1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ASTRA Satellit nicht ganz gefunden ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von international, 4. Juli 2008.

  1. international

    international Junior Member

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    109
    Anzeige
    Hallo,

    das ist sicher ein Thema bei dem sich manch einer an den Kopf greift aber sorry ich bin totaler Anfänger was das praktische Instalieren einer Sat Anlage angeht.

    Nun hab ich letztens mich mit'm Freund mal damit gespielt (zum glück brauchten wir dafür nicht auf's Dach oder so!)

    Sehr laienmäßig vielleicht aber wir sind auf ARD und haben hin und her gedreht bis da was kam eigentlich simpel aber irgendwie kommen u.a. die digital Sender von ZDF (theater,info,...) nicht rein
    ich dachte bei digital heißt es entweder ganz oder gar nicht also alles oder nichts ? bin verwundert denn ARD PRO7 etc kommt super rein.

    ggf einfache Antwort: Schüssel nicht richtig ausgerichtet....

    aber ich wollte eben mit dieser seiner Instaation auch testen ob ich es mir zutraue selbst mal auf#s Dach zu krabel'n bei meinen Eltern und ASTRA 2 (2.Schüssel) anzubringen aber nachdem ich gesehen habe was das für ne Aktion war und es ja nicht 100% geklappt hat ,... mhmm...

    Ansonsten bin ich auch über LINKS dankbar zu seiten die wirklich Laien freundlich eine sat-Schüssel ausrichtung erklären.

    Danke,
    Gregor (23,FFM)
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.659
    AW: ASTRA Satellit nicht ganz gefunden ?

    Der ZDF Transponder ist relativ schwach. Da kann es schon an einer nicht perfekten Ausgerichten Schüssel liegen.

    Hast du mittlerweile mal wieder getestet, vlt. hat der TP mal wieder Ausfall beim Testen.

    Empfängst du denn das Hauptprogramm ZDF?
     
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: ASTRA Satellit nicht ganz gefunden ?

    Voraussetzung für eine erfolgreiche Installation ist eine auch wirklich digitaltaugliche Anlage. Zum Aufspüren von Astra 1 (ist der einfachste Ausgangspunkt in DE) ist ein guter, alter Analogreceiver eigentlich nicht schlecht geeignet. Wird Astra 1 in ordentlicher Analogqualität empfangen (ohne Spikes und dergleichen), ist es eigentlich gar nicht mehr so schwer. Man muß "zwei Satelliten nach links", stünde man hinter der Schüssel, das sind die Positionen 23,5° und eben 28,5°Ost. Das kann man sich recht einfach machen, indem man am nun angeschlossenen Digitalreceiver erst einen Sender von 23,5°Ost anschaltet und die Schüssel langsam solange nach links dreht, bis der Empfang klappt. Dann gehts einen Satelliten weiter auf 28,5°Ost, Astra 2. Ein Digitalreceiver hat eine Anzeige für Signalstärke und Signalqualität. Mit etwas Fingerspitzengefühl kann man nun ermitteln, ob man durch links/rechts Drehung bzw. anschließender Neigungskorrektur das maximal erreichbare Anzeige-Ergebnis für die Signalqualität erreicht hat. Das Ganze macht man, solange der Receiver am LNB direktangeschlossen ist. Ist diese Etappe abgeschlossen, kann man sich dann ggf. der Hausverteilung zuwenden.
     
  4. international

    international Junior Member

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    109
    AW: ASTRA Satellit nicht ganz gefunden ?

    für ASTRA 23,5° und 28,5° ist da eine andere Neigung notwendig als zu ASTRA 19,3° ?
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: ASTRA Satellit nicht ganz gefunden ?

    Um sie aufzuspüren erstmal nicht. Die eigentliche Feinjustage zum bestmöglichen Empfang ist ja ohnehin obligatorisch und die betrifft dann nacheinander einzeln sowohl das Azimuth als auch die Elevation.
     

Diese Seite empfehlen