1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auf einmal Fehlermeldung "kein Signal"

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von JackLucas, 14. April 2014.

  1. JackLucas

    JackLucas Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich empfangeKabelfernsehen über Unitymedia bzw. Tele Columbus. Seit einigen Wochen habe ich,ohne vorher an der bestehenden Konfiguatuion etwas geändert zu haben, neuerdingsimmer wieder mal komplette Bild- und Tonausfälle (Meldung „kein Signal“ odermanchmal auch kurz „schlechtes Signal“, bevor Bild und Ton wieder empfangbarsind). Die Störungen betreffen aber nicht nur den Fernseher, sondern auch denDVD-Recorder, der davor geschaltet ist und in den das Antennenkabel von derKabeldose reingeht. Die Ausfälle kommen mehrmals am Tag und halten dann für ca.2-3 Minuten an. Heute Morgen warein Techniker von Tele Columbus da, der die Kabeldose in unserer Wohnung durchgemessenhat. Er konnte keinen Fehler finden. Im Keller war er nicht, um denHausanschluss zu überprüfen (was mich ein wenig gewundert hat)…vermutlich weilaus unserem Haus keine weiteren Störungsmeldungen bei TC eingegangen sind?! DerTechniker geht davon aus, dass entweder am Fernseher oder am DVD-Recorder etwasdefekt ist. Seltsamerweise treten die Störungen erst auf, seitdem nebenan aufder gleichen Etage eine Wohnung komplett saniert wird (bei den Borharbeitenevtl .ein Kabel angebohrt?). Der Techniker meintaber, dass könne damit nichts zu tun haben, da jede Wohnung einzeln mit demKabelanschluss verbunden wäre und nicht die Wohnungen untereinander. Habt ihr eine Idee,woran der Fehler liegen könnte? Ich nutze übrigens hochwertige, gutabgeschirmte Antennenkabel.
    Danke für Tippsvorab.
    Viele Grüße
    Jack
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2014
  2. JackLucas

    JackLucas Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Auf einmal Fehlermeldung "kein Signal"

    sorry dafür, dass einige worte zusammengeschrieben sind und das ganze etwas unleserlich wird. irgendwie klappts nicht so richtig mit dem reinkopieren des textes hier :-(
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Auf einmal Fehlermeldung "kein Signal"

    Bitte sehr, editiert!
    Wenn die Dose vollen Saft hat, kann es nur an den beiden Geräten (DVD-Recorder und Fernseher) liegen. Vielleicht kommt auch zuviel Power an. Da spinnen Empfänger auch schonmal. Oder im DVD-Recorder ist eine Verstärkungsschaltung wie z.B. AGC eingeschaltet. Nimm doch mal den DVD-Recorder aus der Leitung und beobachte, ob die Störung beim Fernseher auftritt.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  4. JackLucas

    JackLucas Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Auf einmal Fehlermeldung "kein Signal"

    vielen dank für den schnellen tip....und für's editieren :)

    also wenn ich dich richtig verstanden habe, ist eine kontrolle des kabelanschlusses im keller durch den techniker eh unnötig gewesen, weil die kabeldose in der wohnung lt. techniker in ordnung ist?

    mhhh, dann hat vielleicht der recorder doch einen defekt bekommen...

    ich teste es mal aus und klemm das antennenkabel nur an den tv und schaue, ob dann die ausfälle immer noch sind.

    merchi vielmals für die hilfe!

    gruss
    jack
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Auf einmal Fehlermeldung "kein Signal"

    Ja, wenn das Signal an der Dose in Ordnung ist, dann testet der Techniker erst gar nicht den HÜP und Alles, was zwischen da und Dose ist.
    Einfach beide Antennenkabel aus dem DVD-Recorder abziehen und zusammen stecken. Dann ist die Kiste aus dem Signalweg raus und nur der Fernseher kriegt Signal.
    Gruß
    Reinhold
     
  6. JackLucas

    JackLucas Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Auf einmal Fehlermeldung "kein Signal"


    guten morgen,

    leider hat die aktion keinen erfolg gebracht. auch wenn das antennenkabel direkt in den fernseher geht, treten die störungen auf. außerdem fallen zum gleichen zeitpunkt die empfangssignale bei der stereoanlage, die ja ebenfalls an der gleichen kabeldose angeschlossen ist, aus. ich denke, damit dürfte klar sein, dass irgendwas an der dose oder dahinter defekt sein muss. es ist ja mehr als unwahrscheinlich, dass alle drei geräte (tv, dvd-recorder und hi-fi-anlage) zum gleichen zeitpunkt defekt sind. sowas sollte ein techniker eigentlich wissen, da ich es ihm bereits vorab telefonisch sagte. seltsam ist, dass die ausfälle vorwiegend abends, ab ca. 20.00 auftreten. gestern abend war es ganz massiv, pro stunde 5-6 mal. zum teil gab es dann auch ausfälle von bis zu 6-7 minuten.

    heute morgen wieder mit der hotline des kabelnetzbetreibers telefoniert. die dame sagte mir, der techniker hätte in seinem bericht geschrieben, dass nach überprüfung alles okay mit dem anschluss wäre, der dvd-recorder wäre defekt! was für ein blödsinn....außerdem schrieb er, dass er die kabeldose in der wand ausgetauscht hätte, was nicht stimmt. in dem bericht stand weiterhin, dass er im keller alles überprüft hätte, was ich auch bezweifel, da der keller meistens verschlossen ist und fremde ohne begleitung durch mieter keinen zugang haben.

    die kabelfirma will jetzt erneut den techniker beauftragen (ist eine fremdfirma die mit tele columbus abrechnet, sagte sie mir). der techniker hat wohl leistungen aufgeschrieben, die nicht erbracht wurden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2014
  7. JackLucas

    JackLucas Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Auf einmal Fehlermeldung "kein Signal"

    Neue Erkenntnisse:
    Heute haben sich zwei Nachbarn aus dem Hause gemeldet, die die gleichen Störungen haben. Denen hat ein Techniker gesagt, sie sollten sich neue Kabel kaufen, dann wäre die Störung beseitigt.

    Na ja, jetzt ist es zumindest klar, dass der Fehler wohl am Hausanschluss, also wohnungsübergreifend, liegen muss. Das zeigt auch, dass der Techniker wohl definitiv nix im Keller kontrolliert hat. Trau, schau, wem.....
     
  8. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Auf einmal Fehlermeldung "kein Signal"

    So wie ich deine Darstellung verstanden habe, tritt das Problem immer nur kurz für wenige Minuten auf, anschließend ist der Empfang für längere Zeit völlig in Ordnung.

    Das Problem ist nun: wenn der Techniker nicht gerade zufälligerweise dann misst, wenn die Störung besteht, dann stellt er eben nur fest, dass mit dem Empfang alles okay ist. Prinzipiell kannst Du das für diesen Moment beim Blick auf Dein TV-Gerät ja auch nur bestätigen.

    Am besten geben alle betroffenen Mieter ein weiteres Mal eine Störungsmeldung auf. Blocken die Techniker der Kabelfirma trotz des Hinweises, dass auch andere Mieter betroffen sind, weiter ab, dann solltet ihr als Mieter Euch gemeinsam an den Vermieter / die Hausverwaltung wenden, damit diese Druck macht.

    Entweder ist etwas mit der Hausverkabelung nicht in Ordnung oder die Störung besteht unter Umständen sogar bereits vor dem Haus - es ist nicht auszuschließen, dass z.B. der gesamte Straßenzug betroffen ist.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Auf einmal Fehlermeldung "kein Signal"

    Ich tippe ganz stark auf lose F-Steckverbindungen. Nicht das die da noch veraltete Aufdreh-F Stecker benutzt haben, dann passiert sowas aus heiterem Himmel, hatte ich hier auch schon mal und der Techniker hat den Fehler gleich gefunden obwohl das Bild zu diesem Zeitpunkt fehlerfrei war.
    Der hat einfach an den Kabeln gewackelt und mich nebenbei angerufen.
     
  10. JackLucas

    JackLucas Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Auf einmal Fehlermeldung "kein Signal"

    so, der fehler wurde gestern behoben. es lag wohl an einem defekten verstärker im keller. gestern hat der techniker den alten verstärker und dazugehörige kabel getauscht und jetzt ist wieder alles bestens.
    ich hoffe, das bleibt auch so.

    danke euch für die tipps.

    gruss
    jack
     

Diese Seite empfehlen