1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra / Hotbird mit diesem Thomson Mutlifeed so möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dreak, 7. Juni 2007.

  1. Dreak

    Dreak Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe mir bei meiner neuen Wohnung eine neue Satantenne mit Multifeedhalter zugelegt. Würde gerne Astra 19,2° und Hotbird 13° empfangen. Ist dies so wie auf den Bilder zu sehen richtig montiert??? Beide LNB schielen leicht. Zur Zeit bekomme ich nur Astra rein (mit dem linken LNB vom Bild). Sind beides die gleichen Quattro LNBs die zu einem 9/8 Multischalter gehen.
    Vielleicht kennt ja jemand diese Schüssel.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Danke schon mal...
    Gruß N.
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Astra / Hotbird mit diesem Thomson Mutlifeed so möglich?

    Wenn es eine Multifeed-Aufnahme für Astra und Hotbird für deinen Spiegel ist, sollte das auch funktionierren.
    Das Ausrichten solltest du aber ohne Multischalter machen, der kommt erst ins Spiel, wenn die Antenne beide Satelliten sauber empfängt.
     
  3. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Astra / Hotbird mit diesem Thomson Mutlifeed so möglich?

    So wie es aussieht, ist diese Multifeed-Halterung nicht justierbar, was die Abstände zw. den LNBs angeht. Es ergibt sich damit dasselbe Problem, wie beim Monoblock.
     
  4. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    747
    Ort:
    #Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D
    AW: Astra / Hotbird mit diesem Thomson Mutlifeed so möglich?

    Ich sag mal: falsch ausgerichtet.
     
  5. Dreak

    Dreak Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Astra / Hotbird mit diesem Thomson Mutlifeed so möglich?

    Ich weiß eben nicht ob die Multifeedhalterung für Astra und Hotbird ist. Habe die Schüssel gebraucht bekommen und beim vorbesitzer was nur ein LNB in der Mitte drin.
    Was genau heißt falsch ausgerichtet?? es ist doch richtig das ich mit dem linken LNB vom Bild Astra empfange oder nicht??
    Wie richtet man denn am besten die schüssel aus ohne multischalter?

    Danke schon mal...
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.439
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Astra / Hotbird mit diesem Thomson Mutlifeed so möglich?

    Bei unveränderbaren Feehaltern (beispielsweise von Fuba) beträgt der Abstand von Mitte LNB-Kopf zu Mitte LNB-Kopf genau 8,5cm.(Astra/Hotbird)

    Wenn Astra1 Empfang bietet, muss auch Hotbird empfangen werden. Da die EL-Winkel der beiden Satelliten in Deutschland(Bonn) aber um fast 1 Grad unterschiedlich sind/sein können, solltest Du mal den EL Winkel der Antenne in winzigsten Schritten (unter Beobachtung des FS Bildes) verändern.

    Dazu musst Du den FS/den Receiver nicht in Antennennähe bringen. Mit einem Helfer geht das auch durch Zuruf oder 2 Telefone.

    Auch unter Betrieb eines MS ist die Ausrichtung einer Antenne optimal möglich. Es gilt doch nur den/die Maximalpegel zu finden. Ob durch die geringe Dämpfung eines MS nun 90% oder 86% SNR (als nicht mehr verbesserbarer Maximalpegel) vom Receiver angezeigt werden, ist völlig egal.

    Wenn alledings Astra nur mit Minimalpegel in Bezug auf die Signalqualität empfangen wird, ist die Antenne (Astra) nicht exakt justiert und das könnte ebenfalls ein Grund dafür sein, dass Hotbird nicht gefunden wird.

    Starre Feedhalter sind der variabelen Feedhaltervariante unterlegen. So wie @Schlosser es bereits mittelte.

    Dazu - http://www.beitinger.de/sat/lnb_abstaende.html

    Auch wenn es nur ein Anhaltspunkt sein kann - poste mal was der Receiver beim ZDF für einen Wert in % oder dB anzeigt.
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Astra / Hotbird mit diesem Thomson Mutlifeed so möglich?

    Meine Empfehlung, den Spiegel ohne Multischalter auszurichten, beruht ganz einfach auf der Erfahrung, dass oftmals Kabel nicht richtig angeschlossen oder fehlerhaft sind. Dann kann man nämlich suchen und suchen und findet nichts Vernünftiges.
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.439
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Astra / Hotbird mit diesem Thomson Mutlifeed so möglich?

    So betrachtet - vollste Zustimmung.
     
  9. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    747
    Ort:
    #Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D
    AW: Astra / Hotbird mit diesem Thomson Mutlifeed so möglich?

    Also der Hlter sieht aus wie einer für 6,x Grad Abstand, also richtig.

    Bleibt noch als Fehlerquelle falsche Ausrichtung oder falscher Anschluss am Multischalter etc.
     
  10. Dreak

    Dreak Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Astra / Hotbird mit diesem Thomson Mutlifeed so möglich?

    Hab jetzt endlich mal die Zeit gefunden um nachzumessen. Also der Abstand von Mitte zu Mitte LNB beträgt genau 7,7cm. ISt also wohl der falsche Halter, weil ändern kann man da ja nichts. was für einer würde denn an diese Schüssel passen??
     

Diese Seite empfehlen