1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 19,2 und Thor 0,8

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von LNC, 29. Dezember 2010.

  1. LNC

    LNC Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    nun bi ich schon ein paar Tage unterwegs im Netz aber bis jetzt habe ich keine brauchbare Lösung gefunden. Vielleicht könnt ihr mir helfen? Mein Problem ist folgendes: Ich habe eine Technisat Satman 850 mit einem Quatro-Switch-LNC. Dieses Team hat die letzten 2 Jahren super Bilder und Ton geliefert :D ! Leider sind viele meiner Lieblingskanäle auf den Thor gewandert. Somit bin ich auf der Suche nach einer Lösung die:

    1) soviel wie möglich von dem was schon bei mir existiert wiederverwendet
    2) mir keine zweite Schüssel an den Balkon bringt
    3) Qualität geht vor Preis (also, der Preis ist nicht das ausschlaggebende Argument aber eine Anlage für 20000 Euros würde ich mir auch nicht kaufen, kurz: die Relationen müssen stimmen :) )


    Nun war ich schon bei meinem Händler, aber dort hatte ich den Eindruck er wolle nur etwas verkaufen. Mein Händler machte den Vorschlag die Varioschiene von Technisat zu verwenden. Die Schiene kann aber nur 18,5° anstatt der 20° die zwischen beiden Satelliten liegen. Somit habe ich im Moment 2 Fragen:

    a) Sind die fehlenden 1,5° ein Problem für gutem Empfang beider Satelliten? (Lieber nur ein Sender der aber bei Wind und Wetter empfangbar ist, als 100 Sender wo man nie weiß...)
    b) Hat jemand Erfahrung mit oben genannter Satellitenkombination? Und wenn ja, was könnte sie/er empfehlen?


    1000 Dank
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.807
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Astra 19,2 und Thor 0,8

    Ja ich habe eigene Erfahrungen gemacht (s. Signatur):D

    Um welche Sender geht es dir, da Thor und der Intelsat teilweise über Beams ausstrahlen, die hier nicht besonders leicht zu bekommen sind, wie die Frequenzen über 12.400Ghz (Spot 3 Intelsat 10-02)

    Diese 1,5° sind zu viel!

    Du wirst die Sender nicht mit der Schlechtwetterreserve bekommen, wie du es wünscht.

    Ich habe erst kürzlich bei einem eine T90 angebaut, weil die UPC Sender auf Thor abgewandert waren.

    Dieser hatte ebenfalls die TS Satman
    Da geht nur die Original Multifeedschiene und dabei gehen dann nicht mehr die Original TS LNBs!!!

    Je nach dem welche Sender es seien sollen, kann man eine andere Antenne wählen (75-100cm (Maximum oder T90))
     
  3. LNC

    LNC Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Astra 19,2 und Thor 0,8

    Hallo!

    Also bei mir geht es um die UPC direct Kanäle.

    Die Schiene von Technisat habe ich mir angeguckt und auch schon festgestellt das die nicht mehr mit den originalen LNC's gehen. So wie sich mir die Situation im Moment darstellt, werde ich wohl nicht um eine neue Schüssel herumkommen.

    Ich habe nicht jeden Tag mit dem Satelliten-Thema zu tun :) , ich muss mich bloss jetzt damit auseinandersetzen weil auf einmal alle meine Sender Schritt für Schritt verschwinden. Manchmal hat man das Gefühl das der 'Standart Fachhandel' mit nicht alltäglichen Fragen völlig überfordert ist. Wozu dann ein Fachhandel? Dann kann ich ja gleich alles im Internet kaufen.

    :D Ok, genug gejammert :)
    Was heißt T90?
     
  4. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.807
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Astra 19,2 und Thor 0,8

    T90 ist diese Antenne
    [​IMG]
    Die UPC Sender sind nicht gerade stark...da sie auf dem Thor 6 K2 Beam..:
    [​IMG]
    und auf dem Thor 5 T2 Beam sind. Beide sind bei mir bedeutend schwächer, als der T1
    (T2)
    [​IMG]

    Die Sender sind nicht gerade stark...
    (fragen auch gerne per PN)
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    4.944
    Punkte für Erfolge:
    213
  6. LNC

    LNC Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Astra 19,2 und Thor 0,8

    Was für eine mächtige Antenne :D

    Hab gestern Abend noch ein bisschen im Netz gesucht und so wie es aussieht bin ich doch nicht so allein mit der Astra+Thor Kombination :winken:

    Wie wäre es wenn ich die original TS Varioschiene einfach ein bisschen verlängere? Ich meine 1,5° hört sich nicht sonderlich viel an. Einfach ein kleines Metallband als Verlängerung rangeschraubt.....oder ist das eine verrückte Idee?

    Oder diese Antenne hier: Sat-Antenne-Maximum-Multi-focus-T-85-xm772 , wie ist deren Qualität? Würde die reichen?
     
  7. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.807
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Astra 19,2 und Thor 0,8

    Einfach verlängern ist nicht so:D

    1° sind ungefähr 3000 km beim Satelliten

    Die Maximum ist eine gute Antenne, aber

    1. Der Thor 6 K2 Beam ist zu schwach
    2. Der Thor 5 T2 Beam ist auch nicht stark
    3. Die Antenne ist nur 85cm groß und es wird für den K2 Beam empfohlen mind. 80cm zentral zu nehmen!
    Also man muss sich entscheiden, ob man eine zweite Antenne oder die T90 nimmt.
    Es hilft nichts...
    Hier mal der direkte Vergleich bei mir:
    Der Thor 6 K2
    [​IMG]
    Der Thor 5 T2
    [​IMG]

    Diese sind die Oben genannten Beams.

    Hier zum Vergleich der Thor 5 T1 (Nordic)
    [​IMG]
    und der offizielle Beam:
    [​IMG]

    Was ich damit sagen will ist, dass man für die UPC Sender mehr Blech als für die Sender von Astra braucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2010
  8. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    9.038
    Zustimmungen:
    2.748
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Astra 19,2 und Thor 0,8

    @LNC: Wo ist denn Dein Standort? Bei mir im Süden Deutschlands schauts eher umgekehrt aus wie bei Eheimz. Ich kriege logischerweise den Nordic schlechter wie den UBC Beam.
    Ich würde Dir auch eher zur T90 raten.
     
  9. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.807
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Astra 19,2 und Thor 0,8

    jap
    der T1 fällt nach Süden so rasch ab, sodass schon bei Stuttgart 90-110cm gebraucht werden. Bei mir geht es wunderbar, mit schielenden LNBs auf ca. 11° O gerichtet.
     
  10. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra 19,2 und Thor 0,8

    Am Rande: Der Azimuth-Abstand beider Satelliten beträgt in Berlin 25°. Und 1° macht beim Satelliten knapp 120km Umlaufbahn aus.

    Gruß
    th60
     

Diese Seite empfehlen