1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme auf externe 2,5" Platte - Giga Blue HD800 UE plus

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von donporko, 3. November 2015.

  1. donporko

    donporko Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Technisches Equipment:
    GigaBlue HD 800 UE plus, twin DVB-S tuner
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe seit geraumer Zeit eine Giga Blue HD800 UE plus und bin im großen und Ganzen auch zufrieden damit, nur das mit dem Aufnehmen klappt nicht bei mir. Ich habe mir eine externe Festplatte, WD 2,5" 1GB, gekauft --> funktioniert nicht. Irgendwo gelesen, dass man ein Y-Kabel braucht, bestellt, externe USB-Quelle mit 1000mA dazu --> funktioniert nicht!
    Die Aufnahme ist zwar da, aber ruckelt wie Sau beim Abspielen, wobei ich sagen muss, dass es nach dem ich das -Kabel benutzt habe, etwas besser geworden ist.
    Ich habe das Opena.tv Image vom 3.Nov 2015 auf der Box laufen.

    Ich hoffe, es hat jemand einen Tipp für mich wie da mit dem Aufnehmen klappen kann. Würd mich echt ärgern wenn das nix wird, ich habe damals extra den zweiten Tuner dazugekauft und neue Kabel eingezogen!

    Gruß!
    Martin
     
  2. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Hi Martin,

    wenn die Festplatte zu wenig Strom bekommt, dann dreht die sich meist nicht oder nur sehr langsam. Das hört und fühlt man in der Regel aber. Oft macht's klack ... klack ... Ist das bei dir der Fall? Wie sieht es denn aus, wenn du die Festplatte mal am PC anschließt? Gibt's Unterschiede zur Gigablue?

    Kannst du die Aufnahmen von der Gigablue mal zum PC übertragen? LAN ist das einfachste Mittel. Dann sehen wir, ob die Aufzeichnung tatsächlich Murks ist, oder nur die Wiedergabe stockt. Parallel zur Wiedergabe nimmst du aber nicht noch zufällig 25 TV-Programme auf? ;)
     
  3. donporko

    donporko Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Technisches Equipment:
    GigaBlue HD 800 UE plus, twin DVB-S tuner
    Hallo SanBernhardiner,

    die Festplatte läuft, an der Box so wie am PC. Kein klack, klack, oder so.

    Ich habe über OpenWebIf versucht, die Dateien, konkret war's ein Timeshift, aber auch andere Aufnahmen funktionieren nicht, via LAN auf den PC zu streamen. Da passiert genau nix, aber downloaden kann man die Datei, 10min Film --> 86MB --> VLC Player gestartet und gespannt hingekuckt, ein ruckelndes Irgendwas mit Tonfetzen dazwischen war das Ergebnis. Also ich denke, es ist wirklich die Wiedergabe.

    Wie merke ich denn, ob ich nicht auch noch mehrere andere Programme mit aufnehme, kann man das versehentlich machen? Nachdem im Aufnahmeordner nur das finde, was ich selber gestartet habe, sollte eigentlich nicht so sein.

    Kann man bei den Einstellungen irgendeinen Mist einstellen, vielleicht zu hohe Qualität, zu niedrige Priorität für die Aufnahme, was auch immer?
    Direkt beim Einstellen des Timers im EPG Menü kann man ja festlegen, ob normale Aufnahme, ECM, mit und ohne entschlüsseln, etc.. da hab ich auch schon alles durch.
    Kann es am falschen Verzeichnis liegen, hier hab ich das default-Verzeichnis media/hdd/movie belassen?

    Ich bin etwas ratlos, muss ich sagen...


    Gruß!
    Martin
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.843
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Aufnahmequalität kann man nicht einstellen.
    Probier mal ein 5V USB Steckernetzteil am Y Anschluss mit anzuschließen. Nicht immer bekommst Du mit zwei USB Anschlüssen auch unbedingt den doppelten Strom geliefert. ;) Nicht selten sind beide 5V Leitungen direkt zusammen, was dann natürlich zu wenig ist.
    Die HDD muss deswegen nicht "klackern". Ich habe an meinem PC auch das Problem das an USB3.0 zu wenig Strom geliefert wird nur die USB 2.0 liefern genug. (eigentlich sollte es umgekehrt sein)
     
  5. donporko

    donporko Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Technisches Equipment:
    GigaBlue HD 800 UE plus, twin DVB-S tuner
    Hallo Gorcon,

    das steht ganz oben in der 2. Zeile. Ich hab mir extra das Y-Kabel gekauft, um das zu testen --> NIX!

    Gruß!
    Martin
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.843
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Habe ich ja gelesen! aber wo hast Du es angeschlossen? Beide am TV kann nicht immer funktionieren. ;)
     
  7. donporko

    donporko Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Technisches Equipment:
    GigaBlue HD 800 UE plus, twin DVB-S tuner
    Den DatenPort an der Box und den EnergiePort am Handyladegerät 1000mA.
     
    Gorcon gefällt das.
  8. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Ne, die Aufnahme ist Murks, wenn du die mit VLC am PC vermute ich angesehen hast.

    Wenn du selber nichts eingestellt hast, wirst du auch nichts aufnehmen. Eine Platte muß ja je nach Fragmentierung sich immer wieder freie Speicherplätze suchen. Wenn du 25 Programme aufnimmst und eines abspielen willst, dann dröhnst du die Platte mit Schreib-/Lesezugriffe und damit Suchoperationen bis zum geht nicht mehr voll. Darauf wollte ich hinaus. ;)

    Nope. Normalerweise knallt die Box dir die Aufnahme 1:1 auf die Platte.

    Nope. /media/hdd/ paßt.
     
  9. donporko

    donporko Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Technisches Equipment:
    GigaBlue HD 800 UE plus, twin DVB-S tuner
    Hallo SanBernhardiner,

    danke für die Antworten, ich bin jetzt allerdings nicht viel schlauer als zuvor und aufnehmen kann ich auch noch nicht. Hab ich den Thread vielleicht im falschen Forum erstellt??
    Ich werd mal die Sparte StartseiteForen>Set-Top-Boxen für Digital TV>andere Receiver probieren.

    Danke!
    Martin
     

Diese Seite empfehlen