1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra2D und Freesat

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Clemens11833, 13. Januar 2009.

  1. Clemens11833

    Clemens11833 Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Servus aus München,

    ich lese hier schon einige Zeit mit und möchte mich nun auch einbringen. Wenn auch nur mit einer Frage.

    Ich würde gerne zu meiner bestehenden Sat-Anlage mit Astra 19,2 den Astra 28,2 dazunehmen. Schüsselgröße ist mit 85cm in München nicht ideal, habe aber hier einen Sat-Spezialisten gefunden der das in dieser Konstellation schon einige Male gebaut hat und keine Beschwerden hatte. Das der 2D bei Unwetter ausfällt ist mir bewusst.

    Die Frage die ich hierzu habe ist, was es mit diesem Freesat auf sich hat. Ich möchte einfach BBC, ITV und Co. auf meinem Technisat receiver sehen können. Kann ich das, oder ändert sich hier etwas mit Freesat ?

    Ich habe versucht ein wenig im bereits bestehenden Thema zu lesen, aber die 70+ Seiten schaffe ich nicht in einer angemessenen Zeit :)

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. Duberle

    Duberle Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    TF 5000 PVR Masterpice,
    Nokia D-Box1 ( mit DVB 2000 ),
    AW: Astra2D und Freesat

    Könnte evt. passieren wenn die Lebensdauer vom 2D zu Ende ist und der "Backup" Sat dann keine Spot Beams mehr besitzt. Dann nämlich könnte es sein das die Grundverschlüsseln.

    Spekuliert wird hierüber viel in den SAT Foren ( auch in den englischen Foren )
    Aber wie gesagt sind alles nur Spekulationen.

    Persönlich hoffe ich aber auch das sich nichts ändert und uns die Freesat Programme lange erhalten bleiben.
     
  3. E19.2E28.2

    E19.2E28.2 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Astra2D und Freesat

    Freesat ist explizit als FTA (also unverschlüsselt) gestartet worden. Daher ja auch der Spotbeam.

    Ich kann mir nicht denken, dass ein Dienst der so intensiv als FTA im Vereinigten Königreich beworben wird irgendwann verschlüsselt wird.

    Was natürlich passieren könnte, ist dass einige Sender Freesat wieder verlassen. Ist aber genauso Spekulation wie die mögliche Grundverschlüsselung von RTL & Co bei uns.
     
  4. Cormac

    Cormac Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Astra2D und Freesat

    Ja!
     
  5. E19.2E28.2

    E19.2E28.2 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Astra2D und Freesat

    Also zusammenfassend: Wenn denn überhaupt der Empfang möglich ist, dann können alle freesat-Programme auf jedem x-beliebigen DVB-S Receiver empfangen werden.
    Einzige Einschränkung: Für ein vollständiges EPG und irgendwelche Sonderfunktionen braucht's einen Freesat-zertifizierten Receiver. Ansonsten gibt's als EPG maximal Now&Next.
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.739
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra2D und Freesat

    Boah ... 85cm in München ... das ist aber ECHT grenzwertig. Ich habe Zweifel, dass du damit glücklich wirst. Aber du kannst es ja versuchen und notfalls immer noch auf eine 100er umsteigen.

    @E19.2E28.2:
    Stimmt nicht ganz ... die Dreambox kann inzwischen auch den Freesat EPG voll auslesen und darstellen. Und es werden jetzt immer mehr Receiver kommen die das können (DVB Viewer am PC kanns auch!).

    Greets
    Zodac
     
  7. Cormac

    Cormac Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Astra2D und Freesat

    Sehr erfreuliche Entwicklung.
     
  8. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.658
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Astra2D und Freesat


    Richtig, ich würde auch mindestens 100 cm für Astra 2D in München empfehlen, da ist man auf der sicheren Seite!
     
  9. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Astra2D und Freesat

    auch wenn ich zwar zumindest zur Zeit den BBC/ITV Service mangels gescheitem Balkon net sehen kann, würde ich dazu raten in München mindestens ne 100er nehmen und den 28er am besten noch in den Focus , damit der Empfang auch richtig funzt.

    gruss

    SPIDY
     
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Astra2D und Freesat

    Diese Aussage ist definitiv f a l s c h und eine Panikmache. Freesat ist und bleibt fta. !
    Details im eigentlichen freesat thread:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=140912

    @Clemens11833: www.beitinger.de. 100cm ist in München eindeutig besser.
     

Diese Seite empfehlen