1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auch MDR-Rundfunkrat kritisiert die ARD-Talkformate

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.872
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach WDR und NDR äußert sich nun mit dem Mitteldeutschen Rundfunk die dritte große Landesrundfunkanstalt kritisch zu den Talkshows der ARD. Der Rundfunkrat des MDR kritisiert vor allem die Häufung der Formate und die inhaltliche Ähnlichkeit untereinander.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Auch MDR-Rundfunkrat kritisiert die ARD-Talkformate

    Was bringt es schon. Gut findet man ja die Forderung weniger Talkschows zu bringen. Dann würden aber mehr Liebesschnulzen kommen. Für gescheites Programm hat doch kein ÖR Sender mehr Geld. Sinnvoll wäre es auch die Reduzierung unnötiger 3. Programme. Wozu braucht man z.B. 11 mal WDR?
    Aber eine Talkschow, die wirklich interessant ist, ist die Sendung "Fakt ist" vom MDR.
     
  3. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Auch MDR-Rundfunkrat kritisiert die ARD-Talkformate

    Ich finde, man sollte nur 1-2 Talkformate senden. Die aktuelle Zahl ist einfach zu hoch.
     

Diese Seite empfehlen