1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufbau 4 Teilnehmer DVB-S 2 Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von albijap, 28. Februar 2010.

  1. albijap

    albijap Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Leser,

    da ich hier beim letzten Mal schon sehr gute Hilfestellungen bekommen habe, möchte ich gleich noch mal wieder um ein paar Informationen und Hilfestellungen bitten.

    Diesesmal geht es um folgendes.

    Es soll eine Sat Anlage für 4 Teilnehmer installiert werden.
    Im Haus befinden sich 3 Fernseher.

    Die Vorstellungen sind wie folgt:

    Fernseher 1 Einfacher günstiger DVB-S Receiver. ( Bsp: Smart MX 04 L ?)
    Fernseher 2 Preiswerter DVB-S2 Receiver
    Hauptfernseher: DVB-S2 Receiver mit Twin Tuner und integriertem Festplatten Rekorder, außerdem CI Slot für Sky. (Bsp: TechniSat DigiCorder S2 Plus)

    Passen die Receiver so, bzw welche könnt ihr mir noch vorschlagen?

    Sat Empfangstechnik.

    1.Wie groß sollte der Sat-Spiegel sein?

    Maximal werden 3 Teilnehmer parallel im Betrieb sein. Hauptsächlich aber 2 Teilnehmer. Die Sicht zum Satelliten ist uneingeschränkt.

    2.LNB Auswahl:

    Es gibt ja jetzt 2 Möglichkeiten.

    1. Quattro LNB + Multischalter.

    2. Quad LNB und direkter Anschluss der Receiver

    Wo liegen hier die Vorteile, bzw. was würdet ihr verbauen?


    Vielen Dank schon einmal.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.234
    Zustimmungen:
    1.542
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aufbau 4 Teilnehmer DVB-S 2 Anlage

    Also um die Funktionalität zu gewährleisten, wurde ich immer eine Anlage mit externen Multischalter bevorzugen.
    Bei Quad LNB, vor allem der billigen Sorte, kommt es doch recht Häufig zu Funktionsproblemen.
    Gerade bei langen Kabelwegen.

    Spiegel um die 80 cm.
     
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aufbau 4 Teilnehmer DVB-S 2 Anlage

    Zu den Receivern:

    Ich würde Dir raten, statt des HD S2 Plus, den Vantage HD 8000S zu kaufen.
    Der Technisat hat scheionbar immer nur mit einem Bug bei den TwinTunern zu kämpfen. Das Mitte Febrauar von TS veröffentlichte Update behebt die Probleme (Bild- und Ton-Ruckler bei Timer-Aufnahme über Tuner 2 und gleichzeitiges Zapping) leider nicht bei allen. Hinzu kommt, dass der Vantage auch für zukünftiges PayTV (HD+ ohne Gängelung) gerüstet ist. PayTV kann der Vantage aufgrund der internen Kartenleser ohne Aplhacrypt-Modul.

    Der Smart MX04 L ist ein guter Receiver im günstigen Segment.
    Der zweite Receiver soll auch HD darstellen könen? Soll Er zudem PVR-ready (Anschluss externer Festplatte)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2010
  4. albijap

    albijap Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufbau 4 Teilnehmer DVB-S 2 Anlage

    Danke für die Antworten.

    Zu den Receivern.
    Wie ist denn die Bedienung vom Vantage? War bisher mit Technisat immer recht zufrieden.
    Bildqualität?

    PayTV Inhalte sollen nur auf dem Hauptfernseher wiedergegeben werden. (Sky).
    Der 2. Receiver soll HD können. Benötigt kein PVR: Außer der Preisunterschied ist sehr gering.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.234
    Zustimmungen:
    1.542
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  6. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aufbau 4 Teilnehmer DVB-S 2 Anlage

    Kann ich Nelli nur zustimmen.

    Das mit der Bedienerfreundlichkeit ist so eine Sache. Gemeinhin sagt man, dass die Receiver von Technisat eine sehr gute Benutzerfreundlichkeit aufweisen, was aber nicht bedeutet, dass der Vantage nicht auch benutzerfreundlich wäre.

    Zum zweiten Receiver: Du hast uns leider kein Budget genannt. Ich nehme einfach mal an, dass Dir der Vantage HD 7100S zu teuer ist (knapp 300 €), wie wäre es denn mit dem Edision Argus Vip (kostet 159 €. ist allerdings sehr schwer zu kriegen (arlt-computer hat ihn wohl noch); alternativ ginge auch der argus vip2 für 199 €, wäre aber auch wieder ein Twin)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2010
  7. albijap

    albijap Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufbau 4 Teilnehmer DVB-S 2 Anlage

    Hallo,

    also von den Receivern her ist der Vantage HD schon ein nettes Teil und vom Budget sich auch noch ok, muss man mal schauen was dann die ganze Anlage kostet. Die Frage für mich ist jetzt nur noch kann er problemlos SKY wiedergeben?

    Da wir heute ein relativ erschreckend hohes Angebot von einer Sat Firma erhalten haben, möchten wir jetzt das ganze soweit es geht in Eigenarbeit machen. Dazu habe ich jetzt ein paar Fragen zu guten Geräten.

    1. Welchen Sat Spiegel empfehlt ihr?
    Preis-Leistung sollte gut sein.
    2. Welches LNB?
    3. Welchen Multiswitch?

    4. Kabel Stecker Dosen weiß ich was ich nehmen werde.

    Das Preis-Leistungsverhältnis sollte gut sein und man soll eine gute Qualität erzielen.

    Vom Händlern wurden uns ausschließlich WISI Teile empfohlen die preislich schon relativ hoch sind.
    Schüssel, LNB , Multiswitch 440€ Materialkosten.

    Dann haut mal in die Tasten!

    Danke!
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.234
    Zustimmungen:
    1.542
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Aufbau 4 Teilnehmer DVB-S 2 Anlage

    Nicht nur Werbung für euch machen, auch richtig die Fragen beantworten !!

    NEIN, "problemlos" kann er es NICHT !

    1. das Gerät kann die Sky-Karte nicht mit der orig. Software darauf verarbeiten, du musst zuerst eine alternative Software aufspielen (google mal nach "Vantage kicks ass")
    2. die Karte von Sky (gehen übrigens beide Karten von denen, die S02 und die V13) muss aktiviert sein. D.h. die einmalige Freischaltung der Karte am Anfrag muss durchgeführt sein und die Karte zu diesem Zeitpunkt wo das Freischaltsignal kommt in einem zertifizierten Receiver bzw. in einem "Alphacrypt light Modul" stecken (wer eine S02-Karte hat sollte daher immer über das Modul arbeiten ! Kostet ca. 55€ !). Zusatz: es werden tlw. auch Keywechsel vollzogen. Dann muss die Karte wieder erneut "freigeschalten" werden was wieder nur in einem zertifizierten Receiver erfolgt !

    Das nur als Hinweis so nebenbei... muss auch gesagt werden ! Nicht NUR die Vorteile aufzählen !

    P.S. und lass dir kein Quad-LNB ausreden ! Die bringen es auch. Nur eben bei längeren Kabelwegen (und da rede ich von 40m aufwärts) sollte man echt auf Quattro-LNB + Multischalter zurückgreifen !
    Man bedenke auch die Stromkosten die ein Multischalter extra verursacht (seien es nur 20€/ Jahr)
     
  10. albijap

    albijap Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufbau 4 Teilnehmer DVB-S 2 Anlage

    Danke für die Antwort und die Erläuterung.

    Also mir fehlt dann jetzt noch ein Receiver für den Hauptfernseher.
    Hier noch mal die Anforderungen.

    Sky
    Twin Tuner
    Festplatten Recorder
    Preislage ~ 400€

    Welche günstigen Sat Online Shops gibt es denn noch so?
     

Diese Seite empfehlen