1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra wird für digitales Fernsehen bis zu fünf Euro monatlich verlangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von franckl, 28. Februar 2006.

  1. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.756
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    AW: Astra wird für digitales Fernsehen bis zu fünf Euro monatlich verlangen

    das wage ich mal zu bezweifeln. das würde stau-tv bedeuten !
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.469
    Zustimmungen:
    9.883
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Astra wird für digitales Fernsehen bis zu fünf Euro monatlich verlangen

    Und wieder jemand, der einfach zu kurz denkt (Sprache und Rechtekosten vs. Verschlüsselungskosten). Nicht umsonst hat die BBC ihre Grundverschlüsselung über Satellit aufgegeben.
     
  3. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.469
    Zustimmungen:
    9.883
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Astra wird für digitales Fernsehen bis zu fünf Euro monatlich verlangen

    Und noch jemand, der zu kurz denkt (die Gebühren haben nichts damit zu tun, ob Du die Sender tatsächlich empfängst bzw. empfangen kannst, d. h. Du dürftest auch bei einer Grundverschlüsselung brav weiterzahlen).
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Astra wird für digitales Fernsehen bis zu fünf Euro monatlich verlangen


    BBC1-4 kann man auch nicht in Timbutku empfangen. :rolleyes:
     
  5. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Astra wird für digitales Fernsehen bis zu fünf Euro monatlich verlangen

    Sollen sie doch diese werbeverseuchten Sender, wo die Massenwerbung nur durch irgendwelche Filmchen, Shows, Superstars etc. unterbrochen werden, verschlüsseln. Es kostet mich ein müdes Lächeln diese dauerhaft aus dem Bouquet zu feuern. Für diesen Mist zahle ich auch keinen Cent. Der Schuss wird im besten Fall nach hinten losgehen.

    Und abwarten ob z. B. RTL Schweiz, Österreich verschlüsselt werden, egal wie, zahlen, niemals.
     
  6. Sat Frank

    Sat Frank Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Astra wird für digitales Fernsehen bis zu fünf Euro monatlich verlangen

    Also ich werde mich jetzt nicht auf eine längliche Diskussion einlassen, aber es ist doch nun unbestritten, dass ich nicht bezahlen muss, wenn ich technisch nicht in der Lage bin, die Sender zu empfangen, weil ich mir beispielsweise das Tunerteil aus meinem Fernseher ausgebaut habe. Einen Unterschied zu der hypothetischen Situation, ARD und ZDF sind nur noch verschlüsselt zu empfangen und ich besitze keinen Empfänger, der das entsprechende Verschlüsselungssystem verarbeiten kann, gibt es nicht.
     
  7. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Astra wird für digitales Fernsehen bis zu fünf Euro monatlich verlangen

    Das sehe ich anders. Die durch die Analogabschaltungen wegfallenden Einnahmen werden doch durch neue Sender wieder kompensiert...

    Das soll einfach eine zusätzliche Abzocke sein, aber solange die ÖR frei sind ist mir das wurscht. :D
     
  8. Sat Frank

    Sat Frank Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Astra wird für digitales Fernsehen bis zu fünf Euro monatlich verlangen

    Hmm, du glaubst ernsthaft, dass Sender wie Bibel TV, Wein TV, AstroTV oder UschiTV Millionen pro Jahr für einen Transponder bezahlen (können)? Oder welche neuen Sender sollen das dann deiner Meinung nach sein?
     
  9. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.939
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Astra wird für digitales Fernsehen bis zu fünf Euro monatlich verlangen

    sagst du bei jeden meinungsaustausch, gespräch, diskussion: wieder jemand der einfach zu kurz denk?? :(

    so wie ich den artikel verstehe übernimmt Astra ja die verschlüsselung, also müßten die ÖR diesen Service nur in anspruch nehmen! (nicht aufbauen oder verwalten) ob sich das dann rechnet? ich weiß nicht ob wir hier das auf die schnelle ausrechnen können! richtig fänd ich es am ende schon, (ÖR über sat verschlüsseln) den ich darf auch kein orf und schweizer fernsehen über sat sehen!... meine meinung!


    ich weiß jetzt nicht auf was du hinauswillst, aber auch wenn die ÖR per sat grundverschlüsseln, hat man ja über antenne immer die möglichkeit diese frei zu empfangen! also da würde sich wenig ändern!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2006
  10. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Astra wird für digitales Fernsehen bis zu fünf Euro monatlich verlangen

    die verschlüsselung in der schweiz und in österreich kommt genau so sicher wie in deutschland! nur sollten wir dann wirklich zusammen halten und N I C H T S zahlen!!!