1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufeinmal keine vertikalen Programme mehr!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wb86, 5. Dezember 2011.

  1. wb86

    wb86 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    ich kannn leider keine vertikale polarisierte Programme mehr empfangen. :p

    Mein System:

    Cinergy DVB S2 PCI Karte
    Monoblock Quad LNB (MAXIMUM XO-64 6°)

    Die History:

    Zu Anfang hatte ich nur einen einfachen Quad LNB, es funktionierte alles. Dann habe ich mir einen Monoblock gekauft, es funktionierte immer noch alles. ;) Jetzt hat es seit Wochen ja mal wieder geregnet und sofort waren alle vertikalen Programme nur noch schlecht zu empfangen!
    Ich habe in die Bedienungsanleitung der TV Karte geschaut und siehe da: Die Karte hat einen eigenen Stromanschluss um Empfangsprobleme zu vermeiden. Da ich aber keinen freien Stecker mehr habe, habe ich mir heute einen Y-Stecker von Conrad gekauft. Schnell alles eingebaut und siehe da... es funktioniert gar nicht mehr. :D Ich kann jetzt nur noch die horizontalen Sender empfangen! Also alles wieder ausgebaut... ohne Erfolg. :( Auf den anderen 3 Leitungen sind normale Receiver angeschlossen, hier läuft scheinbar alles wunderbar.

    Jetzt verstehe ich die Welt nicht mehr: Ich habe beim Schreiben dieses Themas die ganze Zeit den DVBViewer mit Tele5 (vertikal) im Hintergrund laufen gelassen... jetzt aufeinmal bekomme ich ein Bild und ich kann wieder fröhlich die Sender switchen (die Karte bekommt kein extra Strom)!

    Was mache ich falsch, oder was geht da vor sich?

    Bekommt die Karte zeitweise zu wenig Strom um umschalten zu können? Mein Netzteil hat 500 Watt.
    Ist es von Bedeutung wieviel Receiver gerade auf den LNB zugreifen? Kann natürlich sein das gerade einer im Haus seinen Receiver aus/angeschaltet hat.

    Was kann ich jetzt machen? Stärkeres/besseres Netzteil kaufen?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Gruß
    Tim
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.660
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aufeinmal keine vertikalen Programme mehr!

    Die Karte nicht, aber das LNB
    Ja ist es.
    Ein anderes LNB kaufen eines mit geringer Stromaufnahme. Oder auf Multischalter betrieb mit Quatto LNB umstellen.
     
  3. wb86

    wb86 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufeinmal keine vertikalen Programme mehr!

    Hi, danke für deine schnelle Antwort.

    klar bekommt der LNB zu wenig Strom, aber letztendlich kommts dann doch vom Netzteil des PC´s? Oder ist die Karte (baulich bedingt) trotz extra Stromanschluss nicht in der Lage den LNB zu versorgen?


    Also mehr eingeschaltete Receiver = mehr Strom = alles läuft suppi?


    Neuen LNB oder Multischalter wäre natürlich super ungünstig... habe mir doch gerade erst für teuer Geld den Monoblock gekauft. ;) Und bei den anderen 3 Receivern funktioniert ja auch alles.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.660
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aufeinmal keine vertikalen Programme mehr!

    Monoblöcke taugen aber erfahrungsgemäß nicht viel.
    Renommierte LNB Hersteller, bieten so was erst gar nicht an.
    Je weniger Receiver an sind je besser.
     
  5. wb86

    wb86 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufeinmal keine vertikalen Programme mehr!

    Ich habe mich jetzt nicht im Fachhandel beraten lassen als ich den Monoblock gekauft habe, aber auf der Verpackung ist ein Testsiegel von digitalfernsehen.de drauf, Testsieger mit sehr gut. ;)

    Folgendes habe ich festgestellt:

    Schalte ich alle 3 Receiver an, können die munter zwischen horizontal und vertikal umschalten, keine Störung.
    Schauen alle 3 horizontal, dann kann ich am PC auch nur horizontale Sender sehen. Schauen alle 3 nur vertikal, dann funktionieren bei mir sowohl horizontal als auch vertikal. ;)

    Der Monoblock hat eine Aufnahme von 200 mA!

    Das sieht doch nach einem Problem der TV Karte aus, oder? Ist da eine Einstellung falsch? Bekommt sie zu wenig Strom und ich brauche doch ein neues Netzteil? Brauche ich eine bessere TV Karte?

    Der Monoblock funktioniert ja anscheinend gut (mit den normalen Receivern).

    Sorry wegen den ganzen Fragen, aber bei mir tauchen leider mehr neue Fragen auf, als alte gelöst werden. :D
     
  6. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Aufeinmal keine vertikalen Programme mehr!

    PC-Karten und Quad-LNBs sind immer eine schlechte Idee. PC-Karten und Monoblocks sind eine noch viel schlechtere Idee, da noch mehr fernzuspeisende Technik darin sitzt.

    So ist das leider. Die Multischalterlösung wird dir dauerhaft zuverlässigen Empfang liefern.

    Und Vorsicht: Es gibt zwar Quad-taugliche Multischalter, die funktionieren aber nicht mit Monoblock-Quads! Die LNBs müssen also auch zwingend gegen zwei Quattro getauscht werden.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  8. wb86

    wb86 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufeinmal keine vertikalen Programme mehr!

    Also verstehe ich das richtig: Ein normaler Receiver hat genug Power und liefert ein ordentliches Signal zum LNB? Die TV Karte hat die Leistung nicht und wir deswegen vom dominierenden Signal des Receivers unterdrückt?Dann Frage ich mich wieso kein Hersteller eine vernünftige TV Karte produziert? Ich dachte aufgrund des extra Stromanschluss der Cinergy DVB S2 PCI sollte die Karte genügend Power haben.Die Lösung mit 2 LNB´s und einem zusätzlichen Multischalter ist für mich eigentlich nicht drin. Dann schon eher eine neue TV Karte oder ein neuen Monoblock. Haben externe TV Karte über USB auch das Problem?Gibt es denn eine andere Möglichkeit das Signal zum LNB zu verstärken, oder dem LNB extern Strom einzuspeisen?Ich habe eben mal nachgeschaut der Quad LNB hat ebenfalls eine Stromaufnahme von 200 mA.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2011
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.660
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aufeinmal keine vertikalen Programme mehr!

    Mittels eines Multischalters.
    Aber das willst Du ja nicht.
     
  10. wb86

    wb86 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufeinmal keine vertikalen Programme mehr!

    Ja, das weiß ich ja jetzt!Ein Nein, es gibt keine andere Möglichkeit hätte auch gereicht!Ich will es nicht und ich kann es auch nicht. Müsste mir dann ja wieder 2 neue LNB´s, einen Multischalter und einen Diseqc kaufen. Dann wieder aufs Dach klettern, die Pfannen abnehmen noch mehr Kabel verlegen, irgendwie Strom aufs Dach bekommen und und und. Das ist mir den Aufwand nicht wert! Deswegen die Frage ob es ne einfachere Lösung durch veränderte Hardware gibt.
     

Diese Seite empfehlen