1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 23,5 Grad mit Monoblock LNB ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von blader, 8. Dezember 2008.

  1. blader

    blader Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo:winken:

    ich habe eine 80er Schüssel mit einem schielenden LNB womit ich den Astra 19,2 und den Hotbird 13 Grad empfange.
    Nun möchte ich aber den Astra 23,5 u 19,2 mit dem LNB empfangen .
    Hat jemand damit Erfahrung ,wenn ja wie muß die Schüssel ausgerichtet werden.

    Ich danke euch schonmal im voraus :D
     
  2. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Astra 23,5 Grad mit Monoblock LNB ???

    Hallo,

    mit einem Monoblock der für 19,2° und 13° Abstand ausgelegt ist kannst Du nicht 19,2° und 23,5° empfangen.
    Es gibt zwar Monoblocks für 4,3° Abstand aber ich würde Dir davon abraten.Kauf Dir lieber zwei LNBs mit passender Multifeed Halterung und einen Diseqc Schalter. Nur so ist es möglich beide LNBs richtig zu justieren.
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Astra 23,5 Grad mit Monoblock LNB ???

    Gibbet nit gibbet nit,
    sowenn er denn Monoblock will, wobei ich auch zu einem Aufbau mit zwei lnb's rate.
     
  4. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.703
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Astra 23,5 Grad mit Monoblock LNB ???

    Die gibt es jetzt sogar von Smart- Electronic auch als Single- oder Twin- Ausführung.

    siehe hier.


    P.S. habe dort gerade auch gesehen das es jetzt Monoblock mit 3 Grad Abstand gibt.. wird ja immer toller ! aber die nur als Single
     
  5. blader

    blader Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Astra 23,5 Grad mit Monoblock LNB ???

    Danke euch,

    habe mir mal nen Monoblock für 23,5 u 19,2 bestellt,will hoffen das es klappt:)
     
  6. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.470
    Ort:
    Berlin
    AW: Astra 23,5 Grad mit Monoblock LNB ???

    Sorry das ich den Uralt Thread rauskrame..aber ein paar Fragen:

    Habe mir auch ein Monoblock Quattro LNB 4,3 Grad gekauft (Smart Titanium TMT43), leider ist da Null Anleitung dabei.

    ISTdaten: Stadt: Berlin ;Schüssel 65 cm; Quad LNB ;ausgerichtet auf 19,2 Grad Astra

    Wenn ich jetzt das LNB gegen das MB LNB wechsel, welche der MB LNB Hörner muss ich denn in die Halterung einspannen? Das Linke oder das Rechte? (wenn man hinter der Schüssel steht). Richtet man die Schüssel dann auf 19 oder 23 Grad aus?

    Mein Receiver ist Diseq mäßig so eingestellt:
    A/ A 1 Astra 19,2E
    B/ A 2 Astra 23,5E

    Ist das richtig?

    Danke schon mal..
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    10.630
    Ort:
    Schleswig
    AW: Astra 23,5 Grad mit Monoblock LNB ???

    Optimale Schüsselgrosse für ein Monoblock ist 80-90cm,ob das mit 65cm geht? Probieren.
    Wenn du hinter der Schüssel stehst,muss linke LNB Kopf in die Halterung(Astra1).Normalerweise brauchst du keine nue Ausrichtung,Astra3 kommt da automatisch rein.[​IMG]
    Ja.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Astra 23,5 Grad mit Monoblock LNB ???

    Du kannst auf Astra 1 ausrichten.
    Ebenso auf Astra 3
    Oder auf Beide. Also Mittig.
    Ist alles 3 Möglich.
    Beim Ersten und Zweiten bitte die Spiegelung des Signals beachten.
    Zu empfehlen ist auf Astra 1 auszurichten und Astra 3 schielen lassen, da Astra 1 mehr genutzt wird und man eine höhere Schlechtwetterreserve hat.
    Ok ein Bild brauch ich nicht mehr suchen, das ist schon da.
    65 cm wird nicht optimal klappen. Der Öffnungswinkel passt nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2011
  9. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.470
    Ort:
    Berlin
    AW: Astra 23,5 Grad mit Monoblock LNB ???

    Danke euch beiden..tja dann muss ich mal mein Glück versuchen mit der anscheinend zu kleinen Schüssel :(
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120

Diese Seite empfehlen