1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme am HDD Rekorder von LCD

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sef, 7. Januar 2010.

  1. Sef

    Sef Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    bin leider blutiger Anfänger, also vorab danke für eure Hilfe.
    Habe einen Samsung LCD LE32B530 mit integriertem Digitalempfänger und einen Sony HDD Rekorder RDR-HX750. Anschluss: Antennenkabel in HDD, von dort Antennenkabel zu LCD, beide Geräte mittels Scart verbunden. Sowohl TV als auch DVDs anzusehen, ist kein Problem, ebenso eine Aufnahme direkt am HDD Rekorder.
    Was nicht funktioniert, ist die Aufnahme eines Programmes direkt vom Fernseher (z.B. digitales Programm). Sony sagt, es liegt am TV, Samsung sagt, es liegt am HDD, der Verkäufer sagt, der TV hat anscheinend keinen Ausgang, was dazu benötigt wird.
    Lt. Bedienungsanleitung steht folgendes beim TV:
    EXT1: Ein- und Ausgänge für externe Geräte, Ausgang: Nur TV oder DTV-Ausgang verfügbar.

    Fragen:
    1. Was bedeutet "Nur TV oder DTV-Ausgang verfügbar"?
    2. Hat der Samsung LE32B530 einen Ausgang?
    3. Kann am Rekorder direkt vom Fernseher aufgenommen werden?
    4. Wenn ja, wie muss ich vorgehen (bitte einfach beschreiben)?
    5. Wenn ja, funktioniert die Aufnahme auch bei ausgeschaltetem TV?
    Danke für eure Unterstützung
    Sef
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.715
    Zustimmungen:
    2.712
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Aufnahme am HDD Rekorder von LCD

    Ich habe den gleichen Recorder und einen Sony-Fernseher. Mit dieser Kombination ist die Aufnahme vom Fernseher möglich. Theoretisch auch bei ausgeschaltetem (bzw. per Timer programmiertem) Fernseher, praktisch funktioniert das allerdings nicht immer.

    Aber: grundsätzlich kann der Recorder also das TV-Signal aufnehmen, wenn es per Scart vom Fernseher geliefert wird. Sehr praktisch ist das für Spontanaufnahmen mit der Taste "TV Pause".

    PS: Ist dein "EXT1" am Fernseher denn ein Scart-Anschluss?
     
  3. Sef

    Sef Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahme am HDD Rekorder von LCD

    Danke schon mal für deinen positiven Ausblick!
    Ja, der Ext ist ein Scart-Anschluss.

    Kannst du mir noch Tipps geben, wie ich dies bewerkstelligen kann?
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.715
    Zustimmungen:
    2.712
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Aufnahme am HDD Rekorder von LCD

    Und wenn du den Sony-Recorder mittels Programmwahltasten (+/-) auf L1 oder L2 schaltest, kommt kein TV-Signal?
     
  5. Sef

    Sef Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahme am HDD Rekorder von LCD

    nein, eben nicht.
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.715
    Zustimmungen:
    2.712
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Aufnahme am HDD Rekorder von LCD

    Dann weiß ich auch nicht weiter.
     
  7. suraso

    suraso Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufnahme am HDD Rekorder von LCD

    Mal ein theoretischer Ansatz (kenne den Fernseher und seine Bedienung nicht): Das ganze kann doch nur klappen, wenn man dem Fernseher sagt, er soll das aktuelle Programm über SCART ausgeben. Da muss man wohl in den AV-Einstellungen den entsprechenden Menüpunkt ausfindig machen oder etwas herum probieren. Es müsste ja schon eine entsprechende Einstellung geben, denn wie sollte man sonst das TV-Programm (und in dem Fall ist der Fernseher auch Empfänger, darum geht es ja) mit einem Video- oder DVD-Recorder aufnehmen können?
     
  8. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.715
    Zustimmungen:
    2.712
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Aufnahme am HDD Rekorder von LCD

    Sorry, das war ein Denkfehler von mir. Das TV-Signal bekomme ich nicht über L1 oder L2, sondern dann, wenn ich auf der Fernbedienung des Recorders die Taste "TV Pause" drücke. Hast du das schon mal versucht?

    Damit es funktioniert, muss im Menü des Recorders folgendes eingestellt sein:

    System Menu --> Grundeinstellungen --> Optionen 2 --> TV Pause --> TV-Tuner

    Im Menü des Fernsehers wiederum ist unter "AV-Einstellungen" der Ausgang AV2 (an dem der Recorder hängt) auf "TV" eingestellt. Wobei ich nicht mehr weiß, ob das schon die Werkseinstellung war, oder ob ich das gemacht habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2010
  9. Sef

    Sef Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahme am HDD Rekorder von LCD

    Dies funktioniert doch nur, wenn das Gerät Smartlink hat, was Samsung leider nicht hat.
     
  10. Sef

    Sef Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahme am HDD Rekorder von LCD

    Ich vermute auch, dass es an einer Einstellung liegt, finde diese leider nicht raus.
    Werde aber nicht aufgeben :p danke jedenfalls
     

Diese Seite empfehlen