1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra: Positive Resonanz auf Sex-Sender-Verzicht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. August 2010.

  1. Kisspool

    Kisspool Silber Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Laminas OFC-1100 (45W-76.5E), Wave Toroidal T90 (13E, 19.2E, 23.5E, 28.2E)
    Anzeige
    AW: Astra: Positive Resonanz auf Sex-Sender-Verzicht

    ob sex-sender oder sonst was. weg mit all diesen abzockkanälen!
     
  2. Martyn

    Martyn Institution

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    5.468
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Astra: Positive Resonanz auf Sex-Sender-Verzicht

    Ich befürchte das die freien Plätze jetzt nur für HD+ Angebote verwendet werden.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    1.876
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Astra: Positive Resonanz auf Sex-Sender-Verzicht

    Das befürchte ich auch, vermutlich aber nur die horizontal polarisierten Transponder. Das dürfte auch mit ein Grund sein warum die ÖR so viele Transponder behalten wollen. Wahrscheinlich müssen die TV-Anbieter die HDTV nicht per HD+ ausstrahlen wollen einen deftigen Aufpreis für die Transponder zahlen falls diese komplett neu angemietet werden.
     
  4. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Astra: Positive Resonanz auf Sex-Sender-Verzicht

    Das diese Standbildsender verschwinden, ist sicher richtig. Das ASTRA diesen Schritt macht, wirft auf ASTRA ein gutes Licht, denn diese Kapazität zu vermieten wird ASTRA nicht reich machen, da nur wenig Bitrate nötig ist.
    Nun kommt der Punkt, es wird nur die Sender von APS betreffen, weil nur darauf kann ASTRA Einfluß nehmen. Die Sender, wo Media Broadcast den Transponder gemietet hat sind nicht betroffen. Damit wird sich das Ganze nur auf die Häfte reduzieren.
    Also, die ganze Aktion nicht überbewerten.
    Ich sage auch, die freiwerdene Kapazität, reicht noch nicht einmal für einen Sender in vernüftiger SD-Qualität. Hab eben gezählt, 37 Sender a 0.1 MB Bitrate macht 3.7 MB auf diesem Transponder.
    Damit ist HD gar kein Thema und welcher SD-Sender könnte dies nutzen? Keiner, weil es gibt gar Keinen. Die wenigen Spartensender kämpfen ums Überleben oder sind auf ein Pay-TV-Plattform angewiesen.

    Gruß Stephan
     
  5. stuartpet

    stuartpet Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Astra: Positive Resonanz auf Sex-Sender-Verzicht

    Und was hast Du persönlich davon ? Nichts. Aber Hauptsache den Mund auf gemacht.
     
  6. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Astra: Positive Resonanz auf Sex-Sender-Verzicht

    Ob jemand Standbilder im Zeitalter von kostenlosen Internetseiten braucht sei mal dahin gestellt.
    Aber das sich Astra jetzt auch noch in Inhalte der Sender einmischt finde ich bedenklich.
    Das der Deutsche Saubermann das begrüßt is klar.
    Was wirklich dahinter steckt wird die Zukunft zeigen. :winken:
     
  7. geko

    geko Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Astra: Positive Resonanz auf Sex-Sender-Verzicht

    Grundsätzlich kann sich die SES ja aussuchen, mit wem sie Verträge schließt und mit wem nicht (Vertragsfreiheit). Offenkundig hat SES für sich festgestellt, dass es diesen Standbild-Sendern keine weitere Plattform bieten möchte, womöglich sieht man es als unpassend fürs eigene Unternehmensimage an.

    Ein Verlust für den Fernsehzuschauer ist es ja nun wahrlich nicht.