1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra- und Nilesatschüssel an einem Mast

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dogtrain78, 8. November 2009.

  1. dogtrain78

    dogtrain78 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    fange gerade erst mit dem Thema an, deswegen die Frage:
    - kann ich beide Schüsseln an einem Mast montieren?
    - um wieviel Grad sind die gegeneinander verdreht?
    - hab eben gelesen, das Nilesat schwächer sendet als vorher. Bislang hiess es immer, man braucht ne 150cm Schüssel. Reicht das jetzt nimmer?
     
  2. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra- und Nilesatschüssel an einem Mast

    Ja, ich habe auch eine Schüssel für Nilesat und eine für Astra/Hotbird an einen Mast montiert.

    [​IMG]

    Astra befindet sich auf 19.2°E und Nilesat auf 7.0°W, zwischen den beiden Positionen liegen also etwa 26°.
    Wenn du vor den Schüsseln stehst, ist die Nilesatschüssel etwas weiter nach links(Westen) gedreht.

    Kommt drauf an, wo du wohnst.
    150 cm reichen für Nilesat 101 und Nilesat 102, aber nicht für Atlantic Bird 4A.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra- und Nilesatschüssel an einem Mast

    Ich hätte die Schüsseln anders montiert, die große unten und die kleine oben (Windlast).
    @ Arkadia 2008: hat dein Aufbau schon einen Sturm verkraftet, ganz oben könnte noch eine terrestrische Antenne montiert werden.

    ;)

    Nur ein anderer Aufbauvorschlag, ich will damit "Arkadia 2008" nicht verärgern; soeben habe ich gesehen dass der Mast ja noch "Abspannungen" hat, zur Erhöhung der Standfestigkeit
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2009
  4. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra- und Nilesatschüssel an einem Mast

    Leider werde ich von riesigen Tannen, Kiefern und Birken umzingeln, die mir die freie Sicht zu den wichtigsten Satellitenpositionen blockieren.

    [​IMG]

    Darum musste ich über die Jahre die Nilesatschüssel immer höher schieben und die Astra/Hotbirdschüssel darunter anbringen.
    Ich habe die 110 cm Triax schon seit fast 10 Jahren, die hat schon mehr als einen Sturm verkraftet und wenn das Signal nach einem Sturm doch ausfällt, wissen wir schon in welche Richtung wir drehen müssen.:D
     
  5. dogtrain78

    dogtrain78 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra- und Nilesatschüssel an einem Mast

    findet man den Nilesat manuell oder braucht man nen Motor?
     
  6. dogtrain78

    dogtrain78 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra- und Nilesatschüssel an einem Mast

    Wohne in der Nähe von München und mir geht es vor allem um Aljazeera Sport HD
     
  7. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra- und Nilesatschüssel an einem Mast

    Nilesat lässt sich, im Gegensatz zu Badr, relativ einfach finden, darum benötigt man nicht zwangsläufig einen Motor.
    Ich persönlich bevorzuge gerade bei den schwächeren Positionen den Empfang über fest angebrachte Einzelschüsseln, da sich diese weitaus exakter ausrichten lassen als dieses bei einem Motor meistens möglich ist.
    Außerdem lassen sich große, fest angebrachte Schüsseln besser stabilisieren als ein Motor, der vor allem hier in Norddeutschland bei einem Sturm ganz schön hin- und herschwingt.

    Al Jazeera Sport HD sendet über Atlantic Bird 4 A http://http://de.kingofsat.net/pos-7W.php und um den empfangen zu können, brauchst du über 2 m.

    An deiner Stelle würde ich auch nicht mehr sehr viel Geld in den Empfang von Nilesat investieren, da Nilesat womöglich in naher Zukunft in Europa überhaupt nicht mehr zu empfangen ist.
     
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Astra- und Nilesatschüssel an einem Mast

    Nur haben die beiden Stützen nicht annähernd die Wirkung einer fachgerechten Dreipunkt-Abspannung.

    Ab 1.650 Nm ist nach Norm ein statischer Nachweis gefordert. Bei der Anordnung kann auch schon das max. zulässige Mastbiegemoment kritisch sein.

    Die Biegemoment-Berechnung ist kein Hexenwerk, die scheint hier überfällig zu sein. Es geistern reichlich falsche Berechnungsanleitungen herum. Das betrifft z. B. alle KATHREIN-Veröffentlichungen vor 2007 wie diese, richtig ist die zu berechnende Länge hier dargestellt. SCHWAIGER unterschlägt stets das Mast-Eigenmoment.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2009
  9. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra- und Nilesatschüssel an einem Mast

    Ein Statiker wurde wahrscheinlich beim Anblick meiner Mastkonstruktionen seine Hände vor Entsetzten über dem Kopf zusammenschlagen.
    Da ich aber in nun mehr 15 Jahren, trotz unfachmänischer Abspannung, noch nie Probleme mit meinen Masten hatte, scheint das ganze doch relativ stabil zu sein.
    Außerdem, was könnte den im schlimmsten Fall passieren?
     
  10. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Astra- und Nilesatschüssel an einem Mast

    1. Der Mast knickt ab und die Schüsseln sind für die Tonne.
    2. Schüsseln + Mast machen sich selbständig auf eine kleine Flugtour.
    3. Das Dach klappt wegen fehlender Windrispen um.
    Schadensfälle treten wie bei ungeerdeten Antennen bekanntlich immer nur bei anderen Anlagen auf. Wie steht es eigentlich um deine Erdung und den Potenzialausgleich der Kabel? Darf man wetten? :D
     

Diese Seite empfehlen