isio

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von andileibi, 4. April 2018.

  1. flinki

    flinki Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Das geht bei externen Videodateien nicht. Nur bei Dateien die unter "Eigenen Aufnahmen" stehen kann man das machen, da diese auch die dafür notwendigen Steuerdateien enthalten. Aber wie gesagt, probiere das Zusammenfügen mit "MKVToolNix". Dort die jeweiligen *ts Dateien einer Aufnahme einfügen und eine *mkv Datei erstellen lassen. Das ergibt zwar auch "nur" wieder eine externe Datei, aber in einem Stück.

    Gruß, flinki
     
  2. comenius

    comenius Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48H5090
    Xoro 1285
    Technistar S3 ISIO
    Technistar K1
    Technistar S2
    Technisat DIGIPAL T2 DVR
    AX HD51 UHD
    VU+ Zero
    HUMAX PR-HD2000C
    Ich habe es mittlerweile auch satt. Ich wechsle zwischen 3 Technisat-Geräten und jeder liest, was er will ... Manchmal vollständig, manchmal nicht. Es gibt auch keine Option "Festplatte einlesen". Eigentlich schade, weil ich auf die Marke "Technisat" große Stücke halte :(
     
  3. Lindemann

    Lindemann Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das geht mir genauso, aber ich habe den Glauben an Technisat verloren.Die "Receiverschmiede" von vor ca.15 Jahren mit Kunden freundlichen
    Receivern ist meiner Meinung nach seit drei vier Jahren Geschichte." Sonata" als Beispiel im Herbst 17 auf der Messe sollte Weinachten auf den Markt
    hat es jetzt zu Ostern nicht geschafft. Thema FBC Tuner scheinen die gar nicht zu kennen.Aber neue Elektrofahräder ,Smarthome und Fernseher mit Uraltnamen ist bei TS scheint Innovativ.
    Ich schauhe mich nach gut 15Jahren TS jetzt nach einem E2 Receiver um,auch wenn das mit Mühe verbunden ist, wenn man davon wenig Ahnung hat.
     
    Alex113 und comenius gefällt das.

Diese Seite empfehlen