1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ASTRA noch in der Türkei zu empfangen????

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von albrecht30, 7. Mai 2005.

  1. albrecht30

    albrecht30 Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    101
    Anzeige
    Hallo

    denke nach um ne schuessel zu kaufen fuern astra digital empfang, befinde mich im marmaris welches 30km von rhodos entfernt liegt und ca 3 stunden autofaht von ızmir. Schuesselgroesse ist dıe grosse frage???? 125cm, 150cm??? hat jemand selber erfahrung??? receiver empfehlungen. habe selber ne topfield in D und bin super zufrieden....hatte den aldi pvr gesehen fuer eur250...

    gruss
    matthias
     
  2. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: ASTRA noch in der Türkei zu empfangen????

    eher größer. schätze mal für Astra mind. 2-3Meter für brauchbare Ergebnisse. Vielleicht ist Hotbird eine alternative, der dürfte leichter gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2005
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: ASTRA noch in der Türkei zu empfangen????

    3 Meter sollten eigentlich sicher reichen.
    Einige Kilometer weiter südöstlich am Roten Meer konnten wir Astra im Hotel empfangen, größere Schüsseln als 3 Meter waren nicht auf dem Hoteldach.
     
  4. ilidili

    ilidili Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Kiel
    AW: ASTRA noch in der Türkei zu empfangen????

    Hallo,

    Bekannter von mir, ebenfalls direkt in marmaris, empfängt mit einem 150er Ofset ca 380 Kanäle. Wichtige dt. Programme problemlos. ORF usw. verschwindet zeitweise. Je gröser desto besser. LNB sollte schon gut sein. Receiver geschmacksache.

    Frohes schaffen.
     
  5. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: ASTRA noch in der Türkei zu empfangen????

    also scheinen für 1G und 1H weitgehend auch 1,5 - 1,8m zu reichen.
     
  6. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: ASTRA noch in der Türkei zu empfangen????

    Auf Rhodos sieht's so aus:

    Bei 1.20m fangen die ersten Frequenzen an durchkommen und zwar des Astra 1H der ein wenig stärker ist als die des Astra 1G. Um brauchbaren durchgehenden Empfang ohne Schlechtwetterreserve zu haben, sind für beide 1.80m empfehlenswert. Will man keine Einbrüche bei länger andauerndem Winterregen sind 2.40m empfehlenswert. Durchaus kann die eine oder andere Frequenz der restlichen Astras dabei sein wo man normalerweise extrem aufrüsten muß. Das gesamte Spektrum kann man jedoch nicht mal mit 5m bekommen. Da ist warten angesagt bis nach und nach neuere Astras die Region mit starkem Signal befeuern. Der schlimmste Kandidat ist mit Sicherheit Astra 1F der einige Premiere Frequenzen huckepack trägt.

    Den Spiegel würde ich auf jeden Fall dort besorgen. Viel billiger ;)
     

Diese Seite empfehlen