1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Audio-Probleme HDMI und 5.1-Sound

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Georg Windisch, 16. Mai 2007.

  1. Georg Windisch

    Georg Windisch Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Mayen
    Anzeige
    Vielleicht habe nur ich das kleine Problem mit dem technischen "Fortschritt":

    Zuvor hatte ich einen 20.-€-DVD-PLayer der über Scart am Fernseher angeschlossen war und gleichzeitig über optisch an die Surroundanlage. Ging wunderbar.

    Jetzt habe ich einen LCD-Fernseher und deswegen einen "besseren" Player gekauft, um das Bild noch weiter zu pushen. Hab den HD870 von Samsung über HDMI angeschlossen. Mit dem Bild bin ich 1a zufrieden, aber die Sache mit dem Ton stört doch.

    Problem: Der LCD-Fernseher versteht (natürlich) keinen Suround-Ton, daher habe ich im Menü des DVD-Spielers auf PCM stellen müssen. Wenn man dies tut kommt aber am optischen Ausgang auch nur PCM raus [​IMG]

    Also wenn man den Ton über die 5.1-Anlage ausgeben will muß ich jedesmal umständlich in das (langsame) Menü des DVD-Players gehen und erstmal wieder den Ton auf Bitstream umstellen.

    Gibt es das Problem auch mit anderen Playern? Wollte ursprünglich mal den Panasonic S52, aber der scheint ja nicht lieferbar zu sein. Aber aus dessen Anleitung geht auch nicht so genau hervor wie der sich dabei verhält.

    Gruß

    Georg
     
  2. Morpheus86

    Morpheus86 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    97
    AW: Audio-Probleme HDMI und 5.1-Sound

    So ganz verstehe ich das nicht. Aber nach der Reihe.

    Der DVD-Player ist über ein HDMI Kabel am Fernseher. Warum willst du denn das Tonsignal an den Fernseher schicken? Stell doch den DVD-Player auf Bitstream und schließ ihn mit dem optischen Kabel an die 5.1 Anlage an.

    Bild geht an den Fernseher, Ton geht in bestem 5.1 zur Anlage! Warum dann also auf PCM umstellen?
     
  3. Georg Windisch

    Georg Windisch Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Mayen
    AW: Audio-Probleme HDMI und 5.1-Sound

    Warum ich beides will? Naja, die Kinder-DVD usw. müssen ja nicht extra über 5.1 abgespielt werden. Da würde es reichen den DVD-Player anzuwerfen und den Ton über die Fernsehlautsprecher zu hören. Und wenn es der Film hergibt wird eben die Surroundanlage hergenommen.

    Gruß

    Georg
     
  4. siebeneichen

    siebeneichen Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    180
    AW: Audio-Probleme HDMI und 5.1-Sound

    Les doch erstmal die Bedienanleitung des DVD-Players - und die des TV.

    Wieso soll der TV den Ton nicht bekommen ?

    Und was soll 5.1, wenns sowieso nur der TV ausgeben soll ?
     

Diese Seite empfehlen