1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra Sat-Anlage in Neubau

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von typ53fan, 12. August 2007.

  1. typ53fan

    typ53fan Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    soo, jetzt habe ich mich nach längerer Beschäftigung mit der Suche auch mal angemeldet. :winken:

    Ich will in meinem Neubau eine digitale Sat-Anlage für Astra 19,2 mit Wandhalter einbauen (unter Einhaltung der 2 Meter Abstand zum Dach, wegen Erdung der Schüssel).

    Komponenten wie Gilbertini 80 cm Schüssel, Alps Quattro LNB 0,4 dB und Vialuna CCD110-Kabel habe ich als für mich tauglich befunden.

    Benötige ich bei dem LNB, das ja eine Kappe für die Kabelanschlüsse hat, noch Dichtungen für die F-Stecker? Wenn ja, welche? Ich möchte normale Schraubstecker verwenden.

    Als Multischalter möchte ich den 5/8 Spaun SMS 5809 NF verwenden. Lt. Beschreibung besitzt der Multischalter eine Erdungsklemme. Muss ich dann die Koax-Kabel zusätzlich mit einem Erdungsblock mit dem Potenzialausgleich des Hauses verbinden oder funktioniert das ebenfalls über die Erdungsklemme am Multischalter?

    Ist für den Anschluss zwischen LNB und Multischalter ein Quattrokabel wie zB. 90dB Vialuna CCD490 3.60 zu empfehlen, oder einzelne Kabel wie ich sie auch im Haus zu verlegen gedenke (evtl in einem Schrumpfschlauch gebündelt)?

    Die große Frage ist, welche Receiver ich nehme soll. Ich habe mir von Ausstattung und Preis her den Chess 4100 CI ausgesucht. Taugt der was? :confused: Ich will lediglich Free-TV schauen, aber für eine evtl. kommende Verschlüsselung von Sat1/Pro7 gewappnet sein.
     
  2. typ53fan

    typ53fan Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Astra Sat-Anlage in Neubau

    Hi,

    kann das sein, dass ich im falschen Forum gepostet habe? Wenn ja, könnte ein Admin den Beitrag mal ins richtige Forum verschieben? Ich will das Forum hier ungern zumüllen.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Astra Sat-Anlage in Neubau

    Der Grund wird sein das es auf Deine Fragen keine klaren Antworten gibt.
    Stecker kannst Du halten wie ein Dachdecker.
    Spaun ist gut, habe aber jetzt nicht nachgesehen ob es auch der richtige ist.
    Gibertini ist auch gut ist schon alles gute Ware die Du dir ausgesucht hast.
    Ich würde die Multischalter Kabel einzeln legen.
    Zum Quattrokabel habe ich noch keine Aussagen zu gelesen.
    Was der Bauer nicht kennt.
    CI Receiver ist immer gut.
    Obwohl die Grundverschlüsselung erst einmal vom Tisch ist.
     
  4. typ53fan

    typ53fan Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Astra Sat-Anlage in Neubau

    Danke für die Antwort, Nelli.
     

Diese Seite empfehlen