1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 3A Signalabfall?

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von duddelbacke, 15. August 2008.

  1. jules33

    jules33 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    AW: Astra 3A Signalabfall?

    bei mir is auch alles super
    ich hab mal beides gemacht immer so um die 90% bis 99% alo alles tuti ;) :D
     
  2. deepbluesky

    deepbluesky Board Ikone

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Astra 3A Signalabfall?

    11778V ist nicht auf dem 3A (launched 2002) sondern auf dem alten 1E (launched 1995). Desweiteren wird mit FEC=9/10 gesendet. Ich kann mir vorstellen daß es dann Probleme gibt, wenn viele Minireflektoren von 60cm einsetzen und 23.5E schielend empfangen wollen.
     
  3. orion

    orion Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit HD8+
    AW: Astra 3A Signalabfall?

    Gerade mal getestet, bei mir alle Transponder mit einer T 90 Antenne und LNB schilend optimal empfangbar.


    Gruß
    Orion
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Astra 3A Signalabfall?

    Ich empfange mit 100cm Gibertini mit Drehanlage direkt den Astra 3A.
    Andere schwächre Sat´s empfange ich auch nach wie vor und bei allen anderen starken Satsystemen sind nach wie vor 100% Signalquali,kann also kein defekt am LNB sein.
    Ist schon etwas seltsam die Geschichte,da ich vor kurzen auf allen Transpondrn des Astra 3 A 100% Signalquali hatte.
     
  5. blue_swallow

    blue_swallow Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Astra 3A Signalabfall?

    @baronvont: Schielend! Leider ist meine Sat-Antenne momentan unzugänglich, deshalb kann ich nicht prüfen, ob das LNB korrekt ausgerichtet ist. Habe an meiner T85 19,2°/13°/23,5° und 28,2° ! Alle anderen sind aber pefekt! Und viel "Spiel" hat das LNB ja bei diesen Abständen nicht wirklich ;-)
    Sehr seltsam. Schade dass ich momentan meine 1,8m nicht in Betrieb habe! :eek:
     
  6. blue_swallow

    blue_swallow Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Astra 3A Signalabfall?

    Also seit gestern Früh ist das Signal wieder etwas stärker geworden. Hab trotzdem meine T85 nochmal neu ausgerichtet und jetzt ist wieder alles in Butter! :)