1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra/Hotbird Signalstärke und -qualität verbessern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Joki245, 13. März 2006.

  1. Joki245

    Joki245 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mit den folgenden Teilen eine Astra/Hotbird-Installation aufgebaut.

    - Technisat Satman 850 Offset-Spiegel
    - TEC40 TechniSat Halteschelle mit MF40 Multifeedadapter
    - 2 Funwave Quattro LNBs
    - EMP DiSEqC 9x4 Multischalter

    Die Installation läuft soweit ganz gut. Leider hat sich die Signalstärke und- qualität bei Astra durch den Mulischalter
    zwangsläufig etwas verschlechtert. Vorher war (nur für Astra) ein Technisat Quad-LNB installiert.
    Auch der hinzugekommene Hotbird ist vom Empfang nicht wirklich gut.

    Astra:
    Am Receiver (Digit 4s):
    ARD= 9,1 db / 89%
    ZDF= 7,1 db / 80 %
    Pro7= 7,4 db / 75 %

    Messgerät:
    im Schnitt: 78 dbµV

    Hotbird:
    Receiver:
    Alle Programme= 3,0 - 5,0 db / 50-60%

    Messgerät:
    im Schnitt: 72 dbµV

    Meine Frage:

    Ist es sinnvoll das Signal durch Inline-Verstärker oder Sat-Verstärker für Multischalter zu verbessern?

    Macht es alternativ mehr Sinn von einer 85cm "Schüssel" auf eine 120cm zu wechseln?

    Würde die 120cm Schüssel an die Halterung der bisherigen 85 cm Schüssel passen? Die neue wäre dann natürlich auch von Technisat.

    Vielen Dank schonmal.

    Gruß
    Joki
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Astra/Hotbird Signalstärke und -qualität verbessern

    Hallo Joki,

    also da scheint was faul zu sein. Ich habe vier Vermutungen:

    1. Die Antenne ist (inklusive Polarisationsentkopplung) nicht richtig justiert.
    2. Die LNBs taugen nichts
    3. Der Multischalter taugt nichts
    4. Du übersteuerst dir die Receiver.

    Zu 1.: Wie hast du den Reflektor ausgerichtet? Nutze dazu die Signalqualitätsanzeige vom Receiver und optimiere aufs Maximum. Es ist unbedingt wichtig, auch die LNBs aufs Maximum zu drehen/kippen.
    Zu 2.: mit der LNB-Marke hab ich keine Erfahrung, aber es gibt durchaus große Streuungen.
    Zu 3.: Leider gibt es Multischalter, in denen einiges an Signalqualität verloren geht. Hätte ich es nicht selbst schon gemessen dann hätte ich nie geglaubt, das da mal 4dB verloren gehen können. Mach mal den Test, den Receiver direkt an die (richtige) LNB-Ableitung anzuschließen.
    Zu 4.: Meine Erfahrungen sind, daß man einem Reveiver nicht mehr als ca. 65 bis 70dBµV zumuten sollte (modellabhängig). Versuche mal ein längeres Kabel bzw. ein Dämpfungsstück zwischen MS und Receiver zu hängen.

    Mit einem größeren Reflektor würdest du o.g. Probleme nur verstärken. Der Satman850 liefert normalerweise auch im Dualfeed-Betrieb ordentliche Werte.

    Klaus
     
  3. Joki245

    Joki245 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Astra/Hotbird Signalstärke und -qualität verbessern

    Hallo Klaus,

    danke für die schnelle Antwort.

    Als angehender Profi ;) hatte ich mir zum Austrichten extra ein Profimessgerät (mit kleinem Bildschirm) geliehen. Die Marke hab ich jetzt leider nicht mehr im Kopf.

    Natürlich habe ich mir gedacht, je höher die dbµV-Werte desto besser. Wenn ich deinen Punkt 4 lese, hab ich da vielleicht schon das Problem. Wie kann ich noch feststellen, ob die/der Receiver übersteuert ist/sind? Sieht man das irgendwie am Bild?

    Zu 3.: Was ist die "richtige" LNB-Ableitung?

    An der Antenne hab ich nichts großartig verändert. War bisher direkt auf Astra gerichtet. Ich habe nur das Astra LNB mit dem Adapter montiert und das Hotbird LNB per Multifeedschiene ausgrichtet. Dann habe ich die Antenne noch'n bissi gedreht, nicht gekippt.

    Das sind die LNBs:
    http://www.satland-shop.de/cgi/websale6.cgi?Ctx=%7bver%2f6%2fver%7d%7bst%2f3eb%2fst%7d%7bcmd%2f0%2fcmd%7d%7bm%2fwebsale%2fm%7d%7bs%2fsatland%2fs%7d%7bl%2fdeutsch%2fl%7d%7bctx%2fff6c87a9%2fctx%7d%7bmi%2f7%2d1417%2fmi%7d%7bpi%2f00%2d2058%2fpi%7d%7bpo%2f1%2fpo%7d%7bfc%2fx%2ffc%7d%7bmd5%2f9baaf7e4972873f08f41ec201f38118b%2fmd5%7d

    Das ist der Multischalter:
    http://www.satland-shop.de/cgi/websale6.cgi?Ctx=%7bver%2f6%2fver%7d%7bst%2f3eb%2fst%7d%7bcmd%2f0%2fcmd%7d%7bm%2fwebsale%2fm%7d%7bs%2fsatland%2fs%7d%7bl%2fdeutsch%2fl%7d%7bctx%2fff6c8762%2fctx%7d%7bmi%2f13%2d1417%2fmi%7d%7bpi%2f01%2d4589%2fpi%7d%7bpo%2f1%2fpo%7d%7bfc%2fx%2ffc%7d%7bmd5%2f3b69c1b191cb0ad234ff48380d2cb7b0%2fmd5%7d

    Gruß
    Joki
     

Diese Seite empfehlen