1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

astra + eutel die 2.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von VWL, 10. Juni 2002.

  1. VWL

    VWL Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    VS-Villingen
    Anzeige
    sooo
    habe mich mal bei einem elektriker informiert. er sagt das man passendes zubehör verwenden muß! zur erinnerung : ich habe astra und will noch eutel , schüssel auf dem dach multischalter im keller ,kabel ziehen kein problem! MS ist von kathrein muß ich dann auch LNB und diseqc von demselben hersteller verwenden ? neue schiene an der schüssel? muß man die schüssel verdrehen oder nur den neuen halter mit den lnb`s ausrichten?
     
  2. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Das würde ich so nicht unterschreiben wollen. Schau Dir mal die Schüssel als solche an, denn nach ihrem mechanischen Aufbau richtet sich Deine Vorgehensweise. Solange Du eine "Standard-Schüssel" mit einer 23 bzw. 40 mm-Feedaufnahme für LNC´s hast, kannst Du eine gewöhnliche universelle Multifeedhalterung nehmen, selbige am bereits vorhandenen LNC befestigen und dort Dein zusätzliches Universal-Single einbauen. Mit der daran angeschlossenen Leitung wanderst Du zum Multischalter, an ihm löst Du die Zuleitung, welche zu Dir führt. Die Eutelsat-Leitung schraubst sie auf den Eingang B des Tonburstschalters. Vom Eingang A des Tonburstschalters stellst Du eine Verbindung zu dem noch freien Ausgang des Multischalters her (dort, wo bis eben Deine Leitung noch dran war). Und Deine Empfängerleitung schraubst Du nun auf den Ausgang des Tonburstschalters. Das bedeutet, die komplette, bereits bestehende Sat-Verteilung bleibt so, wie sie ist. Warum willst Du dann einen neuen Multischalter einbauen ?

    <small>[ 10. Juni 2002, 22:07: Beitrag editiert von: Yogi ]</small>
     
  3. VWL

    VWL Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    VS-Villingen
    hi
    Falsch rüber gekommen :
    Ich will keinen neuen Multischalter nehmen! Es geht mir nur ums LNC und den Tonburstschalter! braucht noch nen tip welche ich holen soll . Natürlich gut und billg!
     
  4. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Wir reden hier bislang noch nicht von High End-Geschichten, deshalb kannst Du Standard-LNC´s und Tonburstschalter benutzen, wie Du sie bei Conrad oder Saturn findest. Einzige Voraussetzung: Deine Schüssel ist keine von Kathrein oder baugleich. Sieh´ sie Dir einfach mal an.
     

Diese Seite empfehlen