1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufgezeichnete Filme über DVD-Player wiedergeben

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Victoria, 11. Januar 2008.

  1. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    Anzeige
    Kann ein "normaler" DVD-Player die aufgezeichneten und am PC bearbeiteten, dann auf eine DVD gebrannten Filme nicht wiedergeben?

    Ich habe zwei DVD-Recorder von Philips. Auf dem älteren "DVDR 990" kommt nur die Meldung "Unbekannte Daten" und auf dem etwas jüngeren wird zwar das Menü angezeigt, wenn ich aber auf Play klicke, bricht die Aufnahme sofort ab.
     
  2. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Aufgezeichnete Filme über DVD-Player wiedergeben


    Normalerweise schon,

    wie hast du die DVDs denn erstellt ?

    :cool::cool:
     
  3. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: Aufgezeichnete Filme über DVD-Player wiedergeben

    Ich habe die ts-Dateien auf dem PC mit MPEG Video Wizard DVD geschnitten und als MPG-Datei abgespeichert. Anschließend wurde die Datei mit TmpGenc 3 als DVD-Datei (vob-Files usw.) erstellt und mit Nero 8 auf DVD gebrannt.

    Am PC wird dann mit Cyberlink PowerDVD die DVD auch wiedergegeben.

    Am DVD-Recorder aber - wie gesagt - die Probleme.
     
  4. maky100

    maky100 Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    wien
    AW: Aufgezeichnete Filme über DVD-Player wiedergeben

    du hast aber mit Nero schon eine Video-DVD und nicht eine Daten-DVD erstellt?
     
  5. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Aufgezeichnete Filme über DVD-Player wiedergeben

    Ich geh mal davon aus, dass Du die DVD nicht als Daten-DVD gebrannt hast.

    Hast Du vielleicht eine DVD-RW oder DVD+RW als Rohling verwendet? In diesem Fall musst Du die DVD finalisieren.

    Falls Du einen Rohling des Typs DVD-R verwendet hast, versuch es mal mit einem mit der Bezeichnung DVD+R.

    Einige DVD-Player sind in diesem Punkt heikel und können nur das eine oder andere Format wiedergeben. Auch ich habe manchmal solche Probleme, gewisse Fabrikate laufen auf dem PC einwandfrei und auf dem DVD-Player nicht oder umgekehrt.
     
  6. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: Aufgezeichnete Filme über DVD-Player wiedergeben

    Selbstverständlich habe ich die DVD als Videodatei gebrannt. Ich habe - wie immer - eine DVD+RW verwendet. Diese brauchte ich bisher nicht zu finalisieren. Ich werde es aber noch einmal so probieren.
     
  7. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: Aufgezeichnete Filme über DVD-Player wiedergeben

    Bitte lies meinen Text richtigt durch, dann kommt nicht diese Frage, die aus einem Call-Center stammen könnte.
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aufgezeichnete Filme über DVD-Player wiedergeben

    Nana, wer wird denn...


    Du schreibst nirgens das du eine DVD-Video gebrannt hast und keine Daten DVD.

    Diese Aussage >DVD als Videodatei gebrannt< lässt auch keine Klärung zu. Mann kann keine DVD als Videodatei brennen. Dieser Satz ergibt nicht sonderlich viel Sinn.
    Da wird wohl die Frage erlaubt sein ob du nicht den üblichen Anfängerfehler (VOBs auf Daten DVD brennen) begannen hast.

    Und Finalisieren muß man immer, ansonsten bekommt man keine normgerechte DVD-Video DVD.

    cu
    usul
     
  9. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: Aufgezeichnete Filme über DVD-Player wiedergeben

    Okay, bleibe ich ruhig. Aber wenn ich schreibe, dass mein 2. DVD-Recorder das Menü der DVD anzeigt, dann aber beim Abspielen abbricht und das Cyberlink PowerDVD den Film abspielt, dann geht doch wohl beides nur, wenn mindestens eine Datei mit der Endung *.mpg oder (beim DVD-Recorder ausschließlich) mit der Endung *.vob vorliegt.

    Und Finalisieren muss man eben nicht immer. Ich erstelle nun schon seit Jahren DVD's. Ein Finalisieren ist soweit ich weiß, nur bei DVD-R oder DVD+R, aber nicht bei den RW's notwendig. Ich habe es auch - wie gesagt - noch nie gemacht.
     
  10. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Aufgezeichnete Filme über DVD-Player wiedergeben

    Nein, Viktoria.
    Umgekehrt. DVD-R oder DVD+R werden so oder so automatisch finalisiert, wenn Du sie als Video-DVD brennst. Jedenfalls ist das bei jeder Brenner-SW so, die ich kenne.
    RW's dagegen werden nur finalisiert, wenn Du dies in der Brenner-Software so einstellst, denn Du kannst je nach Grösse auch später weitere Aufnahmen draufbrennen (und erst am Schluss finalisieren).

    Es gibt übrigens auch DVD-Brenner, denen das egal ist.
     

Diese Seite empfehlen