1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

auch kein Bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von pkamrad, 24. August 2002.

  1. pkamrad

    pkamrad Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wedel
    Anzeige
    Problem:
    Satelliten Schüssel digital montiert, verkabelt.
    Signalstärke als gut angezeigt.
    Ausgreichtet/eingestellt Astra 19.2 mit Azimuth + Elevation (so gut es halt geht, Signalstärke angeblich als gut angezeigt,
    viele Sender noch mit Bitfehlern.
    Aber kein Bild auch bei angeblich fehlerfreien sendern (ARD etc), nur schmaler farbiger Streifen oberer Bildrand.
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ausrichtung offenbar noch nicht gut genug. Schau mal HIER.
     
  3. pkamrad

    pkamrad Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wedel
    Das wirds wohl auch sein.
    Konnte bislang einen Sender empfangen.
    Aber auch bei den Sendern die angeblich gut empfangen werden bekomme ich dann die Meldung PMT-Fehler. Heißt das, das die Dekodierung wegen zu vieler übertragungsfehler dann doch nicht mehr ausreichen korrigiert werden kann ??
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    So ist es. Bei DVB wird nur 2 x je sec ein Bild übertragen, der übrige Datenstrom beinhaltet nur Änderungen. Wenn das Bild nicht korrekt ankommt, kann der Dekoder nicht "einrasten" und arbeitet demzufolge nicht.
    Die Einstellung eines Spiegels anhand der Angaben für den jeweiligen Standort führt nie zu einer sauberen Einstellung, sie ist nur eine Voreinstellung. Es kommt, um optimalen Empfang zu erreichen, auf 1/10 grd an und dafür sind entsprechende Hilfsmittel nötig. Die Pegelanzeige des Digitalreceivers ist dafür nur bedingt, bei einigen Geräten gar nicht, geeignet.
    mfg
     
  5. pkamrad

    pkamrad Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wedel
    genau so hab ich mir das Problem vorgestellt.
    für z.B. Astra 19.2 habe ich nachgelesen azimuth
    168.8 für Hamburg, das ist doch wohl die Himmelsrichtung ??
    bei der jetzigen Montage kann ich drehen von 135° Grad Nordost bis 315° Nordwest
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Vergiß diese Tabellenwerte. Selbst wenn sie genau stimmen, kannst Du sie mit Kompaß und Elevationsskala der Schüssel nie genau genug einstellen.

    Also: Schüssel nach Süden, dann zwei, drei Grad nach links. Elevation auf 32° oder so. Von da an manuell suchen. Erst horizontal, dann vertikal.
     
  7. pkamrad

    pkamrad Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wedel
    nach links = nach Osten
     

Diese Seite empfehlen