1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auflösungswirrwarr

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von eumelxy, 14. Januar 2007.

  1. eumelxy

    eumelxy Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    42
    Anzeige
    Als interessierter Anfänger zum Thema HD-TV ist mir etwas unklar.
    Wie ich gelesen habe, wird in Europa HD-TV momentan ausschließlich im 1080i-Format ausgestrahlt. Studien hätten ergeben, dass das 720p-Bild aber von den meisten Betrachtern als besser (ruhiger) empfunden wird, wegen der Halbbilddarstellung bei 1080i.
    Dass bei einem Bildschirm von z.B. 1366x768 das Bild zur Darstellung entsprechend heruntergerechnet wird, ist mir klar.
    Was bedeutet aber die empfohlene Umschaltung der Formatausgabe am HD-Sat-Receiver auf 720p für den oben genannten Bildschirm, wenn das empfangene Siganl ein 1080i ist ?
    Wandelt der Receiver das Bild um und wirkt es dann wie ein natives 720p ? Dann wären ja die Nachteile der 1080i-Übertragung entfallen oder verstehe ich hier etwas falsch ?
     
  2. didi156

    didi156 Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    120
    AW: Auflösungswirrwarr

    Nein, die Nachteile entfallen dann nicht. Wenn du den Receiver-Ausgang auf 720p stellst, fügst du eine weitere Umwandlung/Skalierung hinzu, das Endresultat ist dann im Allgemeinen schlechter; es sei denn, dein Fernseher hat einen schlechteren Deinterlacer als dein Receiver. Einfach ausprobieren und versuchen festzustellen, was besser aussieht. Es gibt kaum Patentrezepte in diesen Fragen, ist viel zu stark von den beteiligten Geräten abhängig.
     
  3. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Auflösungswirrwarr

    "Gewandelt" werden muss so oder so 2 mal. Einmal die Auflösung und einmal von i(nterlaced) in p(rogressive).

    Wenn du auf 720p am Receiver stellst wird sogar 3x gewandelt (bei LCD oder Plasma).

    Wie vorher schon geschrieben sollte man austesten was "besser aussieht", aber die Wahrscheinlichkeit ist wohl am höchsten, wenn du den Receiver auf 1080i lässt und den TV alles machen lässt.
     

Diese Seite empfehlen