1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

auf einmal: kein Bild, kein Ton, Satellit richtig justiert.

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von divy, 27. Mai 2008.

  1. divy

    divy Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    Anzeige
    Hallo! Ich bekomme jetzt plötzlich auf dem auf Hotbird eingestellten Satelliten nur noch ein schwarzes Bild. Signalstärke ist angeblich 100 Prozent, Qualität 60 Prozent, aber kein Bild kein Ton. Der Bildschirm ist erst schwarz, dann ist das Log von Terratec Home Cinema zu sehen.

    Das "normale" Empfangsgerät im Wohnzimmer zeigt ein ordentliches Bild.

    Hat so was schon mal jemand gehabt, was kann ich tun?

    Der Satellit hat übrigens eine Motorsteuerung, die aber der andere Receiver übernimmt. Gegenwärtig ist die Schüssel auf Hotbird ausgerichtet, der Receiver bekommt ein Hotbird-Signal, die Cinergy S zeigt ja auch ein Signal an, aber kein Bild.

    Ich habe echt die Nase voll. Sorry. Viele Grüße!
     
  2. divy

    divy Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    AW: auf einmal: kein Bild, kein Ton, Satellit richtig justiert.

    Ok, die Senderliste der Hotbird-Sender hat sich verstellt. Zumindest bei den Sendern, die ich jetzt überprüfen konnte. Noch merkwürdiger: Nachdem ich manuell die Frequenz eines der Sender eingegeben habe, funktionieren auch die anderen wieder.

    Ich habe sowohl Sender von Astra und Hotbird ohne den Disecq-Schalter zu verändern. Schließlich steuert mein anderer Receiver den Motor. Die Hotbird-Sender liefern natürlich kein Signal, wenn der Satellit auf Astra gedreht ist. Kann es sein, dass sie sich deshalb verstellen?

    Wäre es angebracht, den Discq-Schalter für jeden Satelliten auf eine eigene Position zu stellen?

    Ist das ein bekannter Fehler?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2008

Diese Seite empfehlen