1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra+Eutelsat / Twinreceiver / Cubsat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von drakon, 4. März 2006.

  1. drakon

    drakon Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo

    Ich würde gerne Astra und Eutelsat gleichzeitig empfangen und die Anlage an einen Twin-Receiver (Kathrein, Topfiield, oder ?) anschliessen.

    Meine Frage(n): Kann ich gleichzeitig eine Sendung von Astra schauen und die andere (von Astra oder Eutelsat) aufnehmen? Brauche ich eine zusätzliche (welche?) Komponente dazu (DiseCq?)?

    Ich habe bereits SKY+. Kann man das auch iregndwie integrieren?

    Kennt sich jemand mit Cubsat-Anlagen aus?
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Astra+Eutelsat / Twinreceiver / Cubsat

    Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um die Signale mehrerer Satelliten für zwei Teilnehmer zur Verfügung zu stellen.
    Hauptsächlich abhängig ist dies von den verwendeten LNBs. Diese müssen mindestens zwei Teilnehmeranschlüsse haben.
    Möglichkeit 1: Monoblock Twin LNB
    Möglichkeit 2: 2x Twin LNB + 2X Diseqc 2/1 Schalter (oder 1x 4/2) + 1x Multifeedhalter
    Möglichkeit 3: 2x Quattro LNB + 9/X Multischalter + 1x Multifeedhalter

    Wobei Möglichkeit 1 nur für normale 80/85er Antennen konzipiert ist.
    Möglichkeit 2 und 3 lassen sich auch an einer großen Cubsat nutzen.
    Möglichkeit 3 ist am teuersten, aber auch mit Abstand am stabielsten im Betrieb. Es können damit aber auch generell min. 4 Teilnehmer angeschlossen werden.

    Deine Sky Box deutet darauf hin, daß du Astra 1 und 2 mit einer Antenne empfangen willst.
    Du müsstest bei der Installation darauf achten, daß Astra 2 auf Position 1 liegt. Weil diese Position wird auch ohne Schaltsignale durchgeleitet.
    Die Sky Boxen können nämlich generell kein Diseqc und sind deswegen auf ein direktes Signal angewiesen.
    Ob die Cubesat dafür so toll geeignet wäre, wage ich allerdings zu bezweifeln. Man dürfte zwar irgendwie die LNBs so da reinfrickeln, können, daß diese einen 9° Abstand in der Theorie empfangen könnten, aber die Baugröße dieser Antenne in Verbindung mit dem für ein gutes Signal auch nicht gerade förderlichen Plastikgehäuse, dürfte den Empfang recht spartanisch ausfallen lassen. Besonders was den Astra 2D angeht.

    Gruß Indymal

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2006
  3. drakon

    drakon Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Astra+Eutelsat / Twinreceiver / Cubsat

    Danke Indy.

    Allerdings muss ich noch etwas klarstellen: Ich möchte v.a. Astra+Eutelsat zusammen empfangen. Für SKY muss ich wohl oder über eine separate (d.h. z.Zt. bestehende) Antenne benutzen. Ich gehe davon aus, dass Cubsat für Astra (nicht-Sky-ASTRA)+Eutelsat ok ist. Und wichtigste: ich kann zwei Satelitten empfangen und gleichzeitig mit Twin-Receiver überall fernschauen und die Programme aufzeichnen)...

    Danke bestens für die Antwort.
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Astra+Eutelsat / Twinreceiver / Cubsat

    Die Cubsat 70 ist für den Empfang von Astra+Hotbird ausgelegt. Empfangstechnisch sollte es dabei keine Probleme geben.
    Es handelt bei der Cubsat auch um eine "ganz normale" Satantenne, so daß man ansich beliebig viele Teilnehmer damit realisieren kann, indem man einfach passende LNBs und Schalter installiert.
    Wie ich gerade auf der offiziellen Homepage gelesen habe, gibt es sogar ein Kit für Astra 1/2 und einen Monoblock für die Cubsat.
    Wenn du dich dort mal ein wenig durchklickst, wirst du sicherlich auch noch die ein oder andere Information dort finden können, auch wenn es nur durch Konsumierung von Bildern ist, da die Seite fast komplett auf französisch ist.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2006
  5. drakon

    drakon Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Astra+Eutelsat / Twinreceiver / Cubsat

    Und nochmals besten Dank!

    Gerade habe ich bemerkt, dass ich alle drei Ostpositionen 13, 16 und 19 Grad Ost empfangen möchte. Ist Cubsat dazu geeignet? Muss ich drei LNB's haben?
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Astra+Eutelsat / Twinreceiver / Cubsat

    Prinzipiel kann man mit der Cubsat 70 alle Satelliten empfangen, die im Empfangsgebiet mit einer Leistung von mindestens 49 dbw (Eirp) abstrahlen.

    Eutelsat W2 (16° Ost) ist in Deutschland mit 50dbw empfangbar, so daß man eigentlich auch mit der Cubsat 70 einen Empfang hin bekommen müsste.
    Allerdings ist ein Großteil der Übertragungen auf Eutelsat W2 recht schmalbandig (--->niedrige Symbolrate).
    Der Tuner eines Satellitenreceivers tut sich bei solchen Übertragungen etwas schwerer ein Signal zu finden. Deshalb muss das Eingangssignal stärker sein, was eine größere Antenne erfordert.
    Und dann dürfte es mit der Cubsat schon sehr schlecht aussehen.

    Außem dürfte der Empfang von 3° auseinander liegenden Satelliten mit der Cubsat nicht so einfach zu realisieren sein. Das wird man wohl nur mit modifizerten Halterungen/LNBs schaffen, da der Abstand zwischen den LNBs schon sehr gering sein muss.

    Die Masterfrage wäre allerdings noch, was du auf Eutelsat W2 sehen willst. Zur Zeit sendet dort nämlich ein ganzes Pay TV Paket FTA, was aber nur noch 1-2 Wochen der Fall sein wird.
    Nicht daß du dir den Aufwand machst, Sender empfangbar zu machen, die in allernächster Zeit sowieso nur noch mit gültigem Abo empfangbar sind.

    Gruß Indymal
     
  7. drakon

    drakon Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Astra+Eutelsat / Twinreceiver / Cubsat

    Was denkt Ihr über ReelBox?
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Astra+Eutelsat / Twinreceiver / Cubsat

    Sehr riskante Sache... Die Reelbox wird schon seit Jahren in Zeitschriften beworben, kam aber nie in den Handel.
    Scheinbar hatte man sich bei der Entwicklung festgefahren und hat dann von heute auf morgen entschieden nochmal bei Null anzufangen.

    Die handvoll Vorabbesteller, die schon einige der ersten Exemplare ausgeliefert bekamen waren die dummen, da sie auf einem vor Fehlern strotzendem Gerät sitzen geblieben sind.

    Diese Vorgehensweise Produkte an den Endkunden abzugeben, die offensichlich noch nicht marktreif sind, zeugt für mich von akuter Geldnot der Firma.

    Die neue Box, die es seit kurzem zu kaufen gibt, soll auch noch nicht ganz ausgereift zu sein.
    Zumal die ganzen Zusatzmodule usw. die es mal geben soll noch garnicht lieferbar sind. Man sollte ersteinmal abwarten, ob die Firma überhaupt noch solange durchhält, bis das Gerät ausgereift ist und die komplette Hardwarepalette lieferbar ist.
    Ansonsten steht man wohl ziemlich alleine da, wenn die Firma plötzlich Insolvenz anmeldet und die Firmware sich noch in einem quasi Betastatus befindet.

    Für einen ähnlichen Preis kann man sich aber auch einen Barebone PC kaufen und dort die gewünschte Hardware einpflanzen. Mediasoftware, mit der man ein solches System betreiben kann gibt es ja genug.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen