1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 1K

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von FEXX, 9. Juli 2002.

  1. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    Anzeige
    hi @ all,

    bald wird er fliegen der neueste Vogel des SES

    Satposition: 19,2° Ost

    Start: 16.08.2002 - 31.08.2002 (Proton)

    Aufgabe: Vollständiger Ersatz für Astra 1B und 1C

    46 Ku Transponder

    ___

    Weiß schon jemand, wann Astra 1B und 1C 19,2° verlassen?

    Wird bestimmt spannend den Start zu verfolgen läc

    FEXX

    <small>[ 20. Juli 2002, 11:54: Beitrag editiert von: FEXX ]</small>
     
  2. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Franken
    jo wird sehr Spannend, besonders wenn dieser Kack Satellit in den Urwald stürzt.
    Der Brummer hat mir gerade noch gefehlt. Mit Deutschland u. Spanien Beam.

    Toll SES, weiter so.

    Wenns mal nen Astra 1O gibt, der hat dann bestimmt nen Berlin, München, Hamburg Beam ver&auml
     
  3. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Deutschland Beam?? Meines wissens nach hat der nur einen spanien beam. aber keinen deutschen.
     
  4. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    Man sieht, dass viele (ich auch) nichts viel über den neuen Vogel wissen...

    Aber vielleicht können uns ja auch die Profis und Experten was aktuelles und intressantes sagen.

    Die von der SES verfasste Beschreibung auf http://www.astra.lu lässt leider sehr viele Informationen und Fragen offen.

    FEXX
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Schaut mal hier: http://www.astra.de/satellites/fleet/pdf/astra1k_en.pdf
    Auf der 1.Seite kann man die Beams sehen. Es gibt wohl zwei:
    - Spanischer Beam (geht nur in Spanien bis Südfrankreich; wahrscheinlich Null Chancen in der BRD. Eventuell kriegt man den mit großen Antennen. Wie groß (und ob überhaupt) läßt sich im Moment wohl noch nicht beantworten.
    - Europa Beam: BRD bis Rußland, nicht bis Spanien und nur Nordfrankreich. Welche Kanäle hier Senden wollen ist mir noch unklar. Die spanischen Sender jedenfalls nicht, denn dieser Beam ist in Spanien nicht zu empfangen.

    <small>[ 09. Juli 2002, 16:58: Beitrag editiert von: Hacker ]</small>
     
  6. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    naja, mtv|2 pop wäre ne möglichkeit. die haben ja mit der spanischen version probleme. deutsche wm ausstrahlung hatte auch mit spanien probleme.

    wann ist der eigentlich auf 19,2°?
     
  7. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    Start: 15.08.2002 (Proton)

    Funktionsfähig laufen die Astra Sats eigentlich nach 1-2 Wochen...

    Astra 3A ging recht schnell

    Wenn die Transpondertests durch sind werden in der Regel direkt die Programm(pakete) aufgeschaltet.

    FEXX
     
  8. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hallole,

    die offizielle Inbetriebnahme der S.E.S.-Satelliten geschieht normalerweise 4 Wochen nach dem Start.
     
  9. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    Solche spezielle Beams tragen ÜBERHAUPT nicht zu einem vereintem Europa bei!!!
    Man quatscht umsonst hin und her über ein Vereintes Europa, denn das ist es nicht. :-(
     
  10. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    Es will halt kein Sender Lizenzen für ganz Europa kaufen...

    Bei ARD und ZDF ist das kein Problem die sind Mitglieder der EBU (European Broadcasting Union). Bei Premiere und Co ist das was anderes... ORF will auch nicht mehr Geld bezahlen und deswegen verschlüsseln sie.

    FEXX
     

Diese Seite empfehlen