1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auflösung

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von nenne, 24. Februar 2008.

  1. nenne

    nenne Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi,

    bislang weiß ich nur, dass fullhd (1920x1080) am PC nicht verzerrt wird, aber wie ist es bei:
    - 1280x720
    - 1280x768
    - und 1366x768

    das müsste ja dann so aussehen (etwas überspitzt):

    [​IMG]

    also müssten manche Auflösungen bei der nativen Ansteuerung das Bild verzerren oder nicht?
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Auflösung

    Wie meinst du das genau?

    Es muss ja nichts verzerrt werden. Wenn das Seitenverhältnis nicht mit dem des Monitors übereinstimmt, dann bleiben schwarze Balken übrig. Dies trifft auf jede Auflösung zu, hat auch nix mit HD zu tun.
    Du kannst auch alles strecken, damit es den Bildschirm voll ausfüllt, dann wird es verzerrt. Auch FullHD kannst du verzerrt darstellen.

    The Geek
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Auflösung

    Dazu muß noch gesagt werden das immer scalliert (und damit auch interpoliert) werden muß wenn Seitenverhältnis und Auflösung nicht mit den Pixeln des Displays übereinstimmen. Dazu gehört natürlich auch das Videos mit nicht quadratischen Pixeln auf Displays mit quadratischen Pixeln scaliert werden (und umgekehrt).

    Oder anderst, eine 1zu1 Abbildung der Pixel des Videos auf die Pixel des Displays kannst du eh vergessen (deine Skizze lässt erwarten das du das meinst).

    cu
    usul
     
  4. nenne

    nenne Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Auflösung

    danke für die antwort, also ich sehe das so...

    wenn es eine auflösung 1280x720 (1. bild) und eine mit 1280x768 (2. bild) gibt und beide zu 16:9 geräten gehören, dann müssten ja die pixel des 2. verhältnisses nach oben hin näher aneinander sein als die pixel zu den seiten. :confused:
     
  5. nenne

    nenne Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Auflösung

    also ich möchte schon ein gerät mit 1:1 pixelmapping und dementsprechend ohne overscan. wenn ich ein solches gerät dann nativ mit der auflösung ansteure, die es maximal darstellen kann (z.b. 1280x720), dann müsste ja auch das bild 1zu1 dargestellt werden, erklärung bitte, wenn ich mich irre.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Auflösung

    Genau, aber das sich die Grösse und Postition der Pixel nicht ändern lassen wird das Bild halt pasend Scalliert.

    Also hat das Display 1280x720 Pixel im Seitenverhältnis von 16:9 dann wird das erste Video darauf zufällig Pixelgenau abgebildet.
    Das zweite mit 1280x768 wird halt erst auf 1280x720 umgerechnet.

    Schön, dann darfst du aber nur Videos abspielen die 1280x720 Pixel haben. Dann hast du dein 1zu1 Pixelmapping ;-)

    Normales Fernsehen kannst du dann aber vergessen. Im digital TV und auf DVD gibts alles zwischen 352x288 bis 720x576. Und das im Format 4:3 und 16:9. Da gibt kein Display das das mit dem 1zu1 Pixelmapping hinbekommt. Das bräuchte denn eine Variable Auflösung und müsste aus Gummi sein ;-)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2008

Diese Seite empfehlen