1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra/Eutelsat für 1 Teilnehmer ... Fragen über Fragen :)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von undSonstso, 24. Oktober 2004.

  1. undSonstso

    undSonstso Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo Forum :winken: ,


    hoffentlich kann mir hier jemand weiterhelfen.


    Wir haben zur Zeit analoges SAT mit ASTRA 19.2E in unserem Haus 4 Teilnehmer. Ich weiss nicht wirklich was das alles für Geräte sind. Es gehen auf jedenfall zwei Kabel vom LNB ab, zu einem ?Multischalter? (von dem Gerät gehen dann die ganzen Kabel zu den Receivern).


    Ich habe jetzt vor nur für mich digital SAT zu holen mit ASTRA und Eutelsat.

    Die beiden Kabel die in den jetzigen analogen LNB gehen sind doch für die horizontalen und vertikalen Frequenzen oder so oder ? Oder für HI und LOW oder sowas ??


    Meine Frage ist eigentlich nur : Wie kann ich die komplette alte analoge Anlage weiter betreiben und möglichst nur den LNB an der alten Schüssel auswechseln, damit ich dann digital SAT krieg. Mir ist klar das ich dann ein neues "digital-taugliches" Kabel verlegen muss.

    Ich dachte erst an so einen LNB . Aber da kann ich dann ja nicht die beiden analogen Kabel anschliessen.


    Hat jemand mein Problem verstanden und weiss ne Lösung ?



    Viiiielen Dank.
     
  2. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Astra/Eutelsat für 1 Teilnehmer ... Fragen über Fragen :)

    Bitte keinen Monoblock kaufen, besser zwei einzelne LNBs und eine Alu-Multifeedhalterung.
    Aufbauanleitung für die Kombination ASTRA1/Hotbird gibt es unter "DVB-S Anleitung" auf dieser Seite:
    http://www.bw-sat.de
    Wie das ganze zu verkabeln ist, sieht man auf dieser Seite unter Technik/Konfigurationen:
    http://www.satlex.de
    Diese Verkabelungen, die dort gezeigt werden, sehen vor, daß von beiden Orbitpositionen sowohl das komplette Low- als auch das komplette Highband vorhanden ist. Also dann sind beliebige Kombinationen aus Analog- und Digitalreceivern möglich.
    Ja, das ist ein Multischalter, der hat aber offenbar nur zwei Eingänge, muß deshalb ersetzt werden, wenn man ASTRA1 digital empfangen möchte.

    An wie vielen Anschlüssen soll Hotbird überhaupt verfügbar sein? Die Grafiken auf satlex.de sehen Hotbird halt für alle Anschlüsse vor.

    Kabel: Mal bei reichelt.de schauen nach Koaxkabel für Satellit, 90db Abschirmung. Welche technischen Daten oder welche Bezeichnung hat das jetzige Kabel?
     
  3. undSonstso

    undSonstso Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Astra/Eutelsat für 1 Teilnehmer ... Fragen über Fragen :)

    Danke für die Antwort.


    Der Hotbird (ist das Eutelsat?) und das digitale ASTRA soll nur für 1 Teilnehmer sein.

    Halt zusätzlich zu der bestehenden analogen ASTRA Anlage.

    Ich hatte gehofft das es eine Lösung gibt, die nur den Kauf eines neuen LNBs + Kabel hinausläuft.

    Würde auch eine Alu-Multifeedhalterung für 3 LNBs gehen ? Dann würde ich einfach die beiden neuen LNBs zu dem vorhanden analogen montieren und die neuen Kabel zu zum digital Receiver legen.


    Danke.
     
  4. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Astra/Eutelsat für 1 Teilnehmer ... Fragen über Fragen :)

    Ne, jetzt bist Du völlig verwirrt. Man kann bei einer Sat-Schüssel auf eine Orbitposition nur ein LNB ausrichten. Zwei LNBs für eine Orbitposition geht nicht, da diese auf der Multifeedschiene den gleichen Raum in Anspruch nehmen würden. Den Brennpunkt für eine Orbitposition gibt es nur einmal.

    Also deshalb für ASTRA1 ein Quad-LNB oder Quattro-LNB und einen Multischalter mit vier Eingängen, für Hotbird 13° Ost ein Single-Universal-LNB, ein DISEQC 2-in1-Schalter, um das Ganze anschließen zu können. Der DISEQC-Schalter kann auch irgendwo draußen direkt hinter der Sat-Schüssel montiert werden.
     
  5. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Astra/Eutelsat für 1 Teilnehmer ... Fragen über Fragen :)

    Grundsätzlich musst du auf jeden Fall das Astra-LNB ersetzen.

    Wenn der alte Multischalter mehr als vier Ausgänge hätte (z.B. acht), dann könnte man drüber nachdenken diesen zu erhalten (an zwei Ausgänge eines Quads hängen, die andern zwei für digital verwenden...).
    Da es aber eh nur vier Teilnehmer gibt macht das keinen Sinn. Also am einfachsten ein Quad für Astra nehmen und die vier Teilnehmer direkt daran anschliessen. Bei einem dann zusätzlich Hotbird über einen DiSEqC dazu.

    Evtl. kannst du das alte Astra-LNB für Hotbird verwenden, wenn es ein Universal-Twin ist. Kannst ja mal genau den Typ schreiben.

    Das muss nicht unbedingt sein. Das alte kann durchaus auch funktionieren. Also erst ausprobieren und nur tauschen, wenns Probleme gibt.
     
  6. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Astra/Eutelsat für 1 Teilnehmer ... Fragen über Fragen :)

    Servus,

    vom finanziellen Aufwand und für später, wäre der Einsatz eines Quattro LNB´s und eines 5/4, 5/6 oder 5/8 Multischalters am sinnvollsten.

    Hotbird könnte als Single LNB schielend genommen werden und mittels 2in1 Disque Schalter dazugenommen werden.

    Alles andere ist Murks und kostet später nochmal Geld.
     

Diese Seite empfehlen