1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

astra19,2, eutelw216, hotbird13 gleichzeitiger Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ramirez, 6. Februar 2010.

  1. ramirez

    ramirez Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    humi5400
    Anzeige
    hallo zusammen,
    ich hoffe jemad kann mir von euch Fachmänner helfen. Ichabe SAT-Empfangsprobleme....

    folgende Ausstattung Reciver humax 5400irci(momentan nicht im Einsatz) und Dreambox 500s, sat schüssel 100cm, 3 lnbs(inve 0,3db) + diseqC-schalter 2.0 4/1(STARSAT), 30 meter satkabel 0,9mm von antene bis reciver,Sat Verstärker(HAMA In-line Amplifier 950-2400MHz) habe ich auch. Ich komme aus Sindelfingen.

    Ich schaffe es nicht alle 3 Lnbs so einzustellen das ich auf allen empfang habe gleichzeitig und das ich zwischen alle 3 sat position switchen kann. Es sieht nach einem Problem ich deneke eine mili bzw. mikromilmeter Ausrichtung der LNBs? Ich habe schon auch überlegt die LNBs gegen Alps zu tauschen?
    Mit welchem Gerät (Satfinder für 10 euro denke ist hier ich nicht zielführend) könnte ich die Einstellung optimal machen. Da aber die richtige Einstellgeräte teuer sind würde ich gegen Gebühr auch ein ausleihen, bzw lohnt sich ein Sat-Techniker zu holen.
    Zusätzlich zu dem Einstellungsproblem kann ich nur zwei lnbs gleichzeitig benutzen und nur über Toneburts A(16°) und B (19,2°) oder wenn ich 13° Empfangen möchte muss ich den diseq B ausschalten(deaktivieren) und dann kann ich astra und hotbird gemeinsam über diseq A und C empfangen.

    Grüße ramirez
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: astra19,2, eutelw216, hotbird13 gleichzeitiger Empfang

    Verstehe jetzt nicht ganz, sind die Satelliten nun eingerichtet oder nicht? (funktionsfähig) so das man sie einzeln abgreifen könte. Denn oben sagst du es geht nicht,sie einzustellen und unten es geht nur wenn der DiseqC anderst eingestellt wird.
    Es ist schon schwierig diese 3 Sats mit normal breiten Haltern/LNB's einzurichten, da bringen auch die 3° Abstand LNB's von Alps nichts wenn die Halter zu breit sind. Da mußt schon bischen basteln,zwischen Astra u. Hotbird den16° rein zu bekommen.
    Also ich habe es selber gebastelt, ohne die Multifeedhalter, und die LNB's sind so geordnet: 16° in der Mitte, weiter nach vorne,und die beiden anderen bis zum Feedhals (des 16°)rangeschoben.
     
  3. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
  4. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: astra19,2, eutelw216, hotbird13 gleichzeitiger Empfang

    Bei einer 1m Schüssel geht es aber es müssen sehr schmalle LNB sein Alps Bauform

    Sonst mit normalen LNB geht es erst ab 110cm

    Je Grösser der Spiegel desto länger der Arm desto grösser der Abstand zwischen den LNB

    Bei 85 cm geht es nicht oder nur mit starken Signal einbussen.
     

Diese Seite empfehlen