1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Atlantic Bird 4 7.0°W - Empfangserfahrungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Indymal, 24. Februar 2008.

  1. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    Anzeige
    Ersteinmal Hi an alle DX-Freunde!

    Ich hätte mal eine etwas speziellere Frage zu der Empfangbarkeit von AB 4.

    Ich habe hier in Marburg eine 120cm Technisatantenne mit Kathrein UAS 484 LNB und dem aktiven Multischalter EXR 508.
    Kabelstrecken liegen alle im unrelevanten Bereich von ein paar Metern.

    Ich kann mit der Anlage bei normalem Wetter sämtliche Transponder von Nilesat 101/102 ohne Störungen empfangen.

    Desweiteren bekomme ich auch noch alle vertikalen Transponder von AB4 rein, die im Lowband senden liegen.

    Ansonsten bekomme ich nur noch sporadisch 12341V von AB4 rein, wobei ich es sehr merkwürdig finde, daß dieser Transponder mal ziemlich stark rein kommt und dann wieder überhaupt nicht.

    Von den horizontalen Transpondern habe ich ganz am Anfang mal ein schwaches Signal bei 12360 und 12399 empfangen, was ich danach aber nie wieder geschafft habe.

    Deshalb nun meine Frage...
    Wie stark kommen die horizontalen Transponder in der Mitte Deutschlands noch an und könnten eventuell schon geringfügige Empfangsverbesserungen meinerseits ausreichen um einen brauchbaren Empfang zu bewerkstelligen ?

    Desweiteren noch mal am Rande...
    Ist die horizontale Übertragung von Signalen irgendwie fehleranfälliger, oder ist das Zufall, daß auf 7° West alle horizontalen Transponder schwerer zu empfangen sind, als die vertikalen Transponder des selben Satelliten/Beams?

    Gruß Indymal
     
  2. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    AW: Atlantic Bird 4 7.0°W - Empfangserfahrungen

    Das habe ich auch schon bei anderen Satelliten festgestellt.
     

Diese Seite empfehlen