1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auch bei mir fehlen einige Sender - Bitte um Hilfe !

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Golfgaser, 26. Januar 2007.

  1. Golfgaser

    Golfgaser Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    42
    Anzeige
    Hallo auch,
    Ja ich habe schon die Suche benutzt, aber bin auch nicht schlauer.
    Seit gestern habe ich ja nun meinen Receiver und versuche den Empfang zu optimieren.
    Ich habe mal so durch die sender gezappt und die Signalqualität überprüft.
    Die Signalqualität liegt bei fast allen sendern bei 100%.
    Die Stärke ist recht unterschiedlich.
    z.B.
    RTL,Vox,RTLII,Terra,N-Tv liegen so ca. 43-44%
    ZDF,3Sat,BBC ca. 57-58%
    ARD, alle dritten, Arte ca. 63-67%

    Nun bin ich mal meine Komponenten durchgegangen:
    1. Hausanschluss HÜP "Wisi XU47"
    2. Hausanschlussverstärker Hirschmann - GHV-20E:
    http://products.hirschmann.com//ind...oken=20070126181513-37009739,tid=821,pid=2149

    3. Verteiler - Wisi 6-fach bei 8,5db angeschlossen >> http://www.wisi.de/online_katalog/index.php?/frame_detailfrs/article_1/verteiler_sat_dm_1...%26lt%3Bbr%26gt%3B%28f-anschluss%29.html

    4. Antennendose - Wisi DU 03 4db
    5. Thomson DCI1500G - Receiver
    6. LCD-TV

    (Kabelverlegung alles mit Wisi-Kabel, keine Durchgangsverlegung)

    Das was mir nicht so richtig koscher vorkommt ist die DU03, nur finde ich dazu nicht mehr im Internet. ist wohl eine SAT-Dose.

    Später ist mir aufgefallen, das einige Sender über digital fehlen wie: Sat1, Pro7, K1, 9Live, Tele5, HSE24, DSF, N42.
    Bevor ich alle NF-Stecker und Dosen aufreisse wollte ich aml einen Tip haben ob da oben grundsätzlich was falsch ist.

    War dann mal kurz im Keller.
    Am HÜP liegt alles voll an, habe nochmal kompletten Suchlauf gemacht.
    Aus Zeitmangel kann ich jetzt aber leider nicht nach dem Verstärker und am Verteiler anzapfen. Bin wieder am TV und habe wieder alles verkabelt.
    Die "verlorenen" Sender sind nun auch da aber die Qualität liegt bei 40% und Stärke fast 0%. Darum wurden die hier oben wohl auch nicht gefunden.
    Kann es sein das es an der Dose hier oben liegt? Von der Bezeichnung her ist das wohl eine Durchgangsdose?:
    Wisi DU03 ?? Ich habe aber alles als Stern (Stichleitung) verlegt.

    Bis jetzt bin ich ja analog gefahren da war alles super. Selbst mit LCD-TV sehr gutes Bild und eigentlich brauche ich kein Kabel-digital. Habe aber leider den Einspruchstermin verschlafen. Nu habe ich das "Trauer"-Angebot angenommen. So siehts aus.


    Danke für die Antworten!
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Auch bei mir fehlen einige Sender - Bitte um Hilfe !

    Hallo,


    das Problem scheint eher in einem schwachen Signal bzw. zu geringem Pegel zu liegen.

    Wenn die Verlegung im Stichleitungssystem erfolgte, so sind Einzelanschlußdosen, die DU 03 (4 dB), richtig. Der Verteiler hinter dem Verstärker ist in direkter Verbindung mit Einzelanschlußdosen allerdings nicht technisch korrekt, aber wenn jetzt bereits der Pegel zu niedrig ist und die Teilnehmer sich nicht untereinander stören, so kann man vielleicht damit "weiterleben".

    Verstärker mal prüfen, ob er überhaupt aufgedreht Max.) ist.

    Würde zukünftig einen Verstärker mit ca. 30 dB Verstärkung (z.B. Kathrein VOS 30F o. gar VOS 40F?) in Verbindung mit entsprechendem Abzweiger (statt Verteiler) verwenden. Der derzeitige Verstärker scheint an seine Grenzen zu stoßen?
     
  3. Golfgaser

    Golfgaser Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    42
    AW: Auch bei mir fehlen einige Sender - Bitte um Hilfe !

    Hallo auch,
    Habe jetzt bis auf die Dose alles "durchgeklingelt", Verstärker und Verteiler sind ok. Habe direkt am Verteiler den Receiver gestöpselt, da ist noch alles OK. Die Signalstärken liegen im Bereich von 40-67% Qualität immer 99-100%.
    Leider gibt es im Baumarkt nur Schrottdosen. Da muss ich bis Montag warten. Das komische ist nur, das manchmal die Sender doch da sind, ohne das ich was gemacht habe. Dann mit Qualität 98% Stärke 40%.
    Das mit dem Vertsärker kann auch sein, nur Mist habe den gerade mal 1Jahr drin. Das DU hat nichts mit Durchgang zu tun und 03 bedeutet Stichdose.
    Soweit also OK, ich denke nur das die nicht digitaltauglich ist. (war schon 10Jahre her wo ich das Haus gebaut habe)
    Habe auch schon beobachtet das der Receiver manchmal ein klein wenig stottert. Also mit der Auflösung nicht hinterher kommt.
    Na dann...
     
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Auch bei mir fehlen einige Sender - Bitte um Hilfe !

    Meine Unterlagen reichen bei Wisi zwar teilweise bis 1991 zurück, aber ich habe nur Unterlagen von 1998 die hier eine völlig andere Bezeichnung für entsprechende Stichleitungsdosen ausweisen.

    Es ist tatsächlich zu vermuten, dass die DU 03 den Bereich nicht unterstützt, der damals für DSR vorbehalten blieb.

    Beim Elektrofachhandel (oder jeder gute Elektiker) sollte man eine Kathrein ESD 84 bekommen können. Diese ist sehr leicht zu montieren und entspricht allen technischen Standards. Alternativ würde ich die entsprechende Ausführung von Axing verwenden, die bei man bei www.reichelt.de bekommen kann.
     
  5. Golfgaser

    Golfgaser Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    42
    AW: Auch bei mir fehlen einige Sender - Bitte um Hilfe !

    Hallo auch,
    habe das hier in der Bucht gefunden:
    http://cgi.ebay.de/KATHREIN-KOMPLET...ryZ27749QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Würde ich alles komplett haben.
    Laut der Homepage von Kathrein sollte das für BK funktionieren. Habe mir gestern abend diverse PDF-dateien dort runtergeladen. Dort ist auch o.g. Anordnung abgebildet. Der Mantelstromfilter ist ja auch nicht ganz nutzlos.

    Noch eine Frage zur Erdung, sollte man (auch wie bei dem Eb..-angebot zu sehen) alle Komponenten erden - also an den Potibock auflegen?

    Was denk Ihr passen die Teile für kabel-digital?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2007
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Auch bei mir fehlen einige Sender - Bitte um Hilfe !

    Das ist ein sehr gutes Angebot.

    Hier ist alles dabei und man braucht div. zusätzliche Maßnahmen nicht.

    Für ein einfaches Hausverteilnetz ist der VOS 135P fast schon zu gut. Einzig die höhere Leistungsaufnahme ist gegenüber einem VOS 30F bzw. VOS 40F in Bezug auf Dauerbetrieb (Stromkosten) nachteilig. Wenn dies nicht stört, dann ...

    Na klar, :winken: bestens.

    Eine Einschränkung/ Unterscheidung ob digitaltauglich o. HDTV- o. Premieretauglich ist oft nur irreführender Werbegag. Entscheidend sind der Frequenzbereich der unterstützt wird und die Qualität der Verarbeitung.
     
  7. Golfgaser

    Golfgaser Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    42
    AW: Auch bei mir fehlen einige Sender - Bitte um Hilfe !

    Danke für die Antwort,
    ja sicher ist der 135/P zu viel des Guten aber für den Preis und die anderen Komponenten! Da kann ich schon paar Kwh für verheizen ;)
    Habe mal überschlagen was der an Stromkosten zieht. Bei
    VOS40 - 7W - Jahr ca 11,60€
    VOS135 - 14W - Jahr ca. 23,20€

    Wenn ich jetzt rechne was mir ein neuer VOS40 und Abzweiger (z.B. EAX26) selbst noch beim Grosshändler kostet habe ich immer noch Gute gemacht.
    - Es bewahrheitet sich immer wieder, nur wer Geld ausgibt kann wirklich sparen! :D

    Na dann, ab in die Bucht.
     
  8. horst_w

    horst_w Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    12
    AW: Auch bei mir fehlen einige Sender - Bitte um Hilfe !

    Hallo!

    Ist ja schon uralt dieser Beitrag. Aber mittels Suche findet man ihn doch noch. Somit kann das hier interessant sein:

    Ich hatte Probleme beim Empfang eines Analogfehrnsehers. Es lag einzig und alleine am zu schwachen Signal. Nachdem ich die WISI DU 03 durch eine BK 3100 (Multiline) ersetzt habe, war der Empfang ok.

    Heute habe ich eine weitere alte Dose durch eine BK 3100 ersetzt. Nun empfängt der neue Digital-Plasma auch alle HD-Programme. Die alte hatte den Aufdruck BK 2900B/B.

    Daran sieht man wie wichtig es ist die richtigen Dosen (und auch sonstige Komponenten) einzusetzen. Einfach in den Baumarkt zu gehen und irgendwelche Dosen zu nehmen, kann sich auch nach Jahren als Fehler entpuppen.

    LG
    Horst
     

Diese Seite empfehlen